Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Top Gun: Maverick
  4. News
  5. Zum Heulen gut: Erste Stimmen zu „Top Gun: Maverick“ zeigen sich begeistert vom Action-Ritt

Zum Heulen gut: Erste Stimmen zu „Top Gun: Maverick“ zeigen sich begeistert vom Action-Ritt

Zum Heulen gut: Erste Stimmen zu „Top Gun: Maverick“ zeigen sich begeistert vom Action-Ritt
© Paramount Pictures

Auf der CinemaCon hat Paramount Pictures „Top Gun: Maverick“ gezeigt. Die ersten Stimmen klingen begeistert. Da wartet ein echtes Highlight auf das Publikum.

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

Als der Musiksender MTV in den Achtzigern noch tatsächlich Musikvideos laufen ließ, waren diese das perfekte Marketing-Mittel, um das junge Zielpublikum für kommende Kinofilme zu begeistern. Und war der Song besonders gut, eroberte er auch gleich die Charts und sorgte so für eine bleibende Erinnerung teils über Jahre hinaus. Wer denkt beim Song „Take My Breath Away“ von Berlin nicht direkt an „Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel“? Auch wenn MTV quasi keine Rolle mehr spielt in der Popkultur, hat sich Paramount Pictures an diese Hit-Kombi erinnert und Lady Gaga engagiert, die den Song „Hold My Hand“ zur Fortsetzung „Top Gun: Maverick“ beisteuert.

Überhaupt soll Regisseur Joseph Kosinskis Fortsetzung zu Tony Scotts Kultfilm auch 36 Jahre später in vielerlei Hinsicht ein echter Throwback zurück in die 1980er sein – im positiven Sinne. Das kann man den ersten Stimmen zum Film entnehmen, die in der glücklichen Lage waren, im Rahmen der CinemaCon einer Vorführung von „Top Gun: Maverick“ beizuwohnen:

„Ich habe ‚Top Gun: Maverick‘ absolut geliebt. Bin überwältigt von der Kameraführung und den Flugszenen und natürlich von Tom Cruises Darbietung. Der Rest der Besetzung war großartig mit besonderem Lob für Miles Teller und Glen Powell. Das ist die Art Film, die man auf der größtmöglichen Leinwand sehen sollte.“

„‚Top Gun: Maverick‘ macht eine Menge Spaß, randvoll mit atemberaubenden Flugsequenzen (Tom Cruise ist wirklich ein Wahnsinniger für einige davon), vielen nostalgischen Rückblicken auf den ersten Film und einigen überraschend emotionalen Momenten. Schaut den Film auf der größten und lautesten Leinwand an.“

„Leute, glaubt mir, wenn ich sage, dass dies ein wirklich großartiger Film ist. Was auch immer eure Pläne für das Memorial-Day-Wochenende (US-amerikanischer Feiertag, Anm. d. Red.) sein mögen, macht ‚Top Gun: Maverick‘ zu einem Teil davon. Ich glaube, ich habe den gesamten verdammten Film über geheult, weil ich so ein Idiot bin. Ich liebte die Besetzung und es ist eine weitere klassische Tom-Cruise-Darbietung.“

„Nachdem ich seit einer Woche von Filmen gehört habe, die man unbedingt im Kino sehen sollte, hat Paramount mit ‚Top Gun: Maverick‘ auf der CinemaCon ein Spektakel für die große Leinwand abgeliefert, ein solider, eigenständiger Actionfilm, der sein Herz von der Hintergrundgeschichte des Originalfilms erhält.“

„Mein Gott! ‚Top Gun: Maverick‘ ist eine unglaubliche Rückkehr zum Franchise und das Warten absolut wert! Es ehrt den ersten ‚Top Gun‘, während es sich zugleich seinen eigenen Weg in den Himmel bahnt. Die Geschichte, das Schauspiel, die Emotionen und die Dogfight-Sequenzen sind allesamt hervorragend. Viel Spaß dabei, meine Freunde!!!“

„‚Top Gun: Maverick‘ ist ein tiefgreifendes Kinoerlebnis und mit Abstand der beste Film des Jahres. Was Joseph Kosinski, Christopher McQuarrie, Eddie Hamilton und natürlich Tom Cruise geschaffen haben, ist episch, und intim, herzergreifend und herzzerreißend. Wie gut man auch denken mag, dass es sein wird, es ist besser.“

„‚Top Gun: Maverick‘ auf der CinemaCon-Erstaufführung ist ein Triumph. Aufregend, spannend, emotional, stolz. Tom Cruise gelingt eine Filmstar-Darbietung für die Ewigkeit. Ja, dieser Film ist hochkarätig und das lange Warten hat sich so gelohnt.“

Nach diesen begeisterten ersten Stimmen glauben wir auch, dass sich das Warten auf den hiesigen Kinostart am 26. Mai 2022 lohnen wird. Seht im Video noch einmal den finalen Trailer.

Top Gun Maverick - Finaler Trailer Deutsch

Top Gun: Maverick“: Das ist die Handlung

Captain Pete „Maverick“ Mitchell (Tom Cruise) ist mittlerweile ein Testpilot und Ausbilder für die Navy. Seinem hitzigen Gemüt tut das aber keinen Abbruch. Doch dann holt ihn die Vergangenheit in Form von Lieutenant Bradley Bradshaw (Miles Teller) ein, Sohn des verunglückten Nick „Goose“ Bradshaw. Das Verhältnis der beiden ist von Anfang an gespannt, kein Wunder, Bradshaw glaubt, den Verantwortlichen für den Tod seines Vaters vor sich zu sehen. Doch in der Navy ist kein Platz für Emotionen, denn es wartet ein Auftrag auf sie, der absolute Konzentration erfordert.

In diesem Quiz geht es um Kultfilme. Wie gut kennt ihr euch darin aus? Testet euer Wissen:

Könnt ihr diese 15 Kultfilme anhand eines Bildes erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.