Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Walk
  4. "The Walk": Exklusives Featurette mit Joseph Gordon-Levitt & Co.

"The Walk": Exklusives Featurette mit Joseph Gordon-Levitt & Co.

"The Walk": Exklusives Featurette mit Joseph Gordon-Levitt & Co.
© Sony Pictures Releasing GmbH

„The Walk“ erzählt die wahre Geschichte des Seilakrobaten Philippe Petit, der über ein Seil spaziert ist, das zwischen den Twin Towers des World Trade Centers gespannt war. Ein exklusives Featurette zeigt nun Einblicke in die Gedanken des Hauptdarstellers Joseph Gordon-Levitt und der weiteren Personen.

Die Twin Towers in New York City waren seit ihrem Bau zwei Gebäude mit einer besonderen Ausstrahlung, die durch die Anschläge am 11. September 2001 um eine traurige Komponente erweitert wurde. „The Walk“ von Regisseur Robert Zemeckis will diesen Türmen, die die Skyline einer der größten Städte der Welt markant geprägt haben, ein Denkmal setzen, indem es die wahre Geschichte des französischen Akrobaten Philippe Petit erzählt.

Wir präsentieren euch heute ein exklusives Featurette zu dem Drama über den abenteuerlustigen Seiltänzer, in dem sich Robert Zemeckis, Joseph Gordon-Levitt und Sir Ben Kingsley zu der Bedeutung dieser einmaligen Aktion äußern.

The Walk - Exklusives Featurette

Es fällt vor allem auf, mit wie viel Respekt alle Beteiligten über die Twin Towers und Philippe Petit reden, was sicherlich ein Grund dafür war, warum diese namhaften Schauspieler und der nicht weniger bekannte Regisseur sich für dieses Projekt entschieden haben.

„The Walk“ basiert auf dem tatsächlich von Philippe Petit durchgeführten Lauf auf einem Drahtseil zwischen den Twin Towers aus dem Jahr 1974. Die Vorbereitung für diese wagemutige Aktion beanspruchte mehrere Jahre und musste im Geheimen durchgeführt werden, da die Aktion illegal war.

Robert Zemeckis fungierte für „The Walk“ neben seiner Tätigkeit als Regisseur auch als Drehbuchschreiber und Produzent. Die Hauptrolle des Philippe Petit verkörpert Joseph Gordon-Levitt, während Sir Ben Kingsley als dessen Mentor Papa Rudy mitspielen wird. Kinostart in Deutschland ist der 22. Oktober 2015.