Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Guardians of the Galaxy Holiday Special
  4. News
  5. Marvel-Regisseur verrät: Darum sind Drax und Mantis die Stars im „Guardians“-Weihnachts-Special

Marvel-Regisseur verrät: Darum sind Drax und Mantis die Stars im „Guardians“-Weihnachts-Special

Marvel-Regisseur verrät: Darum sind Drax und Mantis die Stars im „Guardians“-Weihnachts-Special
© Disney/Marvel Studios

JETZT ANSEHEN

In einem Interview spricht James Gunn über sein Weihnachts-Special auf Disney+ und verrät, was Fans von „Guardians of the Galaxy 3“ erwarten dürfen.

Poster

The Guardians of the Galaxy Holiday Special

Weihnachts-Specials zu Filmen und vor allem Serien sind ziemlich beliebt. Gerade bei Serien wie „Die Simpsons“, „Family Guy“, „Bob’s Burgers“ oder auch „The Office“ und „Doctor Who“ gehören sie mit zu den beliebtesten Episoden und werden Jahr für Jahr immer wieder gern angesehen. Gibt doch wirklich kaum eine bessere Methode, um in Weihnachtslaune zu kommen, oder?

Klar, bei einem Weihnachts-Special ganz besonders in Verbindung mit Science-Fiction denken die meisten sicherlich mit Grauen an das kitschig-trashige „Star Wars Holiday Special“, das heute fast schon so etwas wie Kultstatus genießt. Das hat Filmemacher James Gunn aber nicht davon abgehalten, mit dem „Guardians of the Galaxy Holiday Special“ sein ganz eigenes und höchst persönliches Weihnachts-Special innerhalb des Marvel Cinematic Universe (MCU) zu inszenieren, wie er im Interview mit Variety wissen ließ:

„Ich bin ein großer Weihnachtsfan. Ich liebe alle Weihnachts-Specials, die ich als Kind gesehen habe und wollte etwas Ähnliches machen. Aber ich wollte auch die Anarchie der Guardians mit einbringen.“

Am Black Friday gibt es jede Menge Top-Angebote und Schnäppchen auf Amazon

Die Idee zum Weihnachts-Special hatte er sogar noch vor der Veröffentlichung von „Guardians of the Galaxy Vol. 2“, sie schwirrte also schon eine ganze Weile in seinem Kopf herum. Kaum hatte er das Okay von Marvel-Studios-Präsident Kevin Feige, schrieb er in Rekordzeit von drei Tagen das Drehbuch. Das Wichtigste bei einem solchen Projekt sei es, den Geist der Weihnacht ernstzunehmen und nicht ins Sarkastische oder Parodistische abzudriften:

„Jedes Weihnachts-Special muss seine eigene Note haben, aber es muss auch eine ehrliche Liebe für Weihnachten beinhalten. Die Filme, die mir am besten gefallen, ob ‚Der Grinch‘ oder ‚Rudolph mit der roten Nase‘ oder ‚Elf‘, haben alle diese unverblümte Liebe für Weihnachten zusammen mit einer Wertschätzung für den Irrsinn, der es umgibt.“

Wer endlich seinen großen Auftritt bei den Guardians erhält, ist Kevin Bacon, der bereits im ersten „Guardians of the Galaxy“ erwähnt wurde. Aber im Gegensatz zu Gunn ist der 64-Jährige eigentlich so überhaupt kein Fan des besinnlichen Festes – genau darin bestand für den Filmemacher der Reiz, Bacon an Bord zu haben. Obwohl der Schauspieler lediglich eine Version von sich selbst spielen sollte, war er sofort Feuer und Flamme für das Projekt.

Falls ihr noch einige weitere weihnachtliche Filmtipps benötigt, im Video haben wir einige für euch.

„Guardians of the Galaxy Holiday Special“: Drax und Mantis stehen im Mittelpunkt

Das 44-minütige Weihnachts-Special zu den Guardians unterscheidet sich aber nicht nur in Sachen Setting von der Hauptreihe, statt Peter Quill alias Star-Lord (Chris Pratt) stehen dieses Mal zwei ganz andere Teammitglieder im Mittelpunkt: Drax (Dave Bautista) und Mantis (Pom Klementieff). Gunn wollte ihnen beiden endlich die Aufmerksamkeit zukommen lassen, die sie verdienen:

„Ich liebe die beiden zusammen; und ich hatte das Gefühl, dass sie in vielen der Filme nur eine Nebenrolle gespielt hatten. Wir hatten auch noch nicht wirklich die Gelegenheit, Mantis kennenzulernen, weil sie in ‚Vol 2‘ diese unterdrückte Figur darstellte, die vom Celestial (Kurt Russells Ego, Anm. d. Red.) versklavt wurde. Sie war sanftmütig, aber jetzt ist sie schon ein paar Jahre bei dieser Truppe und ihre Persönlichkeit kommt zum Vorschein. Sie ist ein Dummkopf, aber mit Drax hat sie jemanden an der Seite, der ein noch größerer Dummkopf ist. Ich mochte die Dynamik zwischen den beiden.“

Klingt nach jeder Menge Spaß und besinnlicher Augenblicke. Das „Guardians of the Galaxy Holiday Special“ ist ab dem 25. November 2022 über Disney+ verfügbar.

Passend dazu könnt ihr mit diesem Quiz unter Beweis stellen, dass auch ihr große Weihnachtsfans seid:

Quiz: Erkennst du diese Weihnachtsfilme an einem Bild?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.