Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
  4. News
  5. „Star Wars“-Rätsel enthüllt: So entkam Kylo Ren wirklich der Dunklen Seite

„Star Wars“-Rätsel enthüllt: So entkam Kylo Ren wirklich der Dunklen Seite

„Star Wars“-Rätsel enthüllt: So entkam Kylo Ren wirklich der Dunklen Seite
© Disney

Am Ende von „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ hat Fans noch einige Fragen. Wie Kyo Ren sich von der Dunklen Seite losreißen konnte, wurde nun erklärt.

– Achtung: Es folgen Spoiler für „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“! –

Obwohl mit „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ die „Star Wars“-Sequel-Trilogie ein Ende gefunden hat, gab es noch einige ungeklärte Mysterien. Unter anderem wie Kylo Ren (Adam Driver) der Dunklen Seite entkam und Reys (Daisy Ridley) Heilen durch die Macht funktioniert. Nun wurde von offizieller Seite bestätigt, dass hinter ihren Fähigkeiten mehr als nur einfache Wundheilung steckt.

Bei Disney+ könnt ihr „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ und viele weitere „Star Wars“-Filme schauen: Sichert euch jetzt ein Abo

In der offiziellen Biographie zur Skywalker-Familie von Kristin Baver mit dem Titel „Skywalker: A Family At War“ (via ScreenRant) wird erklärt, wie Rey es geschafft hat, nicht nur die tödlichen Wunden von Ben Solo alias Kylo Ren zu heilen, sondern ihn auch vom Einfluss der Dunklen Seite zu befreien. Im Zentrum steht die Macht-Heilung, die anscheinend nur denjenigen zur Verfügung steht, die zwischen der Hellen und der Dunklen Seite der Macht stehen und nicht dogmatisch einer der beiden Seiten anhaften.

Im „Star Wars“-Universum tut sich einiges. Unser Video zeigt euch, auf welche Filme und Serien ihr euch freuen könnt:

Rey hat Kylo Rens Geist geheilt

Das Buch erklärt, dass mit der Heilung von Kylo Rens Wunden auch sein Geist erneuert wurde:

„Heilung durch die Macht ist eine seltsame Sache. Rey hat ihre eigne Machtenergie auf den verwundeten Mann zu ihren Füßen übertragen. Doch die Interaktion hat mehr getan, als nur eine klaffende Wunde zu heilen. Verbranntes Fleisch und beschädigte Organe wurden wieder ganz, und sogar die Narbe auf seinem Gesicht ist verschwunden. Zum ersten Mal in mehr als einem Jahrzehnt wurde Ben Solos Geist klar.“

Es scheint also, als ob Kylo Ren nie ganz freiwillig auf der Dunklen Seite war, sondern von Palpatine (Ian McDiarmid) seit jungen Jahren manipuliert wurde und so der Dunklen Seite zum Opfer fiel. In diesem Sinne konnte Kylo Ren nie klar denken und sein Verstand war stets getrübt. Erst durch die heilende Hand von Rey konnte er Palpatines Beeinflussung überwinden. Auch die Aufopferung von Kylo Rens Mutter, Prinzessin Leia (Carrie Fisher), um ihren Sohn von der Dunklen Seite zu retten, dürfte geholfen haben.

Doch nicht nur Rey verfügt über die Fähigkeit der Macht-Heilung. Auch Grogu alias Baby Yoda aus „The Mandalorian“ hat gezeigt, dass es Figuren durch die Nutzung der Macht heilen kann. Es ist also nicht ganz unwahrscheinlich, dass wir auch in Zukunft mehr von dieser seltenen Fähigkeit im „Star Wars“-Universum sehen werden.

Wie gut kennt ihr die Namen dieser „Star Wars“-Figuren?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.