Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Spider-Man: No Way Home
  4. News
  5. Marvel-Fans aufgepasst: Weiterer Superheld soll im „Spider-Man”-Trailer versteckt sein

Marvel-Fans aufgepasst: Weiterer Superheld soll im „Spider-Man”-Trailer versteckt sein

Marvel-Fans aufgepasst: Weiterer Superheld soll im „Spider-Man”-Trailer versteckt sein
© Sony Pictures

Im „Spider-Man: No Way Home“-Trailer verstecken sich viele Hinweise, die auf bestimmte Marvel-Charaktere anspielen. Eine ganz besondere Figur haben Fans wohl nun entdeckt.

Das Warten hat ein Ende. Nachdem bereits erste Leaks zum Teaser-Trailer von „Spider-Man: No Way Home“ veröffentlicht wurden, erschien nun die offizielle Fassung und damit gibt es endlich auch erste Einblicke in den Marvel-Film. Dabei bestätigt sich tatsächlich, dass das Multiversum eine große Rolle im Film einnimmt und diverse Figuren im Film mitmischen werden. Sowohl Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) als auch Doc Ock (Alfred Molina) sind zu sehen und Der Grüne Kobold scheint auch zurückzukehren.

Schaut euch hier den Teaser-Trailer zu „Spider-Man: No Way Home“ an:

Spider-Man: No Way Home - Trailer 1 Deutsch

Allerdings fehlt auf den ersten Blick Charlie Cox‘ Daredevil. Im Vorfeld machten Gerüchte die Runde, dass der Schauspieler die Marvel-Figur im dritten Spider-Man-Film erneut spielt, doch scheinbar fehlt jede Spur vom Charakter. Nun aber wollen einige Fans den blinden Superhelden im neuen Teaser-Trailer entdeckt haben.

Mehr Marvel gibt es auf Disney+. Sichert euch hier eine Mitgliedschaft

Nachdem die wahre Identität von Peter Parker enthüllt wurde, muss sich der Schüler den Konsequenzen stellen. Im Trailer sehen wir dann, wie sich Parker in einer Polizeibehörde aufhält und Unterlagen durchgeht, während eine Person mit einem weißem Hemd daneben steht. Einige Fans vermuten nun, dass es sich bei dem Unbekannten um Daredevil handelt. Hier könnt ihr die Szene sehen:

Marvel-Fans erkennen wohl Daredevil anhand der Armhaare

Auf den ersten Blick scheint die Entdeckung sehr gewagt zu sein, doch zumindest gab es schon hartnäckige Gerüchte, dass Matt Murdock alias Daredevil in „Spider-Man: No Way Home“ sein Comeback feiert. Ob es sich bei der unbekannten Figur tatsächlich um ihn handelt, ist noch nicht bestätigt, aber einiges spricht dafür. Während Daredevil als Superheld unterwegs ist, arbeitet Matt Murdock noch als Anwalt. Da sich Parker in einer Polizeibehörde befindet, würde es Sinn ergeben, dass Murdock dort die Befragung durchführt.

Zudem analysierten einige akribische Marvel-Fans sogar die Armhaare des Schauspielers und verglichen die Kleidung, die Daredevil in der Netflix-Serie trug. Vergleicht man die Bilder, sprechen alle Anzeichen dafür, dass es sich tatsächlich um den blinden Superhelden handelt, wie ihr hier sehen könnt:

„Spider-Man: No Way Home“ scheint also wirklich voller Überraschungen zu stecken. Zwar ließen sich die früheren Spider-Man-Darsteller*innen nicht blicken, doch wenn sich sogar dieses Gerücht bewahrheitet, können die Fans es vermutlich kaum abwarten, den Film im Kino zu sehen. „Spider-Man: No Way Home“ soll am 16. Dezember 2021 in den deutschen Lichtspielhäusern erscheinen.

Es gibt ziemlich viele Marvel-Charaktere. Kennt ihr sie alle? Findet es hier heraus:

Kennst du alle Namen der Marvel-Charaktere? Teste dein Wissen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.