Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Space Jam: A New Legacy
© Warner

Space Jam: A New Legacy

   Kinostart: 15.07.2021

Space Jam 2: Fortsetzung des beliebten Basketballfilms, dieses Mal mit Bugs Bunny und LeBron James in den Hauptrollen.

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Fortsetzung des beliebten Basketballfilms, dieses Mal mit Bugs Bunny und LeBron James in den Hauptrollen.

Bereits kurz nach Veröffentlichung von „Space Jam“ 1997 wurden Stimmen zu einer möglichen Fortsetzung laut. Nachdem Chicago-Bulls-Legende Michael Jordan allerdings nicht erneut die Basketballschuhe für „Space Jam 2“ schnüren wollte, zog man andere Sportler wie Golfer Tiger Woods oder Skater Tony Hawk in Erwägung. Auch ein Projekt namens „Spy Jam“ mit Jackie Chan stand zwischenzeitlich im Raum. 2021 wird die direkte Fortsetzung endlich Wirklichkeit.

Seht LeBron James an der Seite von Bugs Bunny im Trailer:

„Space Jam 2“ – Handlung

Mittlerweile ist „Space Jam“ ein echter Klassiker und erfreut sich nicht nur bei Basketball-Fans großer Beliebtheit. Mit viel Herzblut konnten die Looney Tunes und NBA-Legende Michael Jordan die übermächtigen Monstars besiegen. Die Erde war gerettet und Menschen als auch Zeichentrickfiguren konnten ruhigen Gewissens in ihr altes Leben zurückkehren. Aber was erwartet uns in der Fortsetzung?

In der Fortsetzung machen sich Bugs Bunny und NBA-Star LeBron James auf die Suche nach dessen vermissten Sohn Bronny (Ceyair J. Wright). Um ihn zu finden, muss sich das ungleiche Team seinen Weg durch den Filmkatalog von Warner Bros. bahnen und es mit einem neuen außerirdischen Alien-Team aufnehmen, welches sich das Spielvermögen von Klay Thompson, Anthony Davis, Diana Taurasi und weiteren hochkarätigen Basketballspieler*innen angeeignet hat. Haben James und die Tunes Squad eine Chance gegen die außerirdische Übermacht?

„Space Jam 2“ – Hintergründe

Nach Jahren der Unklarheit hauchte NBA-Star LeBron James dem Projekt 2014 neues Leben ein. Warner Bros. verkündete offiziell die Wiederaufnahme des Projekts, mit LeBron als Produzent und als Hauptdarsteller. Für den Regieposten galt Terence Nance lange als gesetzt. Kurz nach Drehbeginn im Sommer 2019 verabschiedete er sich allerdings von dem Projekt. Als Grund nannte er kreative Differenzen. Das Zepter übernimmt nun Malcom D. Lee, der in jüngerer Vergangenheit Komödien wie „Girls Trip“ und „Night School“ mit Kevin Hart inszeniert hat.

Trotz dieser Hürden konnten die Dreharbeiten in Kalifornien im September 2019 abgeschlossen werden. Für die Nachbearbeitungsphase und die Animationen bleibt dem Team genügend Zeit: Kinostart ist erst am 15. Juli 2021. Bleibt nur zu hoffen, dass es keine weiteren außerplanmäßigen Änderungen gibt, die die Produktion erneut gefährden könnten.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Space Jam: A New Legacy

Space Jam: A New Legacy im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,4
10 Bewertungen
5Sterne
 
(8)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du den Film?

News und Stories