Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Rambo: Last Blood
  4. News
  5. „Rambo 6": Kommt die Fortsetzung? Sylvester Stallone schürt Hoffnung

„Rambo 6": Kommt die Fortsetzung? Sylvester Stallone schürt Hoffnung

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Universum Film

Wer denkt, dass Sylvester Stallone locker lässt, hat sich getäuscht. Anscheinend könnte uns noch ein weiterer „Rambo“-Film erwarten.

Sylvester Stallone gehört zwar schon zum älteren Eisen, doch ans Aufhören denkt der „Rocky“-Darsteller nicht. Neben der berühmten Boxer-Figur ist der Action-Veteran Rambo eine weitere ikonische Rolle, die der Schauspieler verkörpert. Der letzte Film, „Rambo: Last Blood“, erschien erst 2019 im Kino. In den USA kam nun der Extended Cut von „Rambo: Last Blood“ auf Apple TV und Sylvester Stallone machte auf seinem Instagram-Kanal Werbung dafür.

Zwar nicht der Extended Cut, aber hier könnt ihr euch „Rambo: Last Blood“ im Stream anschauen

Darunter wirbt der Schauspieler für die neue Version des Films. Dazu schreibt er über seine Figur: „Er könnte zurückkommen“. Schon zuvor erzählte Stallone, dass ein weiterer „Rambo“-Film kommen könnte, solange „Rambo: Last Blood“ im Kino funktionieren wird. Leider war der letzte Film mit dem berühmten Action-Held kein großer Kassenschlager und konnte bei einem Budget von 50 Millionen US-Dollar nur 91,5 Millionen US-Dollar einspielen. Falls jedoch der Extended Cut von „Rambo: Last Blood“ für eine entsprechende Resonanz sorgt, könnte das den Film doch in eine positive Bilanz bringen. Dadurch wäre „Rambo 6″ wieder möglich.

„Rocky“ hatte einige denkwürdige Momente, die ihr euch hier anschauen könnt:

Sylvester Stallone hat noch einige Pläne

Da der erste Teil der Rambo-Saga im Original „First Blood“ hieß, könnte man meinen, dass „Rambo: Last Blood“ der letzte Teil sein müsste. Dennoch ließ Stallone die Situation offen und verriet in einem Interview auf Joblo, dass er schon einige Ideen hätte, wie es mit dem Veteranen weitergehen könnte. Auch das Ende des neusten „Rambo“-Films schließt nicht endgültig die Geschichte ab.

Neben Sylvester Stallone schämen sich noch diese weiteren Stars für ihre Filme:

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Sylvester Stallone & Co: 10 Stars, die sich für ihre eigenen Filme schämen

Darüber hinaus plant der Schauspieler auch mit seiner Rolle als Rocky weiter. In den erfolgreichen „Creed“-Filmen wird Stallone vermutlich nicht mitspielen, wie er selbst bestätigt, jedoch könnte sowohl eine Fortsetzung der originalen „Rocky“-Saga folgen sowie eine Prequel-Serie über die Boxer-Legende. Allerdings ist nichts davon offiziell bestätigt, weshalb man sich noch in Geduld üben muss.

So oder so ist es bemerkenswert, wie Sylvester Stallone noch immer im Geschäft mitmischt. Der Schauspieler wird sogar heute 74 Jahre alt. Wir sagen alles Gute und hoffen auf tolle Filme, egal ob als Rocky, Rambo oder eine völlig neue Figur.

Wie gut ihr euch mit Action-Klassikern auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories