Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Killers of the Flower Moon
  4. News
  5. Nach „Killers of the Flower Moon“: Neuer Film von Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese enthüllt

Nach „Killers of the Flower Moon“: Neuer Film von Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese enthüllt

Nach „Killers of the Flower Moon“: Neuer Film von Leonardo DiCaprio und Martin Scorsese enthüllt
© Imago/Cinema Publisher's Collection

Das Erfolgsteam Martin Scorsese und Leonardo DiCaprio bleibt weiterhin bestehen: Ihr nächster gemeinsamer Film steht bereits fest und wird auf hoher See spielen.

Am 19. Oktober 2023 ist es so weit: Dann startet mit „Killers of the Flower Moon“ einer der meist erwarteten Filme des Jahres in den deutschen Kinos. Für nicht wenige dürfte es sich bei der neuerlichen Kollaboration zwischen Meister-Regisseur Martin Scorsese und seiner Muse Leonardo DiCaprio gar um das Highlight des Kinojahres handeln. Was Andi und Oliver von kino.de vom Neowestern/Drama halten, könnt ihr direkt in ihrer Kritik nachlesen.

Seit sie 2002 erstmals beim Historienepos „Gangs of New York“ zusammengearbeitet haben, sind sie nahezu unzertrennlich und konnten diesen ersten Erfolg mit ihren weiteren Filmen „Aviator“, „The Departed – Unter Feinden“, „Shutter Island“ und „The Wolf of Wall Street“ jeweils fortsetzen. Und sie haben ganz offensichtlich nicht vor, daran etwas zu ändern. Tatsächlich ist ihr nächstes Projekt nach „Killers of the Flower Moon“ bereits angepeilt. Wie Scorsese im Gespräch mit The Times of London wissen ließ, wolle er sich für Apple als Nächstes um die Verfilmung von Autor David Granns Roman „The Wager: A Tale of Shipwreck, Mutiny, and Murder“ kümmern, in dem DiCaprio abermals die Hauptrolle übernehmen soll. Grann hat auch die Vorlage zu „Killers of the Flower Moon“, „Das Verbrechen: Die wahre Geschichte hinter der spektakulärsten Mordserie Amerikas“ geschrieben. Da bietet es sich geradezu an, dass Grann auch das Drehbuch zur Verfilmung eines seiner Werke verfasst.

Anzeige

Trotz oder gerade wegen seines hohen Alters, Scorsese ist bereits 80 Jahre alt, plant und arbeitet der Filmemacher fleißig wie kaum zuvor an gleich einer ganzen Armada an Filmprojekten. Die Filmdatenbank IMDb listet satte 14 Projekte, die Scorsese als Produzent und/oder als Regisseur betreuen wird. Das nimmt fast schon die Ausmaße von Vielfilmer Ridley Scott an. Als wüsste Scorsese, dass seine Zeit endlich ist und dass er gerade deswegen noch möglichst viele seiner Ideen umsetzen müsse:

„Ich will nicht langsamer werden. In meinem Alter sagt einem der Körper, dass man sich ab einem gewissen Punkt zurücknehmen muss, aber – wie ich schon sagte – ich bin immer noch auf der Suche nach der Antwort darauf, wie wir füreinander sorgen können. Ich dachte, meine Filme sollten das widerspiegeln. Ich habe mein Bestes gegeben.“

Scorsese ist zweifelsohne ein Getriebener seiner eigenen Filmversessenheit. Das verdeutlicht auch sein neuer Film „Killers of the Flower Moon“, in dem Leonardo DiCaprio ursprünglich eine ganz andere Rolle verkörpern sollte. Wie es zu dem Rollenwechsel kam, verraten wir euch im Video.

Killers of the Flower Moon: Diese Rolle sollte Leonardo DiCaprio eigentlich spielen

„The Wager“: Das ist die aufsehenerregende echte Geschichte dahinter

David Grann behandelt in seinem Buch die wahre Geschichte der HMS Wager, einem Schiff der Royal Navy innerhalb der kleinsten Fregattenklasse mit 28 Kanonen an Bord. Als Teil des Geschwaders von Kommodore George Ansons Expedition lief sie 1740 unter Kapitän Dandy Kidd aus, der aber kurz darauf verstarb. Neuer Kapitän war dann Leutnant David Cheap. In der Folge kam es zur Havarie. Von über 120 Mann Besatzung schafften es gerade einmal 30 Schiffbrüchige an die Küste Brasiliens im Jahr 1742. Sie seien die einzigen Überlebenden einer monatelangen Tortur auf einer einsamen Insel, die heute den Namen Wager Island trägt. Doch kurze Zeit darauf landen weitere drei Überlebende der HMS Wager in Chile und bezichtigen die anderen der Meuterei.

Anzeige

Welche Rolle DiCaprio in diesem Film übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Denkbar wäre aber eventuell die von Leutnant Cheap, der das Kommando an Bord übernahm.

Historiendramas anhand der teils opulent-ausladenden Kostüme erkennen? Für euch als Filmfans mit Sicherheit kein Problem, oder? Testet euer Wissen:

Erkennst du das Kostümdrama nur anhand des Kostüms?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige