Karate Kid Poster

„Cobra Kai“ im Stream: Wo läuft die Serie in Deutschland?

Sebastian Werner  

Die Serie zum Achtziger Jahre-Kultfilm „Karate Kid“ läuft in Amerika bei YouTube Red. Wo ist sie hierzulande zu sehen?

„Cobra Kai“ – Trailer (englisch)

Im Mai 2018 startete die zehnteilige Serie „Cobra Kai“ beim amerikanischen Streaming-Dienst YouTube Red, der in Deutschland nicht verfügbar ist. Nun ist hierzulande der Dienst YouTube Premium online gegangen, der „Cobra Kai“ im Stream anbietet. Die ersten beiden Folgen könnt ihr euch dort sofort kostenlos in OmU ansehen. Für allen weiteren Episoden müsst ihr Mitglied von YouTube Premium werden. Das Abo lässt sich 3 Monate gratis testen und kostet anschließend 11,99 Euro im Monat. Neben allen Original-Serien und Filmen erhaltet ihr durch die Mitgliedschaft einen Download-Service und die werbefreie Nutzung von YouTube. Zudem ist der Musik-Dienst YouTube-Premium im Umfang enthalten. 

Wer sich nicht auf ein Abo einlassen möchte, der sieht die erste Staffel in OmU bei Google Play. Dass „Cobra Kai“ irgendwann auch bei Netflix oder Amazon Video laufen wird, ist seit dem Start von YouTube Premium sehr unwahrscheinlich.

Das ist die Handlung von „Cobra Kai“

Im Klassiker „Karate Kid“ von 1984 wird der Jugendliche Daniel LaRusso (Ralph Macchio) vom hochnäsigen Karate-Kämpfer Johnny Lawrence (William Zabka) terrorisiert, der ein Star des „Cobra Kai“-Dojos ist. Mit Hilfe des alten Karatelehrers Mr. Miyagi (Pat Morita) wird Daniel schließlich zum gefährlichen Herausforderer von Johnny und gewinnt am Ende die Meisterschaftsveranstaltung. Die Handlung der Serien-Fortsetzung spielt genau 30 Jahre nach dem legendären „All Valley Karate Turnier“.

Daniel ist mittlerweile ein erfolgreicher Geschäftsmann, doch der Tod seines einstigen Mentors Mr. Miyagi hat ihn aus der Bahn geworfen. Ex-Rüpel Johnny hat es dagegen nie zu etwas gebracht im Leben, was unter anderem an seiner damaligen Niederlage liegt. Als er ein paar aufmüpfige Jugendliche mit Karate besiegt, erwacht sein Kampfgeist wieder zum Leben. Deshalb eröffnet er das alte „Cobra Kai“-Dojo kurzerhand neu und freundet sich dort mit Daniels Tochter Samantha an. Das lässt die alte Rivalität zwischen den Erwachsenen wieder aufflammen und Daniel packt den Kranich-Kick aus.

Reboots in Serie: 22 aktuelle Neuauflagen im TV

Das sind die neuen Charaktere

Miguel

Miguel (Xolo Maridueña) ist neu in der Stadt und leidet unter Asthma. Trotzdem meldet er sich beim Cobra Kai-Dojo an und lernt dort einige wichtige Lektionen fürs Leben.

Samantha

Daniels Tochter Samantha (Mary Mouser) freundet sich mit Miguel an und kommt so in Kontakt mit dem alten Erzfeind ihres Vaters.

Robby

Robby ist Johnnys Sohn. Weil Johnny bisher ein ziemliches Loser-Dasein geführt hat, ist das Verhältnis der beiden denkbar schlecht.

Action-Comedy für Fans des Originals

Ralph Macchio und William Zabka sind schon seit den 80ern befreundet und hatten großen Spaß bei der gemeinsamen Zusammenarbeit. Da die Darsteller mittlerweile Mitte 50 sind, haben ihre Kämpfe in der Serie nicht mehr den Anmut von einst. „Cobra Kai“ ist deshalb als augenzwinkernde Action-Comedy angelegt. Dabei geht es aber nicht darum, die Darsteller der Lächerlichkeit preiszugeben. Daniel leidet beispielsweise sehr unter der Abwesenheit von Mr. Miyagi, was für ernste Momente sorgt. 

Das Skript Serie stammt von Josh Heald („Hot Tub Time Machine“) und dem Autorenduo Jon Hurwitz and Hayden Schlossberg („Harold und Kumar“). Beide haben außerdem Regie geführt.

80er-Quiz: Könnt ihr die Filme des Jahrzehnts an nur einem Bild erkennen?

Hat dir "„Cobra Kai“ im Stream: Wo läuft die Serie in Deutschland?" von Sebastian Werner gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare