John Wick Poster

John Wick-Serie spielt im "Continental", mit Keanu Reeves als Gast

Helena Ceredov |

Obwohl der 2. Teil von “John Wick” dieses Jahr startete und der dritte gerade erst in Auftrag gegeben wurde, planen die Macher, das Universum noch größer zu machen. Unter dem Arbeitstitel “The Continental” soll eine Prequel-Serie zur “John Wick”-Filmreihe entstehen. Auf Keanu Reeves in der Hauptrolle müssen wir allerdings verzichten.

Nachdem schon andere erfolgreiche Actionreihen wie “Lethal Weapon” oder “Taken” eine eigene Serie bekommen haben, ist das kultige Killer-Franchise “John Wick” dran. Die ersten beiden Teile erfreuen sich einer treuen Anhängerschaft und konnten auch an den Kinokassen punkten. Der geplante dritte Teil soll die Geschichte des knallharten Profikillers (Keanu Reeves) abschließen. Traurig müssen alle Actionfans deswegen nicht sein, denn das mysteriöse Killer-Universum gibt noch genug Stoff für eine eigene Serie her.

John Wick 3: Keanu Reeves macht neugierig auf die Fortsetzung

Schon im 2. Teil der Filmreihe hat sich abgezeichnet, dass die Parallelwelt der Auftragskiller eine immer wichtigere Rolle im Franchise einnehmen wird. Wir konnten einen Blick auf die seltsamen anachronistischen Bräuche der Verbrecherwelt werfen, in der volltätoowierte Sekretärinnen noch auf Schreibmaschionen tippen und der Bettlerkönig (Laurence Fishburne) New York regiert.

In einem Interview mit Indiewire hat Regisseur Chad Stahelski erste Details verraten. Er wird die Serie zusammen mit “John Wick”-Drehbuchautor Derek Kolstad und Stammstudio Lionsgate unter dem Arbeitstitel “The Continental” produzieren. Laut Stahelski soll es um die “Continentals auf der ganzen Welt gehen, wie Neuankömmlinge dazu stoßen und was dann mit ihnen passiert (…) . Es ist ein sehr weites Universum und sehr interessant. Das Studio steht voll und ganz hinter dem Projekt.”

Das Continental ist eine Hotelkette im John Wick-Universum, die Profikillern diverse Dienstleistungen anbietet – vom kugelsichern Anzug bis zur voll überfüllten Waffenkammer. Auf dem Grundstück des Hotels sind “Geschäfte” verboten, was John Wick im 2. Teil zum Verhängnis wird und zu seiner Flucht aus New York führt.

Alle Bilder und Videos zu John Wick

Wer macht mit?

Während die Filme den Fokus auf John Wick legen, sollen in der Serie die Perspektiven von ganz unterschiedlichen Figuren im Zentrum stehen. Kleinere Auftritte von Keanu Reeves als John Wick sind wahrscheinlich, er wird aber nicht mehr die Hauptrolle spielen. Was den Rest der Besetzung angeht, steht noch nichts fest. Es kann aber gut sein, dass bekannte Charaktere wie die Hotelmitarbeiter Charon (Lance Reddick) und Winston (Ian McShane) vorkommen.

John Wick 1-2 im Stream: Action-Reihe legal online und auf Deutsch sehen

Wann startet die “John Wick”-Serie?

Ein Starttermin steht noch nicht fest und auch die Dreharbeiten haben noch nicht begonnen. Wahrscheinlich wird die Serie nach “John Wick 3″ starten, der ebenfalls noch kein Erscheinungsdatum hat. Wir tippen auf 2019-2020.

Hat dir "John Wick-Serie spielt im "Continental", mit Keanu Reeves als Gast" von Helena Ceredov gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.