Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Harry Potter 1-8
  4. News
  5. „Hogwarts Legacy”: Kommen bekannte „Harry Potter”-Figuren vor?

„Hogwarts Legacy”: Kommen bekannte „Harry Potter”-Figuren vor?

„Hogwarts Legacy”: Kommen bekannte „Harry Potter”-Figuren vor?
© Screenshot via Trailer von Warner Bros.
Anzeige

Das Roleplay-Game „Hogwarts Legacy“ begeistert Fans weltweit. Ob wir darin auch bekannte „Harry Potter“-Figuren zu Gesicht bekommen, verraten wir euch hier!

Poster

Harry Potter 1-8

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Viele spielaffine Fans der „Harry Potter“-Saga konnten es kaum erwarten: „Hogwarts Legacy“ ist endlich erschienen. Doch wird es in dem Spiel auch ein Wiedersehen mit bekannten Figuren aus den Filmen geben? Hier erfahrt ihr’s!

Am 10. Februar 2023 erschien „Hogwarts Legacy“ für die Play Station 5 und Xbox Series X für 74,99 Euro, z.B. bei Amazon. Wer das Spiel auf der PS4 oder Xbox One zocken möchte, muss sich noch bis zum 5. Mai 2023 gedulden, Besitzer*innen der Nintendo Switch noch bis zum 25. Juli 2023.

Hogwarts Legacy (PlayStation 5)

Hogwarts Legacy (PlayStation 5)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.06.2023 14:40 Uhr
Hogwarts Legacy (Xbox Series X)

Hogwarts Legacy (Xbox Series X)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.06.2023 15:47 Uhr

Kommen Harry, Ron und Hermine in „Hogwarts Legacy“ vor?

Natürlich hätten sich viele Fans in dem Spiel vielleicht ein Wiedersehen mit dem „Goldenen Trio“ gewünscht. Doch hier müssen wir euch leider enttäuschen: Da „Hogwarts Legacy“ über hundert Jahre vor den Geschehnissen der „Harry Potter“-Reihe spielt, werden wir auf unsere drei Lieblings-Zauber*innen verzichten müssen.

Deren Fehlen kann aber auch etwas für sich haben, denn so könnt ihr die Welt von Hogwarts nochmal ganz neu für euch entdecken. Und schließlich sollen in dem Spiel ja auch eure Figur und Geschichte im Fokus stehen und nicht von dem „Jungen, der überlebte“ in den Schatten gestellt werden.

Ihr kommt an einer Stelle im Game nicht weiter? Dann helfen euch die Artikel mit Tipps zu „Hogwarts Legacy“ von Giga.de bestimmt weiter! Was ihr sonst noch zu „Hogwarts Legacy“ wissen müsst, verraten euch die Kolleg*innen in diesem Artikel. Außerdem haben euch die Kolleg*innen eine Übersicht über die Hogwarts-Häuser zusammengestellt, falls ihr euch noch nicht entschieden habt:

Treffen wir Dumbledore in „Hogwarts Legacy“?

Ab 1892 war Albus Dumbledore Schüler in Hogwarts, im Jahr 1900 machte er seinen Abschluss. Das Spiel hält sich also ein Hintertürchen offen, den großen Zauberer und „Hogwarts“-Schulleiter eventuell doch noch auftauchen zu lassen. Allerdings wird das – wenn überhaupt – wohl eher in einem potentiellen zweiten Teil von „Hogwarts Legacy“ passieren, denn derzeit deutet nichts darauf hin, dass wir im ersten Teil über das Jahr 1890 hinausgehen werden.

Ihr vermisst die Charaktere aus den „Harry Potter“-Filmen? Dann findet in unserem Video heraus, welcher Figur ihr am ähnlichsten seid!

„Hogwarts Legacy“: Diese Namen werdet ihr wiedererkennen

Professorin Matilda Weasley nimmt an der Seite von Schulleiter Phineas Nigellus Black die Rolle der stellvertretenden Schulleiterin von Hogwarts ein, die in den „Harry Potter“-Filmen Professorin Minerva McGonagall zukommt. Und der Name täuscht nicht: Matilda Weasley ist tatsächlich eine Verwandte von Ron und dem Rest des Weasley-Clans, wie wir ihn aus den Filmen kennen (via Destructoid).

Auch Schulleiter Black ist nicht völlig unbekannt: Es handelt sich bei ihm um den Ururgroßvater von Sirius Black, Harrys Patenonkel. Laut diesem sei Phineas Nigellus der unbeliebteste Schulleiter in der gesamten Geschichte von Hogwarts gewesen. Im Spiel werden wir sicher herausfinden, ob Sirius mit dieser Einschätzung richtig lag oder ob der Hass auf seine Familie sein Urteil trübte.

Mit diesem schicken Shirt könnt ihr eure Fan-Liebe zu „Hogwarts Legacy“ nach außen tragen:

Harry Potter Hogwarts Legacy Wand, Live The Unwritten T-Shirt

Harry Potter Hogwarts Legacy Wand, Live The Unwritten T-Shirt

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.06.2023 15:00 Uhr

„Hogwarts Legacy“: Diese Geister kennen wir aus „Harry Potter“

Außerdem kommen im Spiel auch noch ein paar Figuren vor, die durch ihren Status als Unsterbliche klar im Vorteil sind und dadurch auch zum Zeitpunkt der „Harry Potter“-Reihe noch „leben“. Da Hogwarts von Geistern bevölkert ist, treffen wir einige von ihnen womöglich in „Hogwarts Legacy“ wieder.

Wer die Filme gesehen hat, wird sich vielleicht noch an den „fast kopflosen Nick“ erinnern, den Ober-Geist des Hauses Gryffindor mit seiner schaurigen Halswunde. Der anarchische Poltergeist Peeves wurde zum Leidwesen vieler Buch-Fans aus den Filmen gestrichen. Umso größer wird die Freude sein, wenn wir seine Streiche nun in „Hogwarts Legacy“ mitverfolgen dürfen – oder vielleicht sogar selbst daran teilnehmen? Darüber hinaus könnte auch der Geschichtslehrer-Geist Professor Binns im Spiel auftauchen. Hoffen wir, dass er nicht auch im Spiel so langweilig ist, wie in den Büchern beschrieben.

Wenn ihr sogar diese Nebenfiguren aus „Harry Potter“ kennt, sollte unser extra schweres Nerd-Quiz für euch kein Problem darstellen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.