Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Woodwalkers
  4. „Woodwalkers“-Filme erhalten neue Kinostarts: Erster Trailer liefert Einblick in Carags Verwandlung

„Woodwalkers“-Filme erhalten neue Kinostarts: Erster Trailer liefert Einblick in Carags Verwandlung

„Woodwalkers“-Filme erhalten neue Kinostarts: Erster Trailer liefert Einblick in Carags Verwandlung
© Studiocanal

Mit der „Woodwalkers“-Trilogie wird bald eine beliebte Fantasy-Jugendbuchreihe für das Kino adaptiert, die ein wenig an „Harry Potter“ erinnert. Der erste Teaser macht Lust auf mehr.

Fans von Fantasy-Werken, insbesondere Adaptionen erfolgreicher Jugendbuchreihen, dürfen sich freuen: Noch vor der angekündigten „Harry Potter“-Serie (bei der sich zugegebenermaßen die Geister scheiden) steht der nächste potenzielle Fantasy-Hit schon in den Startlöchern. Mit der geplanten „Woodwalkers“-Trilogie nach den Bestseller-Romanen von Katja Brandis (hier bei Amazon erhältlich) soll demnächst ein weiteres Fantasy-Universum nach Jugendbuchvorlage die Kinos erobern. Die „Woodwalkers“-Bücher wurden bisher über 2,5 Millionen Mal verkauft, in 20 Sprachen übersetzt und erlangten eine große Fangemeinschaft.

Die Geschichte über den Tiergestaltwandler-Jungen Carag und seine Freund*innen im Woodwalker-Internat Clearwater High, die mit ihren besonderen Fähigkeiten zahlreiche Abenteuer erleben, wird als Realverfilmung in drei Teilen für die große Leinwand adaptiert. Einen ersten Eindruck könnt ihr euch mit dem ersten offiziellen Teaser-Trailer verschaffen:

Woodwalkers – Teaser-Trailer Deutsch

Allzu tiefe Einblicke gewährt der rund einminütige Clip noch nicht, dennoch bekommen wir neben malerischen Landschaftsaufnahmen bereits einen ersten Vorgeschmack auf Carags legendäre Verwandlung in einen Puma zu sehen. Auch das „Harry Potter“-Publikum könnte Gefallen an der Filmreihe finden, denn „Woodwalkers“ erinnert mit der Internatsgeschichte und den magischen Tiergestalten tatsächlich ein wenig an die „Harry Potter“-Filme oder auch die Spin-off-Reihe zu „Phantastische Tierwesen“. Fans dürfen sich freuen, denn der erste „Woodwalkers“-Film kommt schon 2024 ins Kino, sogar früher als gedacht. Wann „Woodwalkers“ ins Kino kommt und was wir bisher über die neue Fantasy-Filmreihe wissen, erfahrt ihr hier.

Woodwalkers (1). Carags Verwandlung

Woodwalkers (1). Carags Verwandlung

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.04.2024 13:41 Uhr

Wann startet „Woodwalkers“ im Kino?

Wie Studiocanal verkündete, ist die Verfilmung von „Woodwalkers“ als Kino-Trilogie geplant. Fans der „Woodwalkers“-Bücher dürfen sich freuen, denn die erste Verfilmung startet früher als ursprünglich geplant. Statt am 21. November kommt Teil 1 schon am 24. Oktober 2024 ins Kino. Teil 2 soll dann wie bisher geplant statt am 29. Januar 2026 bereits 23. Oktober 2025 folgen, der dritte Film erscheint am 1. Oktober 2026 anstatt am 28. Januar 2027.

Anzeige

Die „Woodwalkers“-Bücher bieten genügend Stoff für ein ganzes Fantasy-Filmuniversum. In der Hauptreihe sind bisher insgesamt neun Bücher erschienen, außerdem wird die magische Welt mit den „Seawalker“-Spin-offs und jährlich erscheinenden Specials namens „Woodwalkers & Friends“ stetig erweitert. Im Falle einer erfolgreichen Kino-Trilogie haben blue eyes und Studiocanal laut eigener Ankündigung schon Pläne für eine internationale, englischsprachig gedrehte Serie. Falls die „Woodwalkers“-Filme gut ankommen, könnten wir also in Zukunft noch viele weitere Gestaltwandler-Geschichten zu sehen bekommen.

Anzeige

Ihr braucht Fantasy-Nachschub, wollt aber nicht warten? Im Video erwarten euch ein paar Empfehlungen zu Filmen und Serien, die Fantasy-Fans gesehen haben sollten:

Die 11 besten Fantasy-Filme und Serien

„Woodwalkers“ Handlung: Worum geht es in der Fantasy-Verfilmung?

Laut der offiziellen Website von Autorin Katja Brandis fasst der erste Film der neuen Kino-Trilogie ungefähr die ersten beiden Bände der „Woodwalkers“-Buchreihe zusammen, wobei die Handlung nicht genau der aus den Büchern entspricht. Grundlegend geht es um die Geschichte von Gestaltwandler Carag, der im Woodwalker-Internat Clearwater High auf Gleichgesinnte trifft und mit seinen Freund*innen zahlreiche, teilweise gefährliche Abenteuer bestreitet.

Auf den ersten Blick sieht Carag aus wie ein ganz normaler Junge, doch hinter seinen leuchtenden Augen verbirgt sich ein unglaubliches Geheimnis: Carag ist ein Gestaltwandler, in dem einen tierische und eine menschliche Seite schlummert. Halb Mensch, halb Berglöwe ist er in der Wildnis der Rocky Mountains aufgewachsen. Seit er von seiner Familie getrennt wurde, lebt er in der Menschenwelt. Seine Pflegefamilie weiß nichts von seinem Geheimnis. Erst als Carag von der Clearwater High erfährt, einem geheimen Internat für Woodwalker wie ihn, verspürt er ein Gefühl von Heimat. In Holly, einem frechen Rothörnchen, und Brandon, einem schüchternen Bison, findet er schnell Freund*innen. Und die kann Carag gut gebrauchen, denn die Welt der Woodwalker steckt voller Rätsel und Gefahren.

„Woodwalkers“ Cast: Wer ist dabei?

Inzwischen wurde die Besetzung des ersten „Woodwalkers“-Filmes verkündet. Die Hauptdarsteller*innen könnt ihr im folgenden Bild sehen, das jüngst als erstes Set-Foto veröffentlicht wurde:

Zum „Woodwalkers“-Cast gehören unter anderem:

Anzeige
  • Oliver Masucci als Andrew Milling
  • Martina Gedeck als Lissa Clearwater
  • Hannah Herzsprung als Anna Ralston
  • Emile Cherif als Carag
  • Lilli Falk als Holly
  • Johan von Ehrlich als Brandon
  • Sophie Lelenta als Lou
  • Olivia Sinclair als Tikaani
  • Emil Bloch als Jeffrey

Genau wie beispielsweise für die „Tribute von Panem“-Filme hatten deutsche Jugendliche die Chance, als Kompars*innen an der Verfilmung mitzuwirken, denn blue eyes Fiction und Studiocanal verlosten Komparsenrollen im Raum München (via Instagram). Das ist auch im Rahmen von „Woodwalkers 2“ der Fall. Laut Katja Brandis sollen nicht nur Spezialeffekte, sondern auch echte Tiere, wie beispielsweise Wölfe und Pumas, für den Film eingesetzt werden. Die Regie bei der ersten „Woodwalkers“-Verfilmung übernimmt Damian John Harper, das Drehbuch stammt von David Sandreuter.

Anzeige

Die Romanautorin ist zwar nicht direkt an der Produktion beteiligt, soll aber laut eigenen Aussagen Besuche am Filmset vorgenommen haben. Sobald es weitere Neuigkeiten zur „Woodwalkers“-Verfilmung gibt, halten wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden.

Besondere Kreaturen gibt es in vielen Fantasy-Filmen. Erkennt ihr diese Fabelwesen?

Fantasy-Quiz: Aus welchem Film kennst du diese 15 Fabelwesen?

Hat dir "„Woodwalkers“-Filme erhalten neue Kinostarts: Erster Trailer liefert Einblick in Carags Verwandlung" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige