Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Guardians of the Galaxy Vol. 3
  4. News
  5. MCU-Romanze In „Guardians of the Galaxy 3“: Star verrät Marvel-Fans unwissentlich wichtiges Detail

MCU-Romanze In „Guardians of the Galaxy 3“: Star verrät Marvel-Fans unwissentlich wichtiges Detail

MCU-Romanze In „Guardians of the Galaxy 3“: Star verrät Marvel-Fans unwissentlich wichtiges Detail
© IMAGO / ZUMA Wire

Fans haben eine Vermutung, zwischen wem es in „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ knistern könnte. Einer der Stars des Sequels verriet nun unfreiwillig, ob diese Spekulation der Wahrheit entspricht.

Poster

Guardians of the Galaxy Vol. 3

„Guardians of the Galaxy Vol. 3“ gehört zu den heißerwarteten Blockbustern des nächsten Jahres. Mit dem Sequel werden zudem ein paar neue Figuren ins Marvel Cinematic Universe (MCU) eingeführt, darunter auch Adam Warlock (Will Poulter), dessen Auftritt bereits in der Mid-Credit-Szene von „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ angedeutet wurde.

Adam Warlock gehört zu den mächtigsten Geschöpfen im Marvel-Kosmos und hat in den Comics eine wichtige Rolle bei der Vernichtung von Thanos gespielt. Laut den literarischen Vorlagen ist Warlock das Produkt einer Wissenschaftler*innen-Truppe namens Enclave, die das perfektes Wesen erschaffen wollten. In „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ weicht die Entstehungsgeschichte des Helden allerdings etwas von der Vorlage ab.

Denn statt von der Enclave wird Adam Warlock von der Hohepriesterin Ayesha (Elizabeth Debicki) kreiert, die mit den Guardians im Clinch liegt. Um die intergalaktische Gruppierung zur Strecke zu bringen, schuf sie das Wesen Adam, sodass wir uns in „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ vermutlich auf eine Hetzjagd freuen dürfen.

Worauf wir uns ebenfalls freuen dürfen, sind die jüngst angekündigten Filme und Serien der fünften sowie sechsten MCU-Phase. Welche Produktionen uns in Zukunft erwarten, verraten wir euch in unserem Video:

Diese vermutete Romanze kommt in „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ wohl nicht zustande

Allerdings wird das dritte Abenteuer der Guardians hinsichtlich eines weiteren Aspekts von der Comicvorlage abweichen. Denn wie „Midsommar“-Darsteller Will Poulter im Gespräch mit Daniel Merrifield von The Movie Dweeb verriet, wird es nicht wie in den Comics zu einer Romanze zwischen Adam Warlock und Gamora (Zoe Saldaña) kommen. Auf die Frage nach der Liebesbeziehung der zwei Figuren antwortete der 29-jährige Schauspieler:

„Huh? Ich wusste das nicht einmal. Das ist mir neu.“

Wie Daniel Merrifield anschließend anmerkt, hat Will Poulter mit seiner Reaktion verraten, dass das romantische Verhältnis zwischen Adam Warlock und Gamora wohl nicht in „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ auftauchen wird. Es sei denn, der Darsteller darf in Interviews kein Wort über dieses Thema verlieren und hat seine Unwissenheit gekonnt vorgetäuscht. In jüngster Vergangenheit hat so manch ein Star ein Gerücht dementiert, nur um den Überraschungseffekt zum Release des jeweiligen Films aufrechtzuerhalten. Ob das bei „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ der Fall ist, erfahren wir ab dem 3. Mai 2023, wenn der Marvel-Film in den Kinos startet.

Wie gut kennt ihr euch im MCU aus? Testet euer Wissen jetzt in unserem Marvel-Quiz: 

Das große Marvel-Quiz: Nur ein Experte schafft 10/13 Punkte!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.