Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ghostbusters: Legacy
  4. News
  5. Die „Ghostbusters“ kehren zurück: Erste spannende Infos zur Fortsetzung enthüllt

Die „Ghostbusters“ kehren zurück: Erste spannende Infos zur Fortsetzung enthüllt

Die „Ghostbusters“ kehren zurück: Erste spannende Infos zur Fortsetzung enthüllt
© Imago/Prod.DB

Zum Ghostbusters Day hat Jason Reitman, Regisseur des letzten Geisterjäger-Films, einige Details zu „Ghostbusters 5“ enthüllt. Es geht zurück nach New York.

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Ghostbusters: Legacy“ –

Mit „Ghostbusters: Legacy“ ist gelungen, was dem 2016er-Soft-Reboot „Ghostbusters“ nicht gelingen wollte: Die Begeisterung für eine Kult-Filmreihe auf eine neue Generation zu übertragen – im Film wie auch in der Realität. Rund 200 Millionen US-Dollar konnte die sogenannte Legacy-Fortsetzung weltweit einspielen; und das inmitten der Corona-Pandemie. Kaum auszumachen, was tatsächlich drin gewesen wäre, hätten die Verantwortlichen noch weitere sechs Monate gewartet.

Anzeige

Dennoch war das Signal vollkommen ausreichend für Sony Pictures, um direkt einem weiteren Geisterjäger-Film grünes Licht zu erteilen. Denn das Publikum hat den Film geliebt, wie eine Bewertung von satten 94 Prozent auf der Bewertungsseite Rotten Tomatoes beweist. Auf der CinemaCon wurde die frohe Kunde überbracht. Und im Rahmen des Ghostbusters Day am 8. Juni, der Originalfilm kam in den USA am 8. Juni 1984 in die Kinos, hat Jason Reitman, Regisseur von „Ghostbusters: Legacy“, nun spannende Details über Twitter verraten:

„Wir schreiben an einem weiteren Film. Heute Abend werden wir den Arbeitstitel für das nächste Kapitel in der Spengler-Familiengeschichte enthüllen.“

„Das letzte Mal, als wir Ecto-1 gesehen haben, fuhr es zurück nach Manhattan: die Heimat der Geisterjäger. Da wird unsere Geschichte beginnen. Der Arbeitstitel lautet ‚Firehouse‘“

Wir erinnern uns: „Ghostbusters: Legacy“ drehte sich um die alleinerziehende Mutter Callie (Carrie Coon), die mit ihren beiden Kindern, Phoebe (McKenna Grace) und Trevor (Finn Wolfhard) aufs Land in das alte Anwesen ihres verstorbenen Vaters zieht. Hier in der verschlafenen Kleinstadt Summerville hofft sie auf einen Neuanfang. Doch schon bald finden Phoebe und Trevor heraus, dass der ihnen unbekannte Großvater ein Geisterjäger war – Dr. Egon Spengler. Und er war nicht in Summerville, um einen ruhigen Lebensabend zu verbringen.

„Ghostbusters: Legacy“ könnt ihr über Amazon streamen

Am Ende erweisen sich Phoebe, Trevor, Podcast (Logan Kim) und Lucky (Celeste O’Connor) als würdige Nachfolger*innen im Kampf gegen Gozer. Die Hilfe der Altmeister Peter Venkman (Bill Murray), Winston Zeddemore (Ernie Hudson) und Ray Stantz (Dan Aykroyd) hätten sie fast gar nicht gebraucht. Was ihr dagegen braucht, sind Kino-Highlights. Und im Video zeigen wir euch, welche Filme ihr nicht verpassen dürft.

Kino-Highlights 2024

„Ghostbusters 5“: Es geht mit den Spengler-Nachfahren weiter

Jason Reitmans Aussagen lassen keinen anderen Schluss zu: Es geht direkt mit den Spengler-Nachfahren Phoebe und Trevor weiter. Aber nicht einfach nur in New York, sondern da, wo alles angefangen hat – in der stillgelegten Feuerwache, die Ray, Egon und Peter zum Geisterjäger-Hauptquartier umfunktioniert hatten. In einer Abspannszene konnte man sehen, wie der mittlerweile erfolgreiche Zeddemore die von ihm erworbene Geisterjäger-Zentrale begutachtet. Jedoch konnte man da schon erkennen, dass etwas nicht mit dem Geister-Container im Keller stimmt.

Anzeige

Brauchen dieses Mal also die alten Geisterjäger die Hilfe der nächsten Generation, um eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes abzuwenden, die nicht nur ganz New York, sondern die gesamte Welt bedroht? Und werden Phoebe und Trevor von ihren Freunden Podcast und Lucky begleitet? Man darf definitiv gespannt sein, was sich Reitman und Drehbuchautor Gil Kenan einfallen lassen werden für den nächsten Einsatz im Kampf gegen paranormale Kräfte.

Anzeige

Wer erinnert sich nicht gern an die fantastischen Filme der Achtziger? Erkennt ihr alle anhand eines einzigen Bildes? Testet euer Wissen:

80er-Quiz: Könnt ihr die Filme des Jahrzehnts an nur einem Bild erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige