Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Free Guy
  4. News
  5. „Deadpool“-Star Ryan Reynolds verrät: Disney will „Free Guy 2“ unbedingt

„Deadpool“-Star Ryan Reynolds verrät: Disney will „Free Guy 2“ unbedingt

„Deadpool“-Star Ryan Reynolds verrät: Disney will „Free Guy 2“ unbedingt
© 20th Century Studios

Mit „Free Guy“ landeten Regisseur Shawn Levy und Ryan Reynolds einen Hit. Eine Fortsetzung halten sie für möglich und Disney drängt offenbar schon darauf.

In einer Zeit, in der das Kinogeschehen massiv von der Corona-Pandemie eingeschränkt wird und in der die Studios mehr denn je auf Experimente mit völlig neuen Filmen verzichten, hat sich die Fantasy-Actionkomödie „Free Guy“ von Regisseur Shawn Levy mit Hauptdarsteller Ryan Reynolds mehr als bezahlt gemacht: Über 330 Millionen US-Dollar spielte der Film weltweit ein. Kein Wunder, dass Disney direkt eine Fortsetzung haben wollte. „Free Guy 2“ ist quasi beschlossene Sache.

Doch Levy und Reynolds wollen sich Zeit lassen mit dem nächsten Abenteuer im Videospiel-Land. Reynolds sowieso. Denn wie der 45-Jährige erst Ende vergangenen Jahres wissen ließ, wolle er sich eine Auszeit vom Filmgeschäft für mindestens ein Jahr nehmen, um Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Die hat er sich auch verdient bei seinem jüngsten Pensum. Aber abgesehen davon müsse ohnehin alles stimmen, um eine Fortsetzung zu rechtfertigen, so Reynolds gegenüber Collider:

„Die Dinge, an denen wir uns beteiligen, sind Geschichten, die wir wirklich erzählen wollen. Geschichten, bei denen die Studios, mit denen wir sprechen, bereit sind, sobald wir es sind. Für uns geht es darum, dass die Geschichte, das Drehbuch bereit ist, bevor man die Kamera laufen lässt. Denn das ist alles. Wir beide (Ryan Reynolds und Shawn Levy, Anm. d. Red.) wissen, dass es eine heikle Angelegenheit werden kann, die Dreharbeiten zu beginnen, bevor etwas wirklich bereit ist.“

„Free Guy“ gibt es auf Disney+ zu sehen: Hier geht es zum Abo

Und das gilt ganz besonders für „Free Guy 2“. Denn der Erfolg des Films schürt Erwartungen; nicht nur beim Studio Disney, sondern vor allem auch beim Publikum. Es will wissen, wie es mit Guy (Ryan Reynolds) und Millie alias Molotovgirl (Jodie Comer) weitergeht, aber nicht bloß den gleichen Film vorgesetzt bekommen. Neue Ideen für ein neues Szenario müssen also her. Und da kann Disney noch so oft anrufen – Gut Ding will Weile haben, so Levy:

„Ich habe diesen Anruf [von Disney] schon erhalten. […] Ich habe einige davon in den vergangenen Monaten erhalten. Da existiert also definitiv ein echtes Interesse daran. Aber um Ryan [Reynolds] Punkt anzusprechen, wir wussten es. Wir hatten so eine klare Vorstellung vom Stil, von der Geschichte und den Details von ‚Free Guy‘. Und wir beide haben schon einige Fortsetzungen in unseren Leben gedreht. Daher wissen wir, wie schwer es ist, eine würdige abzuliefern. Und wenn wir uns sicher sind, dass es das ist, was wir machen werden, dann machen wir es.“

Auch wenn das bedeuten könnte, dass die Fans noch mindestens zwei, drei Jahre auf „Free Guy 2“ warten müssen, sei es den beiden gegönnt. Was es noch so an Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr im Video.

kino.de News - Kommt jetzt auch Wolverine endlich ins MCU?

„The Adam Project“: Der nächste Streich vom Team Levy/Reynolds

Bei „Free Guy 2“ muss sich das Publikum zwar noch gedulden, dafür gibt es aber direkt schon ab dem 11. März 2022 den nächsten gemeinsamen Film der beiden zu bestaunen: „The Adam Project“. Der Sci-Fi-Film wird über Netflix bereitgestellt und handelt vom Teenager Adam (Walker Scobell), der eines Tages Bekanntschaft mit seinem späteren Ich (Ryan Reynolds) aus der Zukunft macht. Und der ist da, um ihren gemeinsamen Vater (Mark Ruffalo) aufzusuchen. Der Film soll ersten Stimmen zufolge an die Abenteuer-Sci-Fi-Filme der Marke Amblin aus den Achtzigern erinnern und auch was fürs Herz sein. Das klingt doch nach einem richtig guten Familienabend voller Nostalgie für die Eltern!

Apropos Sci-Fi, wie gut kennt ihr euch mit diesem Genre aus? Testet euer Wissen doch an diesem Quiz hier:

Nur für SciFi-Experten: Könnt ihr das Raumschiff dem Film zuordnen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.