Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fluch der Karibik
  4. News

News

  • Johnny Depp in The Secret Life of Houdini?

    Kino.de Redaktion28.05.2014

    Hollywood-Superstar Johnny Depp entstöfflichte sich kürzlich im Cyberthriller Transcendence und könnte demnächst in die Haut des Entfesselungskünstlers Harry Houdini schlüpfen. Die meisten bringen Johnny Depp sofort mit Captain Jack Sparrow in Verbindung, dem Fantasy-Piraten aus der Fluch der Karibik-Reihe. Der vielseitige Künstler verkörperte im Laufe seiner langen Karriere als Schauspieler allerdings eine Vielzahl...

  • Legolas will wieder zur See

    Kino.de Redaktion10.10.2011

    Nächstes Jahr ist es soweit. Dann gibt es ein Wiedersehen mit den Helden von Mittelerde. Im zweiteiligen Hobbit-Prequel wird auch der elbische Bogenschützen Legolas, den Orlando Bloom in Der Herr der Ringe-Trilogie verkörperte wieder zu sehen sein, allerdings beschränkt sich sein Auftritt auf eine eher bescheidene Rolle. So richtig rund läuft es für Bloom in letzter Zeit ohnehin nicht. Da bereut er inzwischen vielleicht...

  • Drei Mal noch auf hohe See mit Captain Jack?

    Kino.de Redaktion06.12.2010

    Der unvermeidliche vierte Teil der Multimillionen-Dollar-Franchise Fluch der Karibik wird unter dem Titel Fremde Gezeiten gerade fertiggestellt, da wird vermeldet, dass dies noch längst nicht das Ende für Johnny Depp, Geoffrey Rush und alle anderen schäbigen Piratenhalunken sein wird. Disney schmiedet bereits Pläne für den fünften und sechsten Teil der Franchise und hat allen Schauspielern bereits gesagt, sie sollten...

  • Johnny Depp und Gorge Verbinski hoch zu Ross

    Kino.de Redaktion24.11.2010

    Superstar Johnny Depp und Regisseur Gore Verbinski, die uns gemeinsam schon die Kinohits Fluch der Karibik I - III beschert haben und demnächst den Animationsstreifen Rango auf die Kinoleinwände loslassen, haben sich nun zu einer weiteren Kollaboration entschlossen. Zusammen wollen sie für die Disney Studios die amerikanische TV- und Radio-Legende des Westernhelden Lone Ranger wiederbeleben. Der hierzulande weniger...

  • Johnny Depp sagt offiziell Ja zu Pirates 4

    Kino.de Redaktion14.09.2009

    Lange war nicht ganz klar, ob Johnny Depp tatsächlich für den vierten Teil der Fluch der Karibik-Reihe zur Verfügung stehen würde. Nun hat er offiziell bestätigt, dass er weiterhin als Captain Jack Sparrow vor der Kamera stehen will, auch wenn seine Kollegen Keira Knightley und Orlando Bloom weiterhin Nein sagen. Vergangenen Freitag trat er in seiner Paraderolle auf der D23 Expo in Anaheim auf und bestätigte endlich...

  • Das Geheimnis von J. Depps „Captain Jack Sparrow“

    Kino.de Redaktion05.11.2004

    Manche mögen sich ja bereits gefragt haben, wie eigentlich die Figur des Captain Jack Sparrow von Johnny Depp entwickelt wurde. Bereits bekannt ist ja, dass der Schauspieler die Rolle des Piraten aus „Der Fluch der Karibik“ an das Rolling-Stones-Mitglied Keith Richards anlehnte, der in den Fortsetzungen auch seinen Vater spielen wird. Jetzt gab der Schauspieler aber ein weiteres Geheimnis der Rolle preis: „Ich ging damals...

  • MTV Movie Awards 2004: Die Piraten sind auf Kurs

    Kino.de Redaktion22.04.2004

    Am Mittwoch wurden die Nominierungen für die 13. MTV Movie Awards bekannt gegeben. Der Abenteuerfilm Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl verlies die Nominierungsrunde als Sieger und darf in sechs Kategorien auf einen Preis hoffen. Zum einen ist der Film neben 50 First Dates, Finding Nemo, The Lord of the Rings - The Return of the King und X-Men 2 in der Kategorie „Best Movie“ nominiert. Zum anderen...

  • Oscars 2004: "Visual Effects"-Schlacht eingeläutet

    Kino.de Redaktion22.12.2003

    Am Wochenende wurden die sieben Filme bekannt gegeben, die am 21. Januar um eine Oscar-Nominierung in der Kategorie „Visual Effects“ buhlen werden. Ins Rennen gehen: The Lord of the Rings - The Return of the King, Hulk, Peter Pan, Master & Commander - The Far Side Of The World, X-Men 2, Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl und Terminator 3: Rise of the Machines. Überraschenderweise wurde The Matrix...

  • Die Piraten kommen zurück

    Kino.de Redaktion16.10.2003

    Das Sequel zum Erfolgsfilm Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl ist beschlossene Sache. Nachdem der Film weltweit über 600 Millionen Dollar einspielte, lag die Idee nicht fern. Doch erst nach der Vertragsunterzeichnung von Regisseur Gore Verbinski und Hauptdarsteller Johnny Depp war die Angelegenheit in trockenen Tüchern. Ob Orlando Bloom und Keira Knightley ebenfalls mit von der Partie sind, ist noch...

  • Die Piraten segeln weiter

    Kino.de Redaktion16.07.2003

    Nach dem guten Einspielergebnis von Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl (46 Millionen Dollar über das Wochenende) hat man im Hause Disney ein Sequel beschlossen. In weiser Voraussicht wurden bereits vor Filmstart entsprechende Verträge mit den Darstellern abgeschlossen, so dass wir auch im Sequel mit Johnny Depp, Orlando Bloom und Keira Knightley rechnen können. Auch Produzent Jerry Bruckheimer und...

  • Orlando Bloom mit "Pirates of the Caribbean" unterwegs

    Kino.de Redaktion04.09.2002

    In The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring war der britische Schauspieler Orlando Bloom noch als Bogenspezialist Legolas unterwegs. Nun begibt er sich mit dem ehrenhaften Piraten Johnny Depp auf die Suche nach seiner großen Liebe, die von dem bösen Piraten Captain Blackheart (Geoffrey Rush) entführt wurde. Der Film aus dem Hause Walt Disney basiert auf der gleichnamigen Theme Park Attraktion Pirates of the...

  • Geoffrey Rush als Pirat

    Kino.de Redaktion24.06.2002

    Quills Darsteller Geoffrey Rush ist für die Rolle des Piraten Captain Blackheart in dem Walt Disney Film Pirates of the Caribbean im Gespräch. Im dem Film über gefährliche Piraten und einem antiken Fluch wird er zusammen mit Johnny Depp vor der Kamera stehen. Das letzte Version des Drehbuches stammt von Terry Rossio und Ted Elliott, den Autoren von Shrek. Der Film basiert übrigens auf der gleichnamigen Attraktion...