Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Tribute von Panem - Mockingjay, Teil 2
  4. News
  5. Nun ist es offiziell: „Tribute“-Prequel „Das Lied von Vogel und Schlange“ wird verfilmt

Nun ist es offiziell: „Tribute“-Prequel „Das Lied von Vogel und Schlange“ wird verfilmt

Nun ist es offiziell: „Tribute“-Prequel „Das Lied von Vogel und Schlange“ wird verfilmt
© Studiocanal

Fans der „Tribute von Panem“-Reihe dürfen sich freuen: Knapp fünf Jahre nach dem letzten Film kündigte Lionsgate just die Verfilmung der Vorgeschichte an.

Zusammen mit den „Twilight“-Filmen sorgte Lionsgates „Die Tribute von Panem“-Reihe für einen regelrechten Young-Adult-Boom in Hollywood. Alles, was sich auch nur annähernd in dieses Genre pressen ließ, wurde direkt verfilmt. Aber an den Erfolg etwa der „Tribute“-Filme konnte keine Produktion mehr anknüpfen. Für Fans geht eben nichts über die Hungerspiele.

Und die dürfen nun aufhorchen, denn Lionsgates Vorsitzender Joe Drake hat per Pressemitteilung (via Collider) die Verfilmung von Suzanne Collins‘ „Die Tribute von Panem X – Das Lied von Vogel und Schlange“ angekündigt:

„Das Warten auf Suzanne Collins‘ neues Buch hat sich gelohnt. Es bietet alles, was sich Fans von den Hungerspielen erwünscht und erhofft haben, während gleichzeitig Neuland betreten und ganz neue Charaktere eingeführt werden. ‚Das Lied von Vogel und Schlange‘ ist unglaublich fesselnd und führt diese Welt in völlig neue Dimensionen, die atemberaubende filmische Möglichkeiten offenbaren. Wir freuen uns darauf, das Filmteam mit dieser einzigartigen Reihe wieder zusammenzuführen und können es kaum erwarten, mit der Produktion loszulegen.“

Ihr braucht Film- und Serientipps für die ganze Familie? Dann schaut mal hier rein:

Eine Rückkehr von Jennifer Lawrence ist de facto ausgeschlossen

Die Regie wird wie auch bei „Catching Fire“ und dem Zweiteiler „MockingjayFrancis Lawrence übernehmen. Der Filmemacher hatte bereits in der Vergangenheit mehrfach betont, daran interessiert zu sein, weitere „Tribute“-Filme zu inszenieren. Das Drehbuch wird Michael Arndt verantworten.

Collins‘ Roman erscheint hierzulande am 19. Mai 2020 im Handel und wird als Vorgeschichte, die 64 Jahre vor den Ereignissen der bisherigen Roman-Trilogie spielt, den Fokus nicht auf die tapfere Katniss Everdeen legen. In den insgesamt vier Filmen wurde Katniss von Jennifer Lawrence verkörpert, die dadurch quasi über Nacht zum Superstar wurde. Stattdessen liegt das Augenmerk dieses Mal auf einem Bösewicht: Präsident Coriolanus Snow, der in den Filmen von Donald Sutherland ins Leben gerufen wurde.

In „Das Lied von Vogel und Schlange“ wird der geneigte Fan Snow in seinen jungen Jahren erleben – als freundlichen, zuvorkommenden und idealistischen Mann. Schon als Collins im vergangenen Jahr ihr neues Buch ankündigte, gab es unter Fans kritische Stimmen. Sie befürchteten, als Leser könne man womöglich noch Verständnis für seine späteren Gräueltaten entwickeln. Wie die Darstellung des jungen Snow tatsächlich ausfällt, wird man aber erst Ende Mai erfahren.

Blockbuster gibt es aktuell keine mehr auf der großen Leinwand. Doch erinnert ihr euch an die Blockbuster im vergangenen Jahr? Testet euer Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.