Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Tribute von Panem - The Hunger Games
  4. News
  5. Neue Infos zum nächsten „Tribute von Panem“-Film: Diese Änderungen erwarten euch

Neue Infos zum nächsten „Tribute von Panem“-Film: Diese Änderungen erwarten euch

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© StudioCanal

Zu dem „Tribute von Panem“-Prequel-Film „Das Lied von Vogel und Schlange“ gibt es endlich neue Infos. Eins steht jetzt schon fest: Panem wird ganz anders sein.

Fans von „Die Tribute von Panem“ aufgepasst: Dass ein neuer Film der dystopischen Reihe in Form eines Prequels kommen soll, steht schon länger fest. Doch nun gibt mehr Details zu Verfilmung von „Das Lied von Vogel und Schlange“, die einige Zuschauer*innen überraschen dürften.

Bei Amazon Prime könnt ihr alle „Tribute von Panem“-Filme streamen

Auf der New York Comic Con 2020 haben sich Nina Jacobson, Produzentin des Franchises, und David Levithan, der Verleger der „Tribute von Panem“-Bücher, über den Prequel-Film und seine Unterschiede zur Romanvorlage unterhalten (via Screen Rant). „Das Lied von Vogel und Schlange“ wird 64 Jahre vor den Ereignissen der Hauptreihe spielen und einen jungen Präsident Snow im Mittelpunkt haben. Dieser ist einer der ersten Mentoren für die Hungerspiele. Levithan meint, dass Suzanne Collins an der Philosophie hinter den Spielen interessiert war und erkunden wollte, wie Snow zu dem späteren Tyrannen wurde.

Außerdem soll der Prequel-Film den Zuschauer*innen eine neue Perspektive auf Panem aus der Sicht eines Kapitol-Bewohners ermöglichen. Dazu meint Jacobson: „Wir hatten großartige Kapitol-Figuren, aber wir haben immer nur durch die Augen von Charakteren aus den Distrikten geblickt.“ Welcher Schauspieler in die Rolle des jungen Snows schlüpfen darf, steht noch nicht fest.

Dystopien gehen auch deutlich extremer als in „Die Tribute von Panem“:

 

Eine neue Art von Hungerspielen soll die Zuschauer*innen erwarten

Die zehnten Hungerspiele werden den Rahmen für „Das Lied von Vogel und Schlange“ bilden. Daher werden auch die Spiele selbst völlig anders als bisher aussehen. „Die Hungerspiele sind erheblich weniger aufwendig als später. Es macht sehr viel Spaß, zu sehen, wie sie früher waren,“ erklärt Jacobson. Somit soll der neue Film nicht nur eine Origin-Story von Präsident Snow werden, sondern auch von der Institution der Spiele.

Eine weitere Neuerung wird die Einführung eines neuen Tributs aus dem zwölften Distrikt sein, mit der Präsident Snow als Mentor zusammenarbeiten wird. Sie ist eine Sängerin mit dem Namen Lucy Gray Baird, die einen ganze anderen Charakter als Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) aus der Hauptreihe haben wird. Auf Grund ihrer Erfahrung auf Bühnen versteht sie als eine der ersten, dass es bei den Hungerspielen auf ein publikumswirksames Auftreten ankommt.

Ob nach „Das Lied von Vogel und Schlange“ weitere Filme folgen werden, ist bisher nicht bekannt. Schließlich steht auch nicht fest, ob Collins die Geschichte in weiteren Büchern fortsetzten wird. Bisher befindet sich der Film noch in der frühen Phase der Entwicklung, weshalb es aktuell kein Startdatum gibt. Francis Lawrence, Regisseur von „Die Tribute von Panem - Catching Fire“ und den beiden „Mockingjay“-Filmen ist aber wieder mit an Bord und Collins wird gemeinsam mit Michael Arndt („Catching Fire“) das Drehbuch verfassen.

Im „X-Men“-Quiz könnt ihr zeigen, dass ihr euch auch mit anderen Filmen mit Jennifer Lawrence auskennt:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare