Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Höhle der Löwen
  4. News
  5. Nach geplatztem Deal: „Die Höhle der Löwen“-Investorin Dagmar kanzelt Gründer ab

Nach geplatztem Deal: „Die Höhle der Löwen“-Investorin Dagmar kanzelt Gründer ab

Author: Marek BangMarek Bang |

© TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Dass nicht jeder Deal, der vor laufender Kamera in der „Höhle der Löwen“ abgeschlossen wird in der Realität Bestand hat, ist ein Phänomen, das immer wieder auftaucht. In diesem Fall hat Dagmar Wöhrl einen konkreten Verdacht, woran es gelegen hat.

„Die Höhle der Löwen“ ist zurück und unterhält einmal mehr ein Millionenpublikum. Das wurde in der dritten Folge der laufenden neunten Staffel Zeuge, wie Hemant Chawla und Juliane Schöning ihren essbaren Löffel „Kulero“ vorstellten und sich als knallharte Verhandlungspartner erwiesen.

Letztlich willigte Dagmar Wöhrl ein, 200.000 Euro für 10 Prozent der Firmenanteile auf den Tisch zu legen. Sie war von dem essbaren Besteck fasziniert und wollte dem Start Up mit ihrer Expertise helfen, dem Plastikmüll den Kampf anzusagen. Nach der Sendung platzte der Deal aber sang- und klanglos, wie die verprellte Investorin auf Twitter vermeldete.

Nur eine schnöde E-Mail bekam Dagmar Wöhrl, dann war die Angelegenheit für Hemant Chawla und Juliane Schöning erledigt. Ein Gespräch wurde der Investorin nicht angeboten und auch eine plausible Begründung erwies sich als Mangelware. Wenn es letztlich zu keinem Deal kommt, wird gern von Differenzen in der Auslegung der Firma gesprochen, doch Dagmar Wöhrl nahm kein Blatt vor den Mund und sprach offen aus, was sie von der Absage hält.

Nils Glagau hat solche Probleme zum Glück nicht. Sein Investment beim Kaffelikör-Hersteller „CO‘PS“ steht. Wollt ihr den Schnaps auch einmal probieren, könnt ihr euch bei Amazon eine Flasche bestellen, aber nur, wenn ihr Volljährig seid.

CO’PS - Der Kaffee- Kolanuss- Likör | 30% Vol. Alkohol | Enthält natürliches Koffein | 100% natürliche Zutaten | 1x0,5 l

CO’PS - Der Kaffee- Kolanuss- Likör | 30% Vol. Alkohol | Enthält natürliches Koffein | 100% natürliche Zutaten | 1x0,5 l

Geplatzte Deals kommen in der „Höhle der Löwen“ regelmäßig vor. Im Video findet ihr sechs weitere Geschäfte, die nach Ende der Sendung doch nicht zustande gekommen sind.

Dagmar Wöhrl wirft Gründern vor, nur an Sendezeit interessiert gewesen zu sein

Für Dagmar Wöhrl steht fest, dass es Hemant Chawla und Juliane Schöning in Wirklichkeit gar nicht darum ging, in der „Höhle der Löwen“ an Geld zu kommen. Ihrer Meinung nach wollten die beiden von Anfang an nur die Sendezeit von VOX als kostenlose Werbefläche für ihr Produkt nutzen, weshalb es letztlich zu der knapp formulierten Absage kam. Sie wünschte dem Team von „Kulero“ für die Zukunft dennoch alles Gute, wie ihr in ihrem Video auf Twitter entnehmen könnt.

Welche Produkte es sonst noch in die neunte Staffel geschafft haben und wer sich tatsächlich über ein Investment freute, erfahrt ihr in unserer Übersicht zu allen Produkten und Deals aus „Die Höhle der Löwen“ 2021. Die Show läuft derzeit immer montags um 20:15 Uhr bei VOX.

News und Stories