Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Höhle der Löwen
  4. News
  5. „KitchBo“ Silikon-Backmatte aus „Die Höhle der Löwen“: Hier gibt es den Backpapier-Ersatz zu kaufen

„KitchBo“ Silikon-Backmatte aus „Die Höhle der Löwen“: Hier gibt es den Backpapier-Ersatz zu kaufen

„KitchBo“ Silikon-Backmatte aus „Die Höhle der Löwen“: Hier gibt es den Backpapier-Ersatz zu kaufen
© RTL.de

Nie wieder Backpapier? Das zumindest versprechen die Gründer*innen von KitchBo mit ihrer Silikon-Backmatte, die sie im Jahr 2023 in der 14. Staffel bei „Die Höhle der Löwen“ präsentierten. 

Backofen-Liebhaber*innen kennen das Problem: Kaum kommen Chicken Nuggets, Ofengemüse oder Pommes aus dem Backofen, stellt man fest, dass diese alles andere als kross schmecken. Abhilfe schaffen soll nun die innovative Silikon-Backmatte, die Karolin Djukic, Darko Djukic und Nikola Natterer in der aktuellen Staffel „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt haben. Hierbei soll die wiederverwendbare Backmatte aus Silikon gleich mehrere Vorteile bringen: Einerseits ersetzt sie als umweltfreundliche Alternative das klassische Backpapier, andererseits ermöglicht sie ein krosseres Backen von Fisch, Fleisch, Gemüse und weiteren Zutaten. 

KitchBo Starter Set

KitchBo Starter Set

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.04.2024 11:17 Uhr
Anzeige

Einige Produkte aus der beliebten Show starteten im Anschluss so richtig durch. Im Video listen wir dir acht beliebte Produkte aus „Die Höhle der Löwen“ auf!

Die 8 beliebtesten Produkte aus DIE HÖHLE DER LÖWEN
Die 8 beliebtesten Produkte aus DIE HÖHLE DER LÖWEN

Wie die Idee zu KitchBo entstand

Die innovative Silikon-Backmatte hat ihren Ursprung in Süddeutschland, genauer gesagt in Kempten. So bestand das Ziel des Kreativteams darin, „eine Innovation für den Backofen zu entwickeln und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun.“ Tatsächlich kam Darko Djukic die zündende Eingebung, während er mit seinem Sohn LEGO spielte. Die Idee, das modulare Prinzip des erfolgreichen Spielzeugherstellers auf eine wiederverwendbare Backofenform zu übertragen, setzte er anschließend mit seiner Frau und dem Ingenieur Nikola erfolgreich in die Tat um.

Was zeichnet die Backmatte von KitchBo aus?

Die Silikon-Backmatte von KitchBo ist ein multifunktionales Produkt mit innovativem Klicksystem. Durch die pyramidenförmigen Noppen liegen die Lebensmittel nur punktuell auf der Matte. Dies wirkt sich positiv auf den Backvorgang aus. So kann die Umluft besser um das Gargut zirkulieren, wodurch die Speisen krosser und knuspriger werden. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass sich die Flüssigkeiten auf dem Mattenrand und nicht direkt unter den Lebensmitteln als eigener Saft sammeln. So fällt es leichter, Fett und andere austretende Flüssigkeiten anschließend aufzubewahren oder zu entsorgen. Selbstverständlich ist das geschmacksneutrale Platin-Silikon außerdem temperaturbeständig und hält Temperaturen zwischen -40 bis ca. 200 °Celsius stand. Dadurch lässt sich das Produkt nicht nur im Backofen, sondern auch zum Auftauen, Ablegen und Abtropfen verwenden.

Anzeige

Darüber hinaus wird die innovative Backform mit nützlichem Zubehör ausgeliefert. Im Starterset sind praktische Edelstahlspieße enthalten, mit denen Anwender*innen zum Beispiel Fleisch und Grillgemüse über der Backmatte ohne Aufliegen garen können. Auch an die anschließende Reinigung haben die Entwickler gedacht – indem sie einen Schwamm mitliefern, der insbesondere die Vertiefungen in der Matte erreicht und dadurch effektiv säubern kann.

In unserer Galerie findet ihr „Die Höhle der Löwen“-Erfolgsgeschichten:

„KitchBo Silikon-Backmatte“: Zweiter Auftritt bei „Die Höhle der Löwen“

Am 16. April 2024 konnten die Zuschauer*innen einen eigenen Eindruck von der besonderen Backmatte erhalten. Aufmerksame „Die Höhle der Löwen“-Fans werden sich aber wundern: Das Start-Up „KitchBo“ kennt man doch schon! Denn auch in 2023 wurden „den Löwen“ allerlei Produkte vorgestellt. In der Tat nahmen die Gründer schon 2023 an der 14. Staffel teil. Damals überzeugten sie Ralf Dümmel, der 80.000 Euro für 15 % der Firmenanteile investierte. In der aktuellen Staffel gab es ein Wiedersehen mit dem Start-Up und Updates zur Entwicklung der Firma.

Dieses Mal stellten sie neben vielen anderen Kandidat*innen ein weiteres Produkt für die Küche vor: Eine Mikrowellenhaube, die dabei helfen soll, Speisen gleichmäßig zu erwärmen. Besonders praktisch ist, dass man sie einfach zusammenklappen und mit einem Klick an der Oberseite der Mikrowelle anbringen kann. Gleichzeitig soll sie dafür sorgen, dass keine Spritzer vom Essen das Gerät von innen verschmutzen.

Anzeige

Wer die Höhle der Löwen mit einem Deal verlässt, erfahrt ihr seit dem 8. April immer montags um 20:15 Uhr live bei Vox. Wer die Folge nicht in Echtzeit verfolgen kann, hat die Möglichkeit, alle bisher gezeigten Shows der laufenden Staffel jederzeit bei RTL+ zu streamen.

Kennt ihr euch in der deutschen TV-Landschaft aus? Testet euer Wissen im Quiz:

Dschungelcamp-Quiz: Fake oder real? Wie gut kennt ihr euch hinter den Kulissen aus?

Anzeige