Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Höhle der Löwen
  4. News
  5. „tickSAFE“ Zeckenzange aus „Die Höhle der Löwen“: Hier kann man die nützliche Zecken-Pinzette kaufen

„tickSAFE“ Zeckenzange aus „Die Höhle der Löwen“: Hier kann man die nützliche Zecken-Pinzette kaufen

„tickSAFE“ Zeckenzange aus „Die Höhle der Löwen“: Hier kann man die nützliche Zecken-Pinzette kaufen
© RTL

Mit der „tickSAFE“ Zeckenzange geht es den kleinen Parasiten an den Kragen. Wir stellen euch hier das beliebte Produkt aus der 15. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ genauer vor.

Zecken gelten als heimtückische Parasiten, die eine Reihe ernstzunehmender Krankheiten wie beispielsweise FSME-Viren oder Borrelien übertragen. Eine schonende und sichere Entfernung bei Mensch und Tier ist daher entscheidend, um das Übertragungsrisiko zu senken. Hierbei sei auch der Faktor Zeit relevant. Nach einem Zeckenstich würde es bis zu 48 Stunden dauern, bis Borrelien übertragen werden. Daher ist es vor allem im Hinblick auf eine mögliche Ansteckung mit Borreliose wichtig, Zecken rasch zu entfernen. Start-Up-Gründer und Allgemeinmediziner Dr. Matthias Meinhold hat einen neuen Zeckengreifer entwickelt, damit soll das bei Mensch und Tier auch für Laien problemlos möglich sein. Seine Erfindung stellte er in der 15. Staffel von „Die Höhle der Löwen“ vor.

Nicht alle Deals waren nach der Ausstrahlung unter Dach und Fach. Erfahrt im nachfolgenden Video, welche wieder geplatzt sind.

Anzeige
Die Höhle der Löwen: Geplatzte Deals

Das macht den tickSAFE Zeckengreifer besonders

Beim „tickSAFE“ Zeckengreifer handele es sich um ein sicheres Produkt zur Zeckenentfernung. Obwohl es zahlreiche Zeckenzangen und -hebel auf dem Markt gibt, unterscheidet sich der Zeckengreifer durch seinen rotierenden Kopf. Dank der fortschrittlichen Drehtechnologie können selbst Laien die blutsaugenden Zecken sicher entfernen, ohne diese zu zerquetschen oder zu zerdrücken. Dadurch minimiert man das Übertragungsrisiko, da keine infizierten Köperflüssigkeiten des Tieres mehr in den Wirt gelangen. Weiterhin ist der Zeckengreifer immer betriebsbereit, da er ohne Batterien funktioniert und somit auch auf Reisen jederzeit anwendbar ist.

Wo kann man den Zeckengreifer kaufen?

Den „tickSAFE“ Zeckengreifer aus „Die Höhle der Löwen“ könnt ihr auf der offiziellen Unternehmenswebsite, sowie auch bei AmazonNetto und Otto kaufen. Hierbei habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Modellen, die sich für Menschen und/ oder für Tiere eignen. Möglicherweise wird das innovative Produkt nach der TV-Ausstrahlung darüber hinaus in Apotheken oder Drogerien wie DM und Rossmann erhältlich sein.

Anzeige
tickSAFE Zeckengreifer für Menschen

tickSAFE Zeckengreifer für Menschen

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 16.06.2024 21:48 Uhr
tickSAFE Zeckengreifer für Tiere

tickSAFE Zeckengreifer für Tiere

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 16.06.2024 18:17 Uhr

Wie entstand der „tickSAFE“ Zeckengreifer?

Maßgeblich für die Idee und die Umsetzung des „tickSAFE“ Zeckengreifers ist die fachliche Expertise des Erfinders. Dr. Matthias Meinhold arbeitet als Allgemeinmediziner und kommt somit regelmäßig mit Zeckenstichen und deren gesundheitlichen Auswirkungen bei Patient*innen in Berührung. Aufgrund der Risiken einer nicht-fachmännischen Entfernung der Zecken wollte er ein sicheres, einfach anwendbares und effektives Werkzeug erfinden.

Von den Löwen und Löwinnen erhofft sich Dr. Meinhold ein Investment in Höhe von 100.000 Euro, um seine Vertriebswege weiter auszubauen. Im Gegenzug bietet er den Investoren 25 Prozent der Firmenanteile. Für Löwinnen und Löwen wie Nils Glagau, Ralf Dümmel, Tillmann Schulz und Dagmar Wöhrl könnte ein Investment in das 300.000 Euro schwere Unternehmen durchaus lohnenswert erscheinen. Ralf Dümmel unterbreitete dem Arzt und Gründer ein Gegenangebot und sicherte sich für die gewünschte Summe einen Firmenantiel von 30 %. Die Kooperation zahlte sich direkt auch aus: Durch den Löwen-Deal mit Ralf Dümmel wird der „tickSAFE“ Zeckengreifer ins Sortiment von Netto aufgenommen und ist auch dort direkt im Handel erhältlich.

„tickSAFE“ wurde am Montag, den 29. April 2024, in der vierten Folge der aktuellen Staffel „Die Höhle der Löwen“ vorgestellt. Falls ihr mal eine Folge verpasst haben solltet oder die Sendung zur Primetime nicht im Fernsehen schauen könnt, findet ihr sie anschließend auch immer im Stream von RTL+.

Anzeige

RTL+-Formate: Kennst du die Eigenproduktionen der Streaming-Plattform?

Anzeige