Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Creed III
  4. News
  5. Kino-Zuschauer randalieren bei „Creed 3”: Polizei vermutet TikTok-Trend

Kino-Zuschauer randalieren bei „Creed 3”: Polizei vermutet TikTok-Trend

Kino-Zuschauer randalieren bei „Creed 3”: Polizei vermutet TikTok-Trend
© Warner

Unschöne Szenen im Essener Cinemaxx-Kino: Während der Vorführung von „Creed 3“ begann eine Gruppe Jugendlicher zu randalieren und sorgte damit für den Abbruch der Veranstaltung. Sogar die Polizei musste ausrücken.

Mit „Creed 3“ emanzipiert sich Hauptdarsteller Michael B. Jordan von Franchise-Legende Sylvester Stallone und feiert sein Debüt als Regisseur. Auch bei uns in Deutschland ist der neuste Teil der Boxer-Saga in den Kinos zu sehen, etwa im Cinemaxx in Essen. Dort kam es nun allerdings zu einem bedenklichen Zwischenfall. Eine Gruppe Jugendlicher begann mitten in der Vorführung zu randalieren, warf mit Essen, brüllte und kletterte über die Sitzreihen. Der Tumult konnte vom Personal nicht beendet werden, sodass schließlich die Polizei ausrücken musste und die Filmvorführung abgebrochen wurde, wie unter anderem der WDR berichtet.

Anzeigen wurden keine geschrieben, da die randalierenden Jugendlichen keine Straftaten begingen. Allerdings kann der Kinobetreiber Cinemaxx zivilrechtliche Schadenersatzansprüche geltend machen. Wirklich abschreckend ist das natürlich nicht, sodass sich die Befürchtungen, bei den Randalen handle es sich um einen Trend, bewahrheiten könnten. Erste Anzeichen sprechen bereits für diese Annahme.

Anzeige

Was euch in „Creed 3“ auf der Leinwand erwartet, erfahrt ihr im Trailer

Creed III - Trailer Deutsch

Ausschreitungen im Kino: Polizei vermutet TikTok-Trend

Die Polizei geht davon aus, dass die Jugendlichen von einem derzeit auf TikTok grassierenden Trend zu den Randalen ermutigt wurden. Die Beamten sprechen in diesem Zusammenhang von „Möchtegern-Influencern“, die in dem sozialen Netzwerk dazu aufrufen, sich im Kino so asozial zu benehmen, dass die jeweilige Vorführung abgebrochen werden muss. Für diese These sprechen weitere Vorfälle in Kleve und Bremen, wo Kinovorführungen ebenfalls durch massive Störungen frühzeitig abgebrochen werden mussten. In der Hansestadt soll es gar zu Handgreiflichkeiten und mehreren Festnahmen durch die Polizei gekommen sein. Bleibt nur zu hoffen, dass dieser grobe Unfug bald vorbei ist.

„Creed“ und „Creed 2“ sichert ihr euch im Doppelpack bei Amazon

Wir gut ihr euch mit Actionfilmen auskennt, erfahrt ihr im Quiz.

Action-Quiz: Kannst du 25 Klassiker an einem Bild erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige