Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bohemian Rhapsody
  4. News
  5. Traum-Quote für ProSieben: „Bohemian Rhapsody“ sogar stärker als „Das Sommerhaus“

Traum-Quote für ProSieben: „Bohemian Rhapsody“ sogar stärker als „Das Sommerhaus“

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© 20th Century Studios

Der Oscar-Film „Bohemian Rhapsody“ erzielte für ProSieben eine traumhafte Quote. Damit konnte sich der Sender noch vor „Das Sommerhaus der Stars“ platzieren.

Das Biopic zur Kultband „Queen“, „Bohemian Rhapsody“ von Regisseur Bryan Singer („X-Men - Der Film“) mit Rami Malek in der Hauptrolle als Freddie Mercury, konnte 2019 vier Oscars abstauben. Auf diesen Erfolg wollte wohl auch ProSieben aufbauen. Der Sender zeigte den Film am Sonntagabend als Free-TV-Premiere und konnte beeindruckende Quoten erzielen.

Wer „Bohemian Rhapsody“ am Sonntag verpasst hat, kann ihn hier im Stream schauen

Mit 1,60 Millionen Zuschauenden in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte der Oscar-Film einen Marktanteil von 17,9% (via Quotenmeter). Damit war es die zweitbeste Quote für einen Blockbuster beim Privatsender in diesem Jahr, 2020 schnitt nur „Kingsman: The Golden Circle“ an einem Sonntag mit 18,1% knapp besser ab. Auch die Dokumentation im Anschluss, „Queen – Days of our Lives“, brachte nach 23 Uhr über eine Millionen Zuschauer*innen vor die heimischen Endgeräte.

Warum sich „Bohemian Rhapsody“ lohnt, erfahrt ihr hier:

„Bohemian Rhapsody“ kann sich gegen „Das Sommerhaus der Stars“ durchsetzen

Mit dieser Quote überbot ProSieben gestern sogar RTL. „Das Sommerhaus der Stars“ erreichte 2,54 Millionen Zuschauer*innen in der werberelevanten Zielgruppe. Dies entspricht einem Marktanteil von 16,2%. Trotzdem ist dies nochmal eine Steigerung in der Reichweite im Vergleich zum letzten Sonntag. Dort konnte „Das Sommerhaus der Stars“ nur etwas mehr als zwei Millionen Zuschauende vor den Fernseher locken. Insgesamt scheint der Sendeplatz am Sonntagabend aber wohl für RTL zu funktionieren.

Als Gesamtsieger konnte sich jedoch erneut der „Tatort“ von der ARD durchsetzen. Über acht Millionen Zuschauende verfolgten die neue Folge. Knapp zwei Millionen davon waren Teil der jungen Zielgruppe, was einem Marktanteil von 18,9% entspricht. Trotzdem brachte es ProSieben mit durchschnittlich 11,4% zum Tagesmarktführer bei den jungen Zuschauer*innen. Das Zusammenspiel aus Oscarprämiertem Film und thematisch passender Dokumentation ist für ProSieben also aufgegangen.

Nicht nur „Bohemian Rhapsody“ überzeugte 2018 in Kino. Doch erkennt ihr auch diese Blockbuster?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare