Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Blond
  4. „Blond“ bei Netflix: Das ist die beeindruckende Karriere der Monroe-Darstellerin Ana de Armas

„Blond“ bei Netflix: Das ist die beeindruckende Karriere der Monroe-Darstellerin Ana de Armas

„Blond“ bei Netflix: Das ist die beeindruckende Karriere der Monroe-Darstellerin Ana de Armas
© Slaven Vlasic / Getty Images

Die kubanische Schauspielerin war zuletzt in zahlreichen hochkarätigen Hollywood-Produktionen zu sehen und kann dank ihres neuen Netflix-Films jetzt sogar auf einen Oscar hoffen.

Poster Blond

Blond

Streaming bei:

Alle Streamingangebote
  • Streaming Start: 23.09.2022
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: USA
  • Mehr zu Blond

In dem brandneuen Netflix-Drama „Blond“, das Abonnent*innen des Streamingdienstes ab dem 28. September zur Verfügung steht, verkörpert die kubanische Schauspielerin Ana de Armas die weltbekannte Hollywood-Ikone Marilyn Monroe, die in den 50er Jahren zum großen Filmstar aufstieg und 1962 unter tragischen Umständen mit nur 36 Jahren verstarb. Bei dem Werk von Regisseur Andrew Dominik („Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford“) handelt es sich um eine semi-autobiografische Verfilmung ihres Lebens, das auf dem gleichnamigen kontroversen Roman von Joyce Carol Oates basiert. Der Film feierte im vergangenen Monat seine Premiere bei den Filmfestspielen in Venedig. Dort sorgte er bereits aufgrund seiner expliziten sexuellen Darstellungen für reichlich Kontroversen und Diskussionsstoff, wofür er nicht nur von allen Seiten eine Menge Kritik einstecken musste, sondern was ihm in den USA auch die höchste Altersfreigabe einbrachte. Allerdings zeigten sich viele Zuschauer*innen und Kritiker*innen von Ana de Armas‘ darstellerischer Leistung sehr begeistert, weshalb die Schauspielerin schon jetzt als heiße Kandidatin für die kommende Oscarverleihung gehandelt wird.

Die Karriere der Kubanerin hat in den vergangenen Jahren zweifelsohne einen steilen Verlauf genommen: Seitdem sie 2015 an der Seite von Keanu Reeves in dem Thriller „Knock Knock“ ihr Hollywood-Debüt gegeben hat, war sie zuletzt unter anderem auch in großen Kinohits wie „Blade Runner 2049“„Knives Out - Mord ist Familiensache“ und „James Bond - Keine Zeit zu sterben“ zu sehen. Alle Infos zur beeindruckenden Karriere von Ana de Armas, gibt es im folgenden Video.

Anzeige

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige