Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avatar 2: The Way of Water
  4. News
  5. Beeindruckende „Avatar 2“-Eindrücke: 8 Bilder zeigen die neuartigen Wasserwelten von Pandora

Beeindruckende „Avatar 2“-Eindrücke: 8 Bilder zeigen die neuartigen Wasserwelten von Pandora

Beeindruckende „Avatar 2“-Eindrücke: 8 Bilder zeigen die neuartigen Wasserwelten von Pandora
© IMAGO / Everett Collection

Mit „Avatar 2“ erwartet uns Ende des Jahres eine Fortsetzung, die sich seit über zehn Jahre in Arbeit befindet. Acht Bilder bringen uns spannende Eindrücke.

Poster

Die Fortsetzung zu dem Science-Fiction-Film „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ befindet sich schon seit mehreren Jahren in Arbeit. Schon nach dem Start des ersten Teils gab es den festen Plan, dass „Avatar 2“ kommen wird. Nach vielen Problemen und Verzögerungen mit der Produktion hat 20th Century Studios vor einigen Wochen endlich ein erstes offizielles Bild veröffentlicht, das den menschlichen Adoptivsohn Spider (Jack Champion) von Jake Sully (Sam Worthington) zeigt.

Den ersten „Avatar“-Film könnt ihr bequem bei Amazon leihen

Nun bekommen wir gleich acht neue Bilder aus dem Blockbuster zu sehen, die uns neue Eindrücke von der Welt liefern. Das sind unter anderem eine Konzeptzeichnung der beeindruckenden (Unter)wasserwelten, die in „Avatar 2“ eine wichtige Rolle spielen sollen und das Bild eines mysteriöses Labors, das höchstwahrscheinlich zum Militär gehört:

Während wir noch auf einen ersten Trailer zu der Science-Fiction-Fortsetzung warten, bekommt ihr in unserem Video noch mehr Infos zu den geplanten Filmen:

Das müsst ihr vor den Avatar-Fortsetzungen unbedingt wissen

Das wissen wir schon zu „Avatar 2“

In „Avatar 2“ wird die Familie von Jake Sully und Neytiri (Zoe Saldana) im Mittelpunkt stehen. Nach den Ereignissen des ersten Teils haben die beiden eine Familie gegründet, die sie nun mit allen Mitteln beschützen wollen. Dabei kommen sie in Gegenden von Pandora, die wir noch nicht kennen. Die neuen Bilder zeigen uns zudem Einblicke hinter die Kulissen der Produktion und geben Hinweise darauf, wie Regisseur James Cameron einmal mehr neue Maßstäbe im Filmbusiness setzen will. Denn der Filmemacher bestand darauf, sämtliche Unterwasserszenen auch tatsächlich in riesigen Tanks zu drehen:

Außerdem hat Cameron schon angedeutet, dass wir diesmal nicht auf dem fremden Planeten unterwegs sein werden, sondern auch die Erde in ihrer Vielfalt zu sehen bekommen. Dabei wird es nicht nur bei einer Fortsetzung bleiben. Cameron hat eine ganze Reihe an Filmen geplant, die die Geschichte der Familie Sully weitererzählen werden. Insgesamt soll es vier Sequels geben, wobei Teile von „Avatar 4“ sogar schon abgedreht sind. Fans können sich die nächsten fast zehn Jahre auf neue „Avatar“-Filme freuen. „Avatar 2“ wird am 14. Dezember 2022 in die Kinos kommen.

Testet euer Pandora-Wissen im Quiz:

„Avatar"-Quiz: Wie gut kennt ihr euch mit dem Science-Fiction-Film von James Cameron aus?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.