Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avatar 2
  4. News
  5. „Avatar 2“: So erfahrt ihr noch vor dem Kinostart, wie es weitergeht

„Avatar 2“: So erfahrt ihr noch vor dem Kinostart, wie es weitergeht

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© 20th Century Studios

Das Mammutprojekt „Avatar 2“ erscheint erst Ende 2022, allerdings könnt ihr mit den Comics deutlich früher erfahren, wie es mit der Geschichte weitergeht.

Die Dreharbeiten zu „Avatar 2“ sind endlich abgeschlossen, nun befindet sich der Film noch in der Post-Produktion, um das Werk hoffentlich für den Kinostart am 14. Dezember 2022 fertigzustellen. Bis es soweit ist, müssen wir uns noch in Geduld üben, doch schon zuvor könnt ihr in den Genuss von „Avatar“-Comics kommen, die die Geschichte des ersten Films weitererzählt. Wie The Hollywood Reporter berichtet, setzt die vierteilige Comicreihe „The Next Shadow“ die Geschichte von Protagonist Jake Sully (Sam Worthington) fort. Veröffentlicht wird das ganze durch den Comicverlag Dark Horse Comics.

Was es sonst noch über Fortsetzung von „Avatar“ zu wissen gibt, erfahrt ihr hier:

„The Next Shadow“ beginnt direkt nach der großen Schlacht in „Avatar - Aufbruch nach Pandora“. Jake hat nun Probleme damit, den Omaticaya-Klan beisammenzuhalten, der zuvor noch mit ihm gegen die Menschen kämpfte. Die brisante Situation spitzt sich zu, als die Na’vi Jake aus der Gruppe vollkommen ausschließen wollen. Der Comic wäre die erste offizielle Fortsetzung nach dem Film von James Cameron und soll bereits am 6. Januar 2021 in den USA zur Verfügung stehen.

Ein deutscher Termin ist zwar nicht bekannt, aber feststeht, dass man der „Avatar“-Geschichte deutlich früher folgen kann. Des Weiteren gibt es bereits einen Comic zum ersten „Avatar“-Film, der die Figur Tsu’tey näher behandelt. Tsu’tey gehörte zu den größten Krieger seines Stammes und führte gemeinsam die Schlacht gegen die RDA an. Leider ist die Figur im Film verstorben.

Hier könnt ihr euch „Avatar: Tsu’teys Pfad besorgen:

Avatar: Tsu’teys Pfad

Avatar: Tsu’teys Pfad

Erzählt der Comic die Geschichte von „Avatar 2“ weiter?

Aktuell ist noch nicht viel über die Handlung von „Avatar 2“ bekannt. Wir wissen bereits, dass Jake Sully und die Kriegerin Neytiri (Zoe Saldana) Kinder haben und aufgrund einer unbekannten Bedrohung ihr Zuhause verlassen müssen. Könnte diese Bedrohung der Omaticaya-Klan selbst sein? Möglicherweise, es kann aber auch gut sein, dass James Cameron eine völlig eigene Geschichte auf die Leinwand bringt, in der die junge Familie erneut vor der RDA-Organisation fliehen muss, deren Rückkehr auf einem Bild verraten wurde. Letztendlich sucht die Familie Zuflucht in der exotischen Meereswelt von Pandora und wie zu erwarten, bahnt sich dort der nächste Konflikt an.

Vermutlich dient der Comic auch als Überbrückung zwischen „Avatar“ und „Avatar 2“. So könnten Jake und Neytiri ihre Gemeinde viel früher verlassen haben. Es kann aber auch sein, dass „Avatar 2“ überhaupt nicht den Comic aufgreift, immerhin war der Film als erstes geplant gewesen. Bis wir wissen, was uns in „Avatar 2“ erwarten wird, müssen wir uns schlichtweg gedulden. Immerhin könnt ihr euch die Zeit mit „The Next Shadow“ vertreiben.

2009 rockte „Avatar“ die Kinos. Doch könnt ihr euch noch an die anderen Filme erinnern, die in dem Jahr erschienen sind? Testet es hier:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories