Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Big Lebowski
  4. News
  5. „The Big Lebowski“ 2: Wird es eine Fortsetzung geben?

„The Big Lebowski“ 2: Wird es eine Fortsetzung geben?

„The Big Lebowski“ 2: Wird es eine Fortsetzung geben?
© Universal

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

„The Big Lebowski“ handelt von dem „Dude“, einem Althippie, der in den 90ern lebt und seinen Alltag eher lässig gestaltet. Können wir auf eine Fortsetzung hoffen?

Mit diesen zehn Fortsetzungen solltet ihr (wahrscheinlich) nicht mehr rechnen:

Die Oscar-Preisträger Joel und Ethan Coen erschufen mit „The Big Lebowski“ einen Kultfilm. In den Hauptrollen spielten die Schauspieler Jeff Bridges (Jeffrey „der Dude“ Lebowski), John Goodman (Walter Sobchack) und Steve Buscemi (Donny Kerabatsos). Der Film handelt vom arbeitslosen Jeffrey Lebowski, auch genannt der „Dude“. Er hängt mit seinen zwei schrägen Kumpels Walter und Donny beim Bowlen ab. Tut er das nicht, trinkt er White Russians oder liegt auf seinem einzigartigen Teppich und raucht Joints. Doch eines Tages wird seine Ruhe gestört. Der Filmstreifen ist eine Mischung aus Film-Noir und Komödie. Für die Hauptfigur des „Dude“ diente der politische Aktivist Jeff Dowd den Filmproduzenten als reales Vorbild.

Kassenmäßig war der Kinofilm eher mittelmäßig erfolgreich mit über 27 Millionen Dollar Einnahmen auf dem internationalen Markt. Dem gegenüber standen 15 Millionen Dollar Produktionskosten. Den schauspielerischen Leistungen und dem Drehbuch der Coen Brüder ist gedankt, dass der Film mit der Zeit so beliebt wurde und mittlerweile Kultstatus erreicht hat. Es ist also kein Wunder, dass Fans noch immer auf eine Fortsetzung hoffen.

Weshalb ist „The Big Lebowski“ 2 eher unwahrscheinlich?

Kaum rückt das 25-jährige Jubiläum von „The Big Lebowski“ näher, häufen sich Meldungen zu einem möglichen Sequel. Sei es von Schauspielerseite oder von Seiten der Fans. Bisweilen haben die Coen-Brüder nichts Neues vom „Dude“ durchsickern lassen und dementierten Pläne für eine Fortsetzung. Nichtsdestotrotz hat Jeff Bridges im Jahr 2019 die Rolle des „Dude“ in einer Werbung für Bier dargestellt, was weitere Spekulationen unter Fans hervorbrachte.

Weitere Gründe gegen eine Fortsetzung: Die Schauspieler sind nicht mehr die Jüngsten. Der Filmplot von „The Big Lebowski“ ist ein in sich geschlossenes Ende. Außerdem sind die Coen-Brüder nicht bekannt für ihre Filmfortsetzungen. Und selbst wenn, wäre es mehr als fraglich, ob das Sequel wirklich an den Erfolg des Originals herantreten oder zumindest einen würdigen Abschluss beitragen könnte. Aus diesen Gründen ist ein Sequel mehr als unwahrscheinlich. 

Das „The Big Lebowski“-Franchise wird fortgesetzt:

John Turturro spielt in „The Big Lebowski“ die Nebenrolle des Jesus Quintana, einem Bowler mit unredlicher Vergangenheit. Turturro schrieb, führt Regie und spielt die Hauptrolle in einem Spin-Off des Kultfilms: „The Jesus Rolls“. Der Film sollte Frühjahr 2020 in den Kinos erscheinen und erzählt die Story von Jesus Quintana weiter. Das Franchise läuft also nach all den Jahren immer noch. 

Welche Alternativen gibt es für „The Big Lebowski“-Fans?

Die Coen-Brüder können und wollen nicht an „The Big Lebowski“ anschließen. Die Story ist auserzählt. Punkt aus. Behalten wir den Film als einzigartiges Werk in Erinnerung, schließen uns dem „Dude“ an und genießen was wir haben. Für Fans ist es empfehlenswert sich das neue Spin-Off und/oder andere Werke der Coen-Brüder anzuschauen:

Wie gut kennt ihr euch mit dem Filmjahr 1999 aus? Testet euer Wissen bei unserem Quiz:

Quiz: Erkennt ihr diese Filme aus dem Jahr 1999 an einem Bild?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.