Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Big Lebowski
  4. „Die Wespe“ Staffel 3: Geht die Comedy-Serie weiter?

„Die Wespe“ Staffel 3: Geht die Comedy-Serie weiter?

„Die Wespe“ Staffel 3: Geht die Comedy-Serie weiter?
© Sky

Ein Berliner Dartprofi will sich mit seiner Leidenschaft aus einer Lebenskrise kämpfen. Ob er seinen Weg auch in „Die Wespe“ Staffel 3 weitergeht?

Eddie „Die Wespe“ Frotzke (Florian Lukas) war einst Profi-Dartspieler, doch die ruhmreiche Zeit ist schon lange vorbei. Seine gesamten Einnahmen hat er bereits auf den Kopf gehauen, sein Ziehsohn Kevin (Leonard Scheicher) spielt mittlerweile besser als er und seine Frau Manu (Lisa Wagner) hat eine Affäre. Schließlich landet der Kneipensportler in der Gartenlaube seines besten Kumpels Nobbe (Ulrich Noethen), der selbst mal Dartprofi war. Doch Eddie will sich nicht unterkriegen lassen und sich aus dieser herben Lebenskrise kämpfen. Seit dem 15. Dezember 2022 könnt ihr im zweiten Durchgang auf Sky und im hauseigenen WOW-Abo verfolgen, wie es mit Eddie weitergeht – aber ist auch mit Staffel 3 von „Die Wespe“ zu rechnen?

Wenn ihr Lust auf noch mehr Comedy-Serien habt, werdet ihr bei Amazon Prime Video fündig.

„Die Wespe“ Staffel 3: Kommt ein dritter Durchgang?

Mit einer charmanten Underdog-Geschichte und schrulligen, aber gleichzeitig liebenswerten Charakteren, punktet „Die Wespe“ mit einer guten Portion Humor – wobei sich die Comedyserie auch nicht vor ernsteren Tönen scheut, die hin und wieder zum Nachdenken anregen. In seiner Schrulligkeit und eingebettet in eine schicke Retro-Ästhetik, erinnert das Format sogar ein bisschen an die kultigen Werke der Coen-Brüder Ethan und Joel, die mit Komödien wie „The Big Lebowski“ und „Fargo“ Filmgeschichte geschrieben haben. Nach zwei Durchgängen hat die Serie von Showrunner Jan Berger viele Fans für sich gewinnen können. Aber werden wir Kneipensportler Eddie auch in einer dritten Staffel von „Die Wespe“ bei seiner großen Leidenschaft verfolgen können? Für das hauseigene Sky-Original zeichnet der Medienkonzern aus Unterföhring verantwortlich – der bislang allerdings nichts Offizielles zu „Die Wespe“ Staffel 3 hat verlauten lassen. Fans müssen sich also noch ein bisschen gedulden.

Anzeige

Mit diesen Netflix-Serien sind euch Lacher garantiert:

Andere Sportserien als Alternative zu „Die Wespe“ Staffel 3

Wer bis zu einer offiziellen Ankündigung zu einer dritten Staffel von „Die Wespe“ sehen möchte, wie andere Serien verschiedene Profisportarten aufgreifen, findet bei Netflix ein paar sehenswerte Formate:

Anzeige
  • „Die Stärke des Verlierens“: Die Dokumentarserie porträtiert acht wahre Geschichten aus dem Profisport. Packend erzählt und mit feinen Animationen bebildert, schildert das Format, wie wichtig Niederlagen sein können, um zu wachsen und zu wahrer Stärke zu gelangen. Ihr findet die Serie im Abo auf Netflix.
  • „MaveriX“: Als ehemaliger Motocross-Champion gründet Ken Griffin (Rohan NIchol) mit seinem Sohn Scott (Darcy Tadich) ein sechsköpfiges Team. Fraglos haben die Teenager sportliches Potenzial, doch in Sachen Teamwork mangelt es den Jugendlichen noch. Den Werdegang der jungen Leute könnt ihr im Netflix-Abo verfolgen.
  • „Golden Boy“: Als Sohn eines begeisterten Cricket-Fans will es der 14-jährige Manju (Mohammad Samad) seinem Vater recht machen. Weswegen er es unbedingt ins U19-Team des Cricket-Vereins von Mumbai schaffen möchte. Doch der Weg ist steinig. Wie sich Manju schlägt, seht ihr bei Netflix im Abo.

Wenn ihr Sitcom-Fans seid, löst ihr das Quiz spielend:

Quiz: Erkennst du diese Comedy-Serien nur an ihren Häusern?

Hat dir "„Die Wespe“ Staffel 3: Geht die Comedy-Serie weiter?" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige