Rico, Oskar und der Diebstahlstein (2016)

Rico, Oskar und der Diebstahlstein Poster
Userwertung (34)
  1. Ø 4.5

Filmhandlung und Hintergrund

Rico, Oskar und der Diebstahlstein: Drittes Kino-Abenteuer der Freunde Rico und Oskar nach den Kinderbüchern von Andreas Steinhöfel, in dem es die jugendlichen Detektive von Berlin an die Ostsee verschlägt.

Der abenteuerlustige und „tiefenbegabte“ Rico (Anton Petzold) und sein bester Freund, der clevere und zögerliche Oskar (Juri Winkler), gehen als Hobbydetektive auf zahlreiche Abenteuer. Im ersten Teil “Rico, Oskar und die Tieferschatten” mussten die Berliner Spürnasen eine Entführung beenden. Im zweiten Teil “Rico, Oskar und das Herzgebreche” haben sie illegale Machenschaften rund um einen Bingo-Ring aufgedeckt. Inzwischen leben die beiden Freunde im selben Haus, nachdem Oscars Vater Lars (Detlev Buck) kurzerhand zur Ricos Familie gezogen und Ricos Mutter Tanja (Karoline Herfurth) mit dem Bühl (Ronald Zehrfeld) zusammengekommen ist. Es könnte so schön sein, doch die Idylle hält nicht lange. Eines Tages stirbt der mürrische Nachbar Fitzke (Milan Peschel) und hinterlässt dem kleinen Rico seine heißgeliebte Steinsammlung. Als Rico sein Erbe begutachtet, entdeckt er, dass ein wichtiger Teil der Sammlung fehlt. Die Freunde entdecken, dass der wertvolle Kalbsstein von Dieben gemopst wurde, die nun auf dem Weg zur Ostsee sind. Die Jungs beschließen daraufhin ganz alleine, hinter den Dieben her zu reisen. Da passt es ihnen gut, dass Tanja und der Bühl in den „Knutsch-Urlaub“ gefahren sind und die Jungs aus den Augen gelassen haben. Die kunterbunte Literaturverfilmung basiert auf der gleichnamigen, erfolgreichen Kinderbuch-Reihe von Andreas Steinhöfel. In dem dritten und letzten Film werden sowohl die beiden kleinen Hauptdarsteller Anton Petzold und Juri Winkle, als auch die großen wie Karoline Herfurth (“Fack Ju Göhte 2“), Detlev Buck (“Bibi & Tina – Mädchen gegen Jungs“) und Ronald Zehrfeldu (“Der Staat gegen Fritz Bauer“) erneut zu sehen sein. Außerdem treten in dem dritten und letzten Teil  in den Nebenrollen zahlreiche, bekannte Schauspieler auf: Neben Heike Makatsch (“About a Girl“), David Kross (“Boy 7“), Katharina Schüttler (“Elser”) gehören Friederike Kempter (“Oh Boy“) und Fahri Yardim (“Tschiller: Off Duty“) zur hochkarätigen Besetzung.

Videos und Bilder

Im Kino in deiner Nähe

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(34)
5
 
26 Stimmen
4
 
4 Stimmen
3
 
1 Stimme
2
 
1 Stimme
1
 
2 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Drittes Abenteuer der beiden ungleichen Freunde aus den Romanen von Andreas Steinhöfel. Spannend, witzig und sympathisch » zur ausführlichen Kritik 

Darsteller und Crew

News und Stories

Kommentare