Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Kostenlos in der Mediathek sehen: Deshalb ist diese ZDF-Reportage aktuell in aller Munde

Kostenlos in der Mediathek sehen: Deshalb ist diese ZDF-Reportage aktuell in aller Munde

Kostenlos in der Mediathek sehen: Deshalb ist diese ZDF-Reportage aktuell in aller Munde
© ZDF / Henrik Eichmann

Wer sich für Umweltthemen interessiert, sollte die neue „Greenwashed?“-Reportage in der ZDFmediathek nicht verpassen. Warum sie so sehenswert ist, erfahrt ihr hier.

Nicht nur rund um den Earth Day ist es lohnenswert, sich mit Klima- und Umweltproblemen auseinanderzusetzen. Denn jede*r, der/die möchte, kann einen Beitrag leisten. Das setzt natürlich erstmal das Wissen über entsprechende Missstände oder eben unterstützenswerte Projekte voraus. Über letztere informieren aber immer häufiger auch groß angelegte Marketingkampagnen, die Produkte und nachhaltige Versprechen von Unternehmen anpreisen. Vor diesem Hintergrund nimmt die Reportage „Greenwashed? Der Schuh aus Meeresplastik“ (jetzt in der ZDFmediathek sehen) die Kooperation zwischen Adidas und Parley unter die Lupe, die erst kürzlich mit einer Bekanntmachung für Aufsehen sorgte.

Müll, Malediven und Adidas

Die „Greenwashed?“-Reportage veranschaulicht mit optisch ansprechenden, aber erschreckenden Fakten, wie sehr unsere (Polyester-) Kleidung zur Umwelt- und vor allem Meeresverschmutzung beiträgt. Die Zahlen untermauern zudem die Notwendigkeit zum Umdenken und Handeln. Unter diesem Aspekt ist die Kooperation zwischen Adidas, dem weltweit zweitgrößten Sportartikelhersteller, und der Umweltschutzorganisation Parley, erst ein Mal eine wirklich gute Sache.

Anzeige

Zu Beginn der Partnerschaft setzt sich Adidas große Ziele, die bis 2024 nahezu erreicht scheinen: neue Polyester-Fasern sollen zu 100 % ersetzt werden, vor allem durch Parley Ocean Plastic. Im Verständnis dieses Begriffs und dem damit einhergehenden Werbeversprechen liegt allerdings die erste Krux, wie die Reportage aufzeigt. Eine Laboruntersuchung und ein wohlüberlegter Trip auf die Malediven verdeutlichen aber die Bedeutung der Kooperation und was sie wirklich bewegt. Einen Eindruck davon, in welcher Größenordnung sich das Plastik-Problem abspielt, liefert der Arbeitsort von Parleys Recycling-Leiterin Shaahina Ali:

Nach all den schockierenden, aber auch bewegenden Eindrücken vor Ort auf den Malediven, fällt es dem ZDF-Reporter schwer, ein eindeutiges Urteil bezüglich der Kooperation zu fällen. Aber das ist nach der knapp 30-minütigen Reportage auch nicht unbedingt nötig. „Greenwashed?“ rüttelt wach und lässt die Zuschauenden im besten Fall den eigenen Lebensstil hinterfragen, vor allem was den Umgang und Kauf von Kleidung und Schuhen, Reisen und den eigenen Plastikverbrauch betrifft.

Besonders bitter ist allerdings, dass Adidas die Zusammenarbeit mit Parley Ende 2024 beenden wird. Das Parley Ocean Plastic stelle nur noch einen sehr geringen Anteil im nachhaltigen Adidas-Angebot dar. Zudem arbeite der Konzern bereits an neuen, nachhaltigeren und klimaschonenden Materialien und Fasern – zusammen mit neuen Partnern. Bleibt zu hoffen, dass diese nicht so zwielichtig sind, wie die intransparente Lieferkette für das nachhaltige WM-Trikot 2022. Denn hier schrieb Adidas zwar Parley drauf, steckte aber wenig Parley rein. Das sorgte nicht nur für einen medialen Aufschrei, sondern auch für Spannungen zwischen den Kooperationspartnern. Mehr dazu lest ihr bei ZDF heute und bei flip.

Nachhaltig leben für Einsteiger: Schritt für Schritt den Unterschied machen

Nachhaltig leben für Einsteiger: Schritt für Schritt den Unterschied machen

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.07.2024 19:59 Uhr

Die vollständige Reportage „Greenwashed? Der Schuh aus Meeresplastik“ seht ihr kostenlos in der ZDFmediathek. Dort findet ihr weitere, themenrelevante Reportagen und Dokumentationen. Und wer dann immer noch nicht genug hat, aber zur Abwechslung in die fiktionalisierte Welt eintauchen möchte, wird in folgender Empfehlungsliste fündig:

Hat dir "Kostenlos in der Mediathek sehen: Deshalb ist diese ZDF-Reportage aktuell in aller Munde" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige