Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Programmänderung: RTL befördert umstrittene Sendung

Programmänderung: RTL befördert umstrittene Sendung

Author: Marek BangMarek Bang |

© imago images / Horst Galuschka

Auch wenn die Sendung nicht unumstritten ist, so erreicht „Schwiegertochter gesucht“ doch regelmäßig ein Millionenpublikum. Jetzt spendiert RTL der Kuppelshow einen neuen Sendeplatz.

Im Schnitt schalten über drei Millionen Menschen ein, wenn Vera Int-Veen zur Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“ lädt. Da wundert es nicht, dass ihr Arbeitgeber nun mit einer Beförderung vor der Tür steht. Erstmals seit 13 Jahren wird das Format in diesem Jahr in der Prime Time ausgestrahlt, wie DWDL berichtet.

Ab Dienstag, dem 14. Juli 2020 wird die neuste Staffel von „Schwiegertochter gesucht“ wöchentlich um 20:15 Uhr ausgestrahlt und soll mit einem frischen Konzept in neuem Glanz erscheinen, wie Unterhaltungschef Kai Sturm verkündet. Konkret bedeutet die Ansage, dass die Schwiegermütter künftig mehr in den Fokus rücken sollen und die Partnersuche an sich mit mehr Ernsthaftigkeit vonstattengehen soll. Insgesamt suchen diesmal fünf Junggesellen die große Liebe.

Wer bei der Partnersuche auf RTL nicht zuschauen möchte, aber dennoch auf der Suche nach Romantik ist, wird hier fündig.

„Schwiegertochter gesucht“ ist nicht unumstritten

Die angekündigte Ernsthaftigkeit könnte ein Versuch sein, „Schwiegertochter gesucht“ etwas aus der Schusslinie zu holen. Die Kuppel-Show ist nicht unumstritten und musste sich in der Vergangenheit Vorwürfe gefallen lassen, ihre Kandidaten vor der Kamera vorzuführen. 2016 sorgten diesbezüglich Jan Böhmermann und sein Team vom „Neo Magazin Royale“ für Aufsehen, als sie zwei Schauspieler in die Sendung einschleusten und damit einen Blick hinter die Kulissen gewährten (via DWDL). Entsprechend darf man gespannt sein, welchen Einfluss die Modernisierung auf die Tonalität der neuen Folgen von „Schwiegertochter gesucht“ haben wird.

Das Programm von RTL ist Teil des Portfolios des Streamingdienstanbieters TVNOW. Dessen Basis-Version ist kostenlos. Die Premium-Variante kostet 4,99 Euro im Monat, bietet dafür ein umfassenderes Programm. Hier geht es zur kostenlosen Probezeit.

Ihr denkt bei RTL immer an „GZSZ?“? Dann testet euer Wissen im Quiz. 

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare