Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. „An American Pickle“-Trailer: Seth Rogen ist sein eigener Urgroßvater

„An American Pickle“-Trailer: Seth Rogen ist sein eigener Urgroßvater

„An American Pickle“-Trailer: Seth Rogen ist sein eigener Urgroßvater
© HBO Max

Seth Rogen ist aktuell richtig gut beschäftigt: Neben seiner Tätigkeit als Produzent hat er sich auch mal wieder vor die Kamera getraut. Herausgekommen ist dabei „An American Pickle“. Und jetzt gibt es dazu den ersten Trailer zu sehen.

Poster

Seth Rogen

  • Geboren: 15.04.1982 in Vancouver, British Columbia  Kanada
  • Berufe: Schauspieler, Producer, Sprecher, Produzent, Regisseur, Drehbuchautor
An American Pickle - Trailer 1 Englisch

Nein, Seth Rogen ist nicht in die Vergangenheit gereist und hat in einer abgedrehten Variante von „Zurück in die Zukunft“ quasi seinen eigenen Großvater gezeugt. Auch wenn man dem kanadischen Comedian eine solche Idee durchaus zutrauen könnte, wenn man sich an „Sausage Party – Es geht um die Wurst“ erinnert. Aber dennoch ist die Prämisse von „An American Pickle“ auch nicht von schlechten Eltern:

Herschel Greenbaum (Seth Rogen) und seine ihm Angetraute (Sarah Snook) emigrieren Anfang des 20. Jahrhunderts in die USA. In New York wollen sie ein neues Leben beginnen. Doch dann passiert eines Tages ein Unfall: Herschel stürzt bei der Arbeit in einer Gewürzgurkenfabrik in einen riesigen Bottich voller Salzlake. 100 Jahre später erwacht der konservierte Herschel wieder zum Leben. Wie es der Zufall will, hat er einen Urenkel namens Ben Greenbaum (Seth Rogen). Aber schnell muss Herschel feststellen, dass nicht er, sondern Ben Hilfe nötig hat.

„An American Pickle“ wird es hierzulande höchstwahrscheinlich auf Sky geben. Hier vergleichen wir für euch alle Streamingdienste:

Eigentlich hätte „An American Pickle“ in den Kinos starten sollen

Der erste nun veröffentlichte Trailer zu „An American Pickle“ deutet schon mal auf amüsante Unterhaltung hin. Seth Rogen im Doppelpack? Das bedeutet Rogen in zwei Modi. Denn der 38-Jährige kann nicht nur als Comedian („Bad Neighbors“), sondern auch als ernster Darsteller („Unterwegs mit Mum“) überzeugen.

Rogen war vor allem ab Mitte der 2000er- und während der 2010er-Jahre als Darsteller erfolgreich. In den letzten Jahren hat er seine Arbeit in erster Linie hinter die Kamera verlegt. Gemeinsam mit seinen Partnern Evan Goldberg und James Weaver zeichnet er für erfolgreiche Serien wie „The Boys“ und „Preacher“ verantwortlich. Rogen wird auch die „Teenage Mutant Ninja Turtles“ als Animationsfilm rebooten.

Regie hierbei führte Brandon Trost, der mit „An American Pickle“ sein Regiedebüt gibt. Das Drehbuch wurde von Simon Rich nach seiner eigenen Romanvorlage „Sell Out“ geschrieben. Neben Rogen in einer Doppelrolle spielen noch Sarah Snook, Jorma Taccone, Kalen Allen sowie Eliot Glazer mit. Eigentlich hätte der Film einen Kinostart erhalten sollen, aber aufgrund der Coronakrise hat Sony Pictures den Film an HBO Max verkauft. Über den Streamingdienst wird „An American Pickle“ ab dem 8. August 2020 bereitgestellt. In Deutschland dürfte der Film über Sky veröffentlicht werden.

Erinnert ihr euch noch an „Beim ersten Mal“ mit Seth Rogen? Nein? Wie wäre es dann mit diesen weiteren 50 Filmen aus unserem 2000er-Quiz?

Das große 2000er Filmquiz: 50 Fragen zur ultimativen Erleuchtung!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.