Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows
  4. News
  5. Von den „The Boys“-Machern: „Teenage Mutant Ninja Turtles“ erhält Reboot

Von den „The Boys“-Machern: „Teenage Mutant Ninja Turtles“ erhält Reboot

Hy Quan Quach |

© Paramount Pictures

Für das neue Reboot der „Teenage Mutant Ninja Turtles“ sind dieses Mal Seth Rogen und Evan Goldberg zuständig. Geplant ist dieses als Animationsfilm.

Was? Schon ganze vier Jahre ist es her, dass mit „Teenage Mutant Ninja Turtles: Out Of The Shadows“ eine Verfilmung des Kult-Comics in den Kinos lief? Höchste Zeit für ein Reboot! Das zumindest mussten sich wohl die Verantwortlichen bei ViacomCBS gedacht haben. Denn wie Deadline berichtet, arbeitet Nickelodeon gemeinsam mit Seth Rogen, Evan Goldberg und James Weaver über ihre Produktionsfirma Point Grey Pictures an einem Reboot fürs Kino. Auf Seiten von Nickelodeon Animation Studio trägt Ramsey Ann Naito („The Boss Baby“) die Verantwortung für das Projekt.

Im Gegensatz zu den von Michael Bay produzierten Spektakeln von 2014 und 2016 soll der neue „Turtles“-Streifen allerdings ein Animationsfilm werden. Rogen und Goldberg verfügen genau über die Erfahrung, die ein solches Projekt benötigt: 2016 produzierten sie den Animationsklamauk „Sausage Party – Es geht um die Wurst“. Fans dürften sich sicher noch an das mehr als überraschende „Happy End“ erinnern.

Ihr wollt wissen, wann eure heiß erwarteten Blockbuster ins Kino kommen? Wir wissen es:

Seth Rogen und Evan Goldberg haben jede Menge Erfahrung mit Comic-Stoffen

In Rogen und Goldberg, die zuletzt Erfolge mit den Serien „The Boys“ und „Preacher“ jeweils nach der Comic-Vorlage von Garth Ennis feierten, sieht Brian Robbins, Präsident der Sektion Kids & Family bei ViacomCBS, die idealen Partner für das Projekt:

„Seth Rogen, Evan Goldberg und James Weavers Klasse wird zum Humor und der Action bei ‚TMNT‘ beitragen und das Ganze zu einer Next-Level-Neuerfindung der Reihe verwandeln. Ich freue mich darauf, zu sehen, was sie tun können, und ich weiß, dass Ramsey Ann Naito und ihr Team sich darauf freuen, das Nick Animation Studio mit ihrem allerersten CG-Animationsfilm fürs Kino weiter voranzubringen.“

In der Tat darf man hoffen, dass sich Rogen und Goldberg für ihre „Turtles“-Version an der kultigen Underground-Comicvorlage der Schöpfer Kevin Eastman und Peter Laird orientieren. Die war im Gegensatz zur populären ersten Zeichentrickserie ab 1987 und den späteren Serien und Filmen wesentlich düsterer und brutaler angelegt. Die einzige Produktion, die annähernd an diese Anfangszeit heranreicht und erinnert, ist „Turtles“ von 1990. Man darf also gespannt sein, welchen Weg das Reboot einschlagen wird.

Remakes und Reboots: Manche gibt es tatsächlich, manche nicht. Testet euer Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare