Filmhandlung und Hintergrund

Animationsspaß um die Abenteuer eines verloren gegangenen Würstchens in einem Supermarkt nach einer Idee der Komödienspezialisten Seth Rogen und Evan Goldberg.

Die Lebensmittel im Shopwells streben nur nach einem: Sie möchten von uns Menschen auserwählt werden, um über die Ladentheke gezogen und dann in die heimeligen vier Wände des Erretters gebracht zu werden. Würstchen Frank (Seth Rogen) und seine Kumpels Carl (Jonah Hill), Barry (Michael Cera) und Troy (Anders Holm) glauben, dass sie dann die Ewigkeit erreichen würden. Als der Tag der Erlösung kurz vor dem 4.Juli endlich kommt, sind sie bereits voller Freude. Auch über die Gesellschaft im Einkaufskorb von Kartoffeln, Tacos und Franks Herzensdame, dem Hotdog-Brötchen Brenda (Kristen Wiig) freuen sie sich mächtig. Doch was ihnen vor Ort blüht ist alles andere als friedvoll: Mit Messern und Zähnen bewaffnet, töten die Menschen die armen friedfertigen Lebensmittel auf barbarische Art und Weise. Auch spontane Fluchtversuche münden im Rachen der Homo Sapiens. Frank und seinen Freunden gelingt dennoch die Flucht und so beschließen sie zum Supermarkt zurückzukehren, um dort die verbleibenden Lebensmitteln vor ihrem Schicksal zu warnen. Auf dem Weg trifft er so manch skurrilen Weggefährten wie Sammy Bagel Jr (Edward Norton) oder Taco Teresa (Selma Hayek).

Hintergründe von „Sausage Party - Es geht um die Wurst“

Mit „Sausage Party – Es geht um die Wurst“ wurde der erste computeranimierte Film mit R-Rating in die amerikanischen Kinos gebracht. Das heißt, er darf nicht Jugendlichen unter 17 Jahren gezeigt werden. Ausgedacht hat sich die schräge Geschichte um revolutionierende Lebensmittel niemand geringeres als Seth Rogen, Evan Goldberg, Kyle Hunter und Ariel Shaffier, die bereits für Filmerfolge wie „The Interview“ oder „Die Highligen Drei Könige“ zuständig waren. Die Regisseure Conrad Vernon („Shrek 2„) und Greg Tiernan („Thomas, die kleine Lokomotive“) arbeiten hier erstmals miteinander zusammen. Erneut kommt so mancher Weggefährte von Seth Rogen zu Wort: Paul Rudd („Beim ersten Mal“), James Franco („Ananas Express“), Jonah Hill & Michael Cera („Superbad“) oder Danny McBride & Craig Robinson („Das ist das Ende“).

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Sausage Party - Es geht um die Wurst

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

3,1
223 Bewertungen
5Sterne
 
(96)
4Sterne
 
(14)
3Sterne
 
(14)
2Sterne
 
(17)
1Stern
 
(82)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

    News und Stories

    Kommentare