Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. „Fast & Furious“-Macher bringt die „Hot Wheels“ ins Kino

„Fast & Furious“-Macher bringt die „Hot Wheels“ ins Kino

„Fast & Furious“-Macher bringt die „Hot Wheels“ ins Kino

Spätestens die „Transformers“ haben gezeigt, dass man Spielzeug so aufnehmen kann, dass es im Kino ganz groß wirkt – und sich noch dazu als Goldgrube erweist.

Poster

Justin Lin

  • Geboren: 11.10.1971 in Taipeh 
  • Berufe: Producer, Regisseur, Drehbuchautor, Cutter, Kameramann

Regisseur Justin Lin – Spezialist für heiße Reifen und ebensolche Motoren – soll jetzt ein ganz neues Franchise auf die Leinwand hieven: Spielzeugriese Mattel vertraut dem Racing-Fachmann ein Thema an, das wie für ihn gemacht scheint. Und zwar eines, an dem filmisch seit über einem Jahrzehnt herumgebastelt wird, ohne es je so richtig auf die Spur zu bekommen: Er soll die „Hot Wheels“ in ein Filmabenteuer verwandeln. Am besten in eines das, ähnlich den „Transformers“, sowohl an der Kinokasse rockt als auch die Verkaufszahlen der Spielzeugautomarke nach oben zieht, unter der Mattel seit 1968 die heißen Schlitten im Miniaturformat produziert.

Der Macher von „Star Trek Beyond“ scheint jedenfalls davon überzeugt, dass er hier etwas an den Start bringen kann, das die Leute dauerhaft ins Kino zieht. Denn er wird nicht nur Regie führen – er wird auch mitproduzieren. Vor ihm waren schon zwei weitere Kollegen im Gespräch für eine Umsetzung gewesen: McG und Simon Crane. Doch offenbar hatte keiner der beiden Filmemacher das Thema für die Studiobosse überzeugend in den Griff bekommen.

Auch, wie Justin Lin das Ganze angehen will, ist noch nicht bekannt. Aber wenn es jemandem gelingt, Autos so vor der Kamera zu beschleunigen, dass Action-Fans scharenweise ins Kino pilgern, dann er. Nicht umsonst hat er die „Fast & Furious“ viermal ins Rennen geschickt – und gilt seitdem unter Kennern als Koryphäe für brennenden Gummi. Anders gesagt: für „Hot Wheels“ in jeglicher filmischer Hinsicht.

Featurette zu „Fast & Furious 6“

Fast & Furious 6 - A Look Inside - Featurette

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.