Westworld Poster

„Westworld“ Staffel 2: Neuer Trailer enthüllt Startdatum. Wann ist es in Deutschland so weit?

Helena Ceredov  

Nun wissen wir endlich, wann es weitergeht. Die 2. Staffel von „Westworld“ startet am 22. April 2018 – zumindest auf HBO. Doch wann strahlt Sky die neuen Folgen aus? Der neue Trailer kündigt schonmal großes Chaos an.

VIDEO: Neuer Super Bowl-Trailer zu „Westworld“ Staffel 2

 

Im neuen Trailer zur 2. Staffel von „Westworld“ sieht der Freizeitpark wie ein wunderschönes Paradis aus. Doch die Idylle trügt. Die Roboter machen sich auf die unerbittliche Jagd nach Menschen. Dolores (Evan Rachel Wood) ist zur inoffiziellen Anführerin aufgestiegen und hofft darauf, die Welt nach ihren eigenen Wünschen umzugestalten. In einer poetischen Szene überrennt Maeve (Thandie Newton) mit einer Herde elektrischer Bullen eine Gruppe von Sicherheitskräften. Bernard (Jeffrey Wright) macht Bekanntschaft mit einem seltsam gesichtslosen Androiden, den wir in der Form noch nicht gesehen haben. Peter Abernathy (Dolores Vater aus der ersten Folge) wird von den Sicherheitskräften auf einen Stuhl gefesselt. Der Mann in Schwarz sieht besorgt aus. Bedauert er etwa die Roboter-Revolution? Schließlich werfen wir einen Blick auf die „reale Welt“. Dolores trägt futuristische Kleidung. Teddy befindet sich auf einer schicken Party. Ist das ein Hinweis darauf, dass die Roboter bald die Welt der Menschen betreten? HBO hat außerdem erste Bilder veröffentlicht, die ihr euch hier anschauen könnt.

„Westworld“: Hier sind erste Bilder

„Westworld“ Staffel 2: Erste Bilder aus den neuen Folgen

 

„Westworld“ Staffel 2 kommt 2018 in den USA: Wann in Deutschland?

  • Die 2. Staffel von „Westworld“ startet am 22. April 2018 auf HBO.
  • Insgesamt sind zehn Episoden geplant.
  • In Deutschland wurde die Serie bisher zeitgleich zum US-Start im Oktober 2016 im englischen Original auf Sky gezeigt. Die deutsche Synchronisation folgte dann fünf Monate später.
  • Das heißt, es könnte sein, dass „Westworld“ Staffel 2 vielleicht erst Mitte/Ende 2018 auf Deutsch gezeigt wird.
  • In einem Interview mit Entertainment Weekly haben sich die kreativen Köpfe hinter „Westworld“ Jonathan Nolan („Person of Interest„) und J.J. Abrams („Star Wars 7„) zur Zukunft der Serie geäußert. „Es ging nicht nur darum die ersten 10 Episoden fertigzustellen, sondern die nächsten 5 bis 6 Jahre durchzuplanen.“ Wir können uns also, wenn alles gut geht, auf weitere Seasons freuen.

Seid ihr echte Delos-Experten? Dann könnt ihr bestimmt unser Quiz lösen

Läuft Westworldauf Netflix?

Erste Infos zu Staffel 2: Neue Hauptdarsteller & Samuraiwelt kommt (Achtung, Spoiler!)

Bei einem Panel beim Paley Festival haben die Showrunner verraten, dass die 2. Season nicht direkt ans Finale der letzten anschließen wird, sondern etwas später. Was die Nebendarsteller angeht, gibt es ebenfalls Neuigkeiten. Androiden-Darsteller Louis Herthum (Dolores Vater) und Talulah Riley (Empfangsdame am Parkeingang)  wurden zum Hauptcast erhoben. Das heißt, ihre Geschichten werden noch größere Beachtung bekommen. Zudem wird Jimmi Simpson als William zurückkehren. Wie seine Story-Arc genau aussieht, ist noch nicht bekannt. Da herausgekommen ist, dass er die junge Version des Mann in Schwarz ist, bedeutet das, dass es weiterhin Flashbacks in die Vergangenheit des Parks geben könnte – es sei denn der junge William wird als Android neu zum Leben erweckt.

Alle Infos zum „Westworld“ Soundtrack

Nachdem der Japaner Hiroyuki Sanada („Helix“, „The Last Ship“) gecastet wurde, gehen viele Fans davon aus, dass die Samurai-Welt eine Rolle spielen wird. Zur Erinnerung: In der ersten Staffel haben wir einen kleinen Blick auf einen anderen Freizeitpark der Delos-Company geworfen, der im feudalen Japan angesiedelt ist. Sanadas Figur heißt in der Serie Musashi, was wahrscheinlich auf den legendären Schwertkämpfer und Ronin Miyamoto Musashi anspielt. Wie groß die Screentime der Samurai-Welt ausfällt oder ob sie nur in wenigen Szenen vorkommt, hält HBO noch geheim. Im Trailer sit davon noch nichts zu sehen. Über das Schicksal von Mastermind Ford (Anthony Hopkins) werden wir aktuell noch im Unklaren gelassen. Weder die Showrunner noch Hopkins haben ab- oder zugesagt. Es könnte sein, dass Ford seinen Verstand auf einen Androiden überträgt und nach dem Tod weiterleben wird. Das sind aber nur Spekulationen unsererseits.