1. Kino.de
  2. Serien
  3. The Big Bang Theory
  4. News
  5. „The Big Bang Theory“-Star war bei „Young Sheldon“ und kaum jemand hat es bemerkt

„The Big Bang Theory“-Star war bei „Young Sheldon“ und kaum jemand hat es bemerkt

Author: Marek BangMarek Bang |

© Warner

Dank „Young Sheldon“ lebt das „The Big Bang Theory“-Universum weiter. Während viele auf einen Gastauftritt der Nerds aus Pasadena warten, hat Penny-Darstellerin Kaley Cuoco dem Ableger bereits einen kurzen Besuch abgestattet. Der blieb von den meisten Fans aber unbemerkt.

Mit dem Prequel „Young Sheldon“ gelang den Machern von  „The Big Bang Theory“ ein weiterer Serien-Hit, der viele über das Ende der Mutterserie hinwegtrösten dürfte. Seit der Ausstrahlung der ersten Folge des Ablegers über die Jugend von Exzentriker Sheldon Cooper warten zahlreiche Fans auf einen Gastauftritt der Original-Stars. Den hat es aber bereits gegeben.

Penny-Darstellerin Kaley Cuoco tauchte in der dritten Staffel des Spin-offs auf, doch erst jetzt wurde ihr Besuch bestätigt. Showrunner Steve Molaro verriet in einem Interview mit TV Line, dass der Top-Star in der Episode „Das Pool-Monster und die große Epidemie“ eine Sprechrolle hatte. Da die Mitwirkung von Kaley Cuoco nicht in den Credits genannt wurde, kann man getrost von einem Easter Egg sprechen, das nicht auf den ersten Blick zu erkennen ist.

In den USA wurde die entsprechende Folge von „Young Sheldon“ bereits am 12. Dezember 2019 ausgestrahlt, das deutsche Publikum muss sich hingegen noch bis zum Montag, dem 9. März 2020 gedulden, dann feiert „Das Pool-Monster und die große Epidemie“ seine Premiere bei ProSieben. Wer nicht so lange warten möchte, kann die Episode. Alle Folgen von „Young Sheldon“ sind nach der Ausstrahlung bei ProSieben auch bei Joyn im Stream verfügbar.

Joyn bietet neben der kostenlosen Basis-Variante sein volles Programm als Joyn PLUS+ an. Der Streamingdienst kostet derzeit 6,99 Euro im Monat. Eine .

Noch mehr Easter Eggs und Fun Facts zu „The Big Bang Theory“ findet ihr hier:

Penny wird zum Pool-Monster

In „Das Pool-Monster und die große Epidemie“ soll der junge Sheldon Schwimmunterricht nehmen, was für den neurotischen Hypochonder eine schier unmögliche Aufgabe darstellt. Entsprechend plagen ihn Albträume und genau hier kommt die Stimme von Kaley Cuoco ins Spiel. In einem der Träume verwandelt sich das Pool-Wasser in eine Art monsterhaftes Wesen und spricht zum verängstigten Sheldon. Die Stimme des Wassers, die zumindest im US-amerikanischen Original zu hören ist, ist tatsächlich die der Penny-Darstellerin.

Seid ihr eher Penny oder doch Sheldon? Findet in unserem Quiz heraus, welcher Charakter euch am nächsten ist:

Welcher Charakter aus „The Big Bang Theory“ bist du?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare