Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Stranger Things
  4. News
  5. „Stranger Things“-Macher verraten: Das Serienende wird wie „Der Herr der Ringe“

„Stranger Things“-Macher verraten: Das Serienende wird wie „Der Herr der Ringe“

„Stranger Things“-Macher verraten: Das Serienende wird wie „Der Herr der Ringe“
© Netflix

Das Finale von „Stranger Things“ Staffel 4 wurde erst jüngst veröffentlicht. Doch schon jetzt verraten die Verantwortlichen hinter der Netflix-Serie einige Details zur fünften Staffel.

Poster Stranger Things Staffel 1

Stranger Things

Streaming bei:

Poster Stranger Things Staffel 2

Stranger Things

Streaming bei:

Poster Stranger Things Staffel 3

Stranger Things

Streaming bei:

Poster Stranger Things

Stranger Things

Streaming bei:

Erst vor wenigen Tagen durften sich Fans des nostalgischen Mystery-Horrors über das Finale der vierten Staffel von „Stranger Things“ freuen. Mit der fünften Staffel bringen die Brüder Matt und Ross Duffer den Netflix-Hit an ein Ende. Allerdings wird der Serienabschluss in gewisser Hinsicht wesentlich kürzer ausfallen als die letzte Staffel.

Die Folgen der vierten Staffel von „Stranger Things“ fesselten Zuschauer*innen jeweils ein bis eineinhalb Stunden vor die Bildschirme. Die letzte Episode übertrifft mit zwei Stunden und 19 Minuten sogar die Laufzeit zahlreicher Spielfilme. Doch das Phänomen der Folgen in Überlänge bleibt – mit einer Ausnahme – wohl lediglich der vierten Staffel der Netflix-Serie vorenthalten, wie die Duffer-Brüder jüngst im Happy Sad Confused Podcast (via Deadline) verrieten:

„Der einzige Grund, warum wir nicht erwarten, dass die Staffel so lang wird, ist, dass es fast zwei Stunden dauert, bevor die Kinder wirklich in ein übernatürliches Geheimnis hineingezogen werden. Man lernt sie kennen, man sieht sie in ihrem Leben, sie haben damit zu kämpfen, sich an die Highschool anzupassen und so weiter. Steve versucht ein Date zu finden, all das. Nichts davon wird [in Staffel 5] vorkommen. Allerdings wird das Serienfinale so lang wie ein Spielfilm sein. Wir werden vermutlich das machen, was wir [in Staffel 4] gemacht haben, nämlich eine zweieinhalb Stunden lange Episode.“

Welche Fragen in Staffel 5 auf jeden Fall beantwortet werden müssen, verraten wir im Video:

Ein Ende wie bei „Der Herr der Ringe“

Laut den beiden Serienschaffenden soll die fünfte Staffel von „Stranger Things“ genau dort ansetzen, wo uns die letzte Staffel zurückgelassen hat. Ohne zu viele Details zu verraten, deutete Matt Duffer einen epischen Abschluss an:

„Die Charaktere werden bereits in Aktion sein, sie werden bereits ein Ziel und einen Antrieb haben und ich denke, das wird mindestens ein paar Stunden ausmachen und dafür sorgen, dass sich diese Staffel wirklich anders anfühlt. Ich bin mir sicher, dass das Ende viel länger sein wird. Es wird wie ‚Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs‘ mit etwa acht Enden.“

Wann die letzte Staffel von „Stranger Things“ starten wird, ist bislang noch nicht bekannt. Bis es so weit ist, könnt ihr euch jedoch mit den anderen Serien-Highlights auf Netflix die Wartezeit verkürzen. Mit dem Sky-Netflix-Kombi-Paket von Sky Q erhaltet ihr zudem Zugriff auf das Angebot von etlichen großen Streamingdiensten.

Ihr kennt euch wahrhaft gut im „Stranger Things“-Kosmos aus? Dann beweist es uns in unserem Quiz:

„Stranger Things“: Erkennst du die 80er-Anspielungen in der Netflix-Serie?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.