Sons of Anarchy Poster

Kommt „Mayans M.C.“ auf Netflix?

Helena Ceredov  

Das „Sons of Anarchy“-Spinoff wird in den USA seit der Premiere mit Lob überschüttet. Wir berichteten bereits an andere Stelle. In Deutschland warten die Fans bisher vergeblich auf die Ausstrahlung. Auch Netflix-Kunden fragen sich, ob sie die Serie bald im Stream sehen können. Wir haben eine Antwort darauf.

„Mayans M.C.“ feierte in den USA am 4. September 2018 auf Pay-TV-Sender FX Premiere. Dort hat das „Sons of Anarchy“-Spinoff bereits für Begeisterungsstürme gesorgt. Ein Kritiker ließ sich sogar zu der Aussage hinreißen, dass die Serie besser als das Original sei. Die Erwartungen der deutschen Zuschauer sind dementsprechend hoch. Leider hat noch kein hiesiger TV-Sender oder Streaming-Dienst die Ausstrahlungsrechte für „Mayans M.C.“ ergattert. Nach den ganzen positiven Kritiken dürften sie sich jedoch die Finger nach den Rechten lecken. Fragt sich nur, wer das Rennen macht?

„Sons of Anarchy“ wurde von 2008 bis 2014 auf kabel eins ausgestrahlt. Seitdem hat sich mit dem Aufkommen von Streaming-Diensten wie Netflix in der TV-Landschaft viel getan. Dass kabel eins „Mayans M.C.“ heutzutage ins Programm nehmen darf, ist eher unwahrscheinlich. Doch auch Netflix-Kunden sollten sich nicht zu vorschnell auf die Motorrad-Serie freuen. Viele FX-Serien kommen hierzulande auf Pay-TV-Sender Fox, den ihr über Sky empfangen könnt.

In unserer Bilderstrecke findet ihr die besten Serien auf Netflix:

Das sind die besten Serien auf Netflix: Unsere Favoriten (mit Trailer)

„Mayans M.C.“ nicht auf Netflix: Gibt es eine Alternative?

Momentan gibt es „Mayans M.C.“ noch nirgendwo legal in Deutschland zu sehen. Wir sind uns aber sicher, dass ihr nur wenige Monate auf die Premiere warten müsst. Sobald etwas feststeht, lassen wir es euch wissen.

Darum geht es

Die Geschichte spielt zweieinhalb Jahre nach dem Tod von Jax Teller (Charlie Hunnam). Ex-Cop Ezekiel „EZ“ Reyes (JD Pardo) will sich an der mexikanischen Grenze eine neue Existenz aufbauen. Einst galt er als Nachwuchshoffnung seines Dorfes, für den der American Dream zum Greifen nah war. Nachdem ein brutales Kartell seine Zukunft zerstört hat, muss EZ sich jedoch in der rauen Welt der Gesetzlosen zurechtfinden. Er wird Anwärter bei der „Mayans“-Bikergang, die sich schon in der Mutterserie mit den „Sons“ anlegte.

Netflix-Quiz: Was sollst du als nächstes sehen?

 

Hat dir "Kommt „Mayans M.C.“ auf Netflix?" von Helena Ceredov gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

News und Stories

Kommentare