1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ich bin ein Star - Holt mich hier raus: Das Dschungelcamp
  4. News
  5. „Dschungelcamp“: Gagen 2020 geschätzt – so teuer sind die Stars für RTL

„Dschungelcamp“: Gagen 2020 geschätzt – so teuer sind die Stars für RTL

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© TVNOW / Arya Shirazi

Was muss man eigentlich als Sender anlegen, wenn man zwölf illustre Camper auf einen abgeschiedenen Platz im Dschungel einladen will?

Das Dschungelcamp ist wie Weihnachten. Jedes Jahr dergleiche Ablauf. Erst benennt die BILD die möglichen Kandidat*innen und wir schreiben sie für euch ab. Nach einiger Zeit werden diese von RTL bestätigt, selten mit Überraschungen. Anschließend fangen Experten an, die möglichen Gagen der Dschungel-Stars zu schätzen und auch diese Informationen schreiben wir dann für euch ab.

Die nervigsten Stars im Dschungel haben wir aber selbst für euch ausgesucht und in dieses Video gepackt: 

Wie viel Gage bekommen die Stars beim Dschungelcamp?

Ohne Geld würde keiner kommen, soviel dürfte klar sein. Auch, wenn die meisten Insassen betont haben, sie machen die Sache nur für die Herausforderung. Wir würden aber vermuten, wer etwas Grips hat, macht den „Spaß“ nur für sehr viel Kohle mit. Die Frage ist also, wie viel muss RTL zahlen, um den Stars ihre Würde abknöpfen zu können? Die Abendzeitung hat bei Simon Stosic nachgefragt. Hier dessen Schätzungen und die anderer Portale für die Gage der Kandidat*innen 2020:

  • Sonja Kirchberger: Vermutlich etwas zwischen 100.000 und 150.000 Euro. Sie ist der bekannteste Promi im Camp.
  • Sven Ottke: Auch der Profi-Boxer ist bekannt und könnte ebenfalls die 100.000 Euro bekommen. Auch Thomas Hessler erhielt seinerzeit diese Summe für die Teilnahme.
  • Elena Miras: Der Reality-TV-Star wurde so veranschlagt wie andere aus ihrem Genre auch, zum Beispiel Frau Burdecki, die Dschungelkönigin 2019. Vermutet wird etwas zwischen 75.000 und 100.000 Euro.
  • Raúl Richter: Bei dem ehemaligen GZSZ-Star variieren die Schätzungen stark. Sein Kollege Felix van Deventer bekam im letzten Jahr 70.000 Euro. Richter soll ähnlich dotiert sein, vielleicht sogar höher mit bis zu 110.000 Euro.
  • Danni Büchner: Ihr verstorbener Mann Jens Büchner bekam 75.000 Euro. In diesem Bereich wird auch ihre Gage vermutet, andere veranschlagen sie aber viel höher und gehen sogar von 125.000 Euro aus
  • Claudia Norberg-Wendler: Ihr Ex-Mann soll über 100.000 Euro abkassiert haben, sie wird unter diesem Betrag gehandelt und soll ungefähr mit 75.000 Euro rechnen sollen.
  • Prof. Dr. Günther Krause: Er macht es erklärtermaßen für das Geld und ist der erste Politiker im Camp jemals. Daher fehlen die Vergleichswerte, man schätzt von 50.000 bis 100.000 Euro ist alles möglich.
  • Marco Cerullo: Der Profi-Dater kann immerhin mit 30.000 bis 60.000 Euro für seine Teilnahme rechnen.
  • Prince Damien: Der DSDS-Gewinner 2016 wird an anderen Casting-Show-Teilnehmer*innen gemessen und könnte um die 60.000 Euro bekommen.
  • Markus Reinecke: Der Trödelmann liegt auf einer Ebene mit Helena Fürst oder Frau Rackwitz. Da er aber etwas unbekannter ist, könnte er mit 40.000 Euro dabei sein.
  • Toni Trips (Antonia Komljen): Sie ist eigentlich noch ziemlich unbekannt. Daher ist ihr Preis nicht so hoch. Geschätzt werden 20.000 bis 40.000 Euro Gage für sie.
  • Anastasiya Avilova: Auch die „Temptation Island“-Schönheit ist weiten Teilen des Publikums noch kein Begriff und RTL kann sparen. Vermutet werden ungefähr 20.000 bis 40.000 Euro Gage, ähnlich wie bei Sophia Wollersheim.

Mit einem Klick auf den Link kommt ihr zu einer Beschreibung der Kandidat*innen in Wort und Bild. Das Dschungelcamp 2020 startet am 10. Januar 2020 auf RTL.

Das waren die Gagen der Stars im letzten Jahr:

Bilderstrecke starten(24 Bilder)
Dschungelcamp-Gagen 2019: Das bezahlt RTL für den Verlust an Würde & Kilos!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare