Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. House of the Dragon
  4. News
  5. Vertrauter „Game of Thrones“-Name: Neuer „House of the Dragon“-Charakter ist Schlüsselfigur in Staffel 2

Vertrauter „Game of Thrones“-Name: Neuer „House of the Dragon“-Charakter ist Schlüsselfigur in Staffel 2

Vertrauter „Game of Thrones“-Name: Neuer „House of the Dragon“-Charakter ist Schlüsselfigur in Staffel 2
© IMAGO / Picturelux

In Staffel 2 von „House of the Dragon“ erfahren wir endlich mehr zu der Geschichte von Westeros, die Jahrhunderte später zu den Ereignissen aus „Game of Thrones“ führen.

„Game of Thrones“-Fans dürfen sich besonders freuen: Die Prequel-Serie „House of the Dragon“ geht nächstes Jahr endlich weiter. Der kürzlich erschienene erste Trailer zu Staffel 2 gewährt bereits spannende Eindrücke zum weiteren Verlauf des Erbfolgekriegs des Hauses Targaryen. Den Trailer könnt ihr hier sehen:

House of the Dragon Staffel 2 - Teaser-Trailer

In Staffel 2 erwarten uns neben den schon bekannten Figuren von Rhaenyra (Emma D’Arcy), Daemon (Matt Smith), Alicent (Olivia Cooke) und Co. einige neue Charaktere. Einer davon ist Cregan Stark, dem derzeitigen Lord von Winterfell. Das Finale von Staffel 1 läutete die Ankunft von Cregan bereits ein. Rhaenyra schickte ihren Sohn Jacaerys (Harry Collett) nach Norden, um in Winterfell das Haus Stark um Unterstützung zu bitten. Cregan Stark wird von Tom Taylor („Der Dunkle Turm“) gespielt.

Anzeige

Wer ist Cregan Stark?

In der Buchvorlage zur Serie „Feuer und Blut“ von George R.R. Martin gibt es absichtlich widersprüchliche Berichte darüber, was zwischen Jacaerys und Cregan vorgefallen ist, da Jacaerys Besuch in Winterfell innerhalb der Erzählung unterschiedlich dokumentiert wird: Laut einer Version verstanden sich Cregan und Jacaerys gut miteinander und schworen schließlich die Blutsbrüderschaft. Einer anderen Aufzeichnung zufolge habe Jacaerys die meiste Zeit über versucht, Cregan von den Alten Göttern zum Glauben an die Sieben zu bekehren. Eine dritte Darstellung besagt, dass Jacaerys mit Cregans Schwester Sara Snow geschlafen haben soll, nachdem er sie heimlich heiratete.

Letztendlich zählt, dass Cregan zustimmte, Rhaenyra als Verbündeter zur Seite zu stehen. Cregan und Jacaerys besiegelten den sogenannten „Pakt von Eis und Feuer“, welcher besagte, dass Jacaerys‘ erste Tochter im Alter von sieben Jahren als Mündel nach Winterfell kommen und dort später Cregans Erben Rickon heiraten sollte.

Die Buchvorlage „Feuer und Blut“ von George R.R. Martin könnt ihr hier auf Amazon bestellen.

An dieser Stelle wird die Serienadaption die Gelegenheit haben, die Dinge richtig zu stellen. Im Sommer 2024 erfahren wir dann endlich mehr. Derweil könnt ihr Staffel 1 von „House of the Dragon“ sowie alle acht Staffeln von „Game of Thrones“ mit einer Mitgliedschaft auf WOW streamen. „House of the Dragon“ wird ebenfalls ab dem 31. Dezember kostenlos auf Joyn zu sehen sein. Außerdem feiert die Serie am 8. Januar 2024 ihre Free-TV-Premiere. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen:

„Game of Thrones“-Fans aufgepasst: Beweist euer Wissen rund um die Welt von Westeros mit diesem Quiz!

„Game of Thrones“: Teste dein Wissen in unserem ultimativen Trivia-Quiz!

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige