Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Friends
  4. News
  5. „Friends“: Kult-Serie soll nach 15 Jahren fortgesetzt werden

„Friends“: Kult-Serie soll nach 15 Jahren fortgesetzt werden

Author: Marek BangMarek Bang |

Fans dürfen schon mal den Sekt kalt stellen, denn Jennifer Aniston und ihre Freunde sollen tatsächlich ein Comeback planen.

Na, wie geht’s denn so? Zwischen 1994 und 2004 eroberten die New Yorker „Friends“ die Bildschirme eines Millionenpublikums und setzten Maßstäbe für künftige Sitcoms wie „How I Met Your Mother“. Viele Zuschauer glaubten gar, die strenge Monica, den unbeholfenen Chandler und die anderen Protagonisten besser zu kennen als ihre eigenen Freunde. Der Mix aus alberner Comedy und romantischen Verstrickungen traf den Nerv der Zeit und machte aus Schauspielern wie Jennifer Aniston Weltstars.

15 Jahre nach der letzten Folge soll im Hintergrund fleißig an einer Reunion von Jennifer Aniston (Rachel), David Schwimmer (Ross), Courteney Cox (Monica), Matthew Perry (Chandler) Matt LeBlanc (Joey) und Lisa Kudrow (Phoebe ) gearbeitet werden, wie der Hollywood Reporter erfahren haben will. Es wurden zwar noch keine Verträge unterschrieben, doch es soll nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sich die „Friends“ wieder vor der Kamera versammeln.

Im Moment ist die Rede von einem Special, das in den USA auf dem kommenden Streamingdienst HBO Max ausgestrahlt werden soll. Genauere Details sind in diesem Augenblick noch nicht bekannt. Wie die „Friends“ heute aussehen, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
„Friends“-Reunion kommt – Was wurde aus den Stars seit dem Serien-Ende?

„Friends“ wechselt in Deutschland zu Amazon Prime

Die geplante „Friends“-Reunion soll in den USA die Werbetrommel für den neuen Streaming-Dienst Streamingdienst HBO Max rühren, der von WarnerMedia ins Leben gerufen wird. Dass die Rechte der Original-Serie bei Warner liegen, macht die ganze Angelegenheit für alle Beteiligten natürlich noch einfacher. Für Fans in Deutschland hat der Launch von HBO Max ebenfalls Konsequenzen. Zwar startet der Streamingdienst hierzulande (noch) nicht, die alten  „Friends“-Folgen wandern aber dennoch von Netflix ab. Ab dem 14. November 2019 sind sie dann bei Amazon Prime zu sehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare