Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Friends
  4. News
  5. „Friends: The Reunion“ – Das Comeback von Ross, Rachel und Co. im Stream

„Friends: The Reunion“ – Das Comeback von Ross, Rachel und Co. im Stream

„Friends: The Reunion“ – Das Comeback von Ross, Rachel und Co. im Stream
© Warner

17 Jahre nach dem Serien-Ende von „Friends“ kommen die Stars in „Friends: The Reunion“ noch einmal zusammen. Wir beantworten euch die wichtigsten Fragen zum langersehnten Special.

Poster Friends Staffel 1

Streaming bei:

Poster Friends Staffel 2

Streaming bei:

Poster Friends Staffel 3

Streaming bei:

Poster Friends Staffel 4

Streaming bei:

Poster Friends Staffel 5

Streaming bei:

Poster Friends Staffel 6

Streaming bei:

Poster Friends Staffel 7

Streaming bei:

Poster Friends Staffel 8

Streaming bei:

Poster Friends Staffel 9

Streaming bei:

Poster Friends Staffel 10

Streaming bei:

10 Staffeln lang haben uns die „Friends“-Charaktere mit Humor und Herz durch ihren New Yorker Alltag geführt. Das Aus der Serie sorgte weltweit für Tränen – die Reunion hingegen für gemischte Gefühle.

Seht hier den offiziellen Trailer zum großen Wiedersehen des „Friends“-Cast: 

„Friends Reunion: Film oder Serie?

Los Angeles statt New York, Warner Bros. Studios statt Monicas Wohnung und Erinnerungen statt Story – schnell wird klar, dass es sich bei „Friends: The Reunion“ nicht um eine neue Staffel oder Folge der Kult-Sitcom aus den 90er Jahren handelt.

Stattdessen schwelgen die sechs Hauptdarsteller*innen aus „Friends“ ohne Drehbuch in Erinnerungen. Damit zeigt die „Friends Reunion“ eher Doku- als Serien-Charakter.

Besetzung und Schauspieler: Wenn Jennifer Aniston und Co. sich selbst spielen

„Friends“ ohne Ross, Rachel, Monica, Chandler, Phoebe und Joey? Unmöglich! Deshalb sind alle sechs Hauptdarsteller*innen der erfolgreichen Sitcom auch in der Reunion von 2021 zu sehen – jedoch nur als reale Persönlichkeiten.

Wir zeigen euch die ursprüngliche „Friends“-Besetzung der 90er Jahre noch mal im Überblick:

Hinzu kommen Gastauftritte von Stars wie Lady Gaga, Justin Bieber und David Beckham. Zudem sind die „Friends“-Produzent*innen David Crane und Marta Kauffman vor der Kamera zu sehen.

Wieso sich das Publikum allerdings nicht auf Auftritte von Phoebes Ehemann (Paul Rudd) und Ross‘ Sohn (Cole Sprouse) freuen kann, lest ihr hier:

„Friends: The Reunion“ Stream: Wo wird die HBO-Serie in Deutschland ausgestrahlt?

Nach Pandemie-bedingten Verzögerungen der Dreharbeiten startete die Originalfassung von „Friends: The Reunion“ am 27. Mai 2021 deutschlandweit exklusiv beim Streaming-Anbieter Sky. In Übersee ist die Fortsetzung bei HBO Max zu sehen.

Wer nicht genug von Ross, Rachel und Co. bekommt, kann sich außerdem alle 10 Staffeln der Sitcom auf Netflix ansehen.

Mit dem Sky Entertainment Plus Paket könnt ihr Sky und Netflix kombinieren und so das gesamte „Friends“-Programm genießen.

Ihr habt euch schon immer gefragt, was die „Friends“-Stars nach dem Serienende getrieben haben? Wir zeigen euch die Antworten in unserer Bildstrecke:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
„Friends“-Reunion kommt – Was wurde aus den Stars seit dem Serien-Ende?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.