Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Doctor Who
  4. News
  5. Neue „Doctor Who“-Staffel sorgt auf Disney+ für Enttäuschung: Deutsche Sci-Fi-Fans reagieren verärgert

Neue „Doctor Who“-Staffel sorgt auf Disney+ für Enttäuschung: Deutsche Sci-Fi-Fans reagieren verärgert

Neue „Doctor Who“-Staffel sorgt auf Disney+ für Enttäuschung: Deutsche Sci-Fi-Fans reagieren verärgert
© BBC / Disney

Die beiden neuen Folgen „Doctor Who“ sind bei Disney+ gestartet. Allerdings gibt es für deutsche Fans ein Problem, das soll aber demnächst behoben werden soll.

Die britische Science-Fiction-Serie „Doctor Who“ kann auf eine beeindruckende Geschichte zurückblicken. Bereits seit den 1960er-Jahren begeistert der zeitreisende Doctor zusammen mit seinen Begleiter*innen die Fans. Nach einer Pause in den 90ern kehrte die Serie mit einem Revival 2005 zurück und weist mittlerweile 14 neue Staffeln und 15 unterschiedliche Inkarnationen des Doktors vor.

Der aktuell 15. Doktor wird von Ncuti Gatwa („Sex Education“) gespielt und feierte in dem Weihnachtsspecial „Vom Himmel hoch“ seinen ersten Solo-Auftritt. Am 11. Mai 2024 ist die neue Staffel von „Doctor Who“ bei Disney+ angelaufen, der neuen Heimat der Serie außerhalb von Großbritannien. Fans, die die Sci-Fi-Serie in deutscher Sprache sehen wollen, wurden allerdings enttäuscht. Denn zu den beiden neuen Folgen „Weltraumbabys“ und die „Die andere Saite des Teufels“ gibt es bisher keine deutsche Synchronisation.

Anzeige

Mehr Science-Fiction gibt es im Video:

Die 11 besten Science-Fiction-Filme

Disney gibt Update zur deutschen Synchronisation

Dieser Umstand ist besonders verwunderlich, da Synchronisationen in zwölf anderen Sprachen verfügbar sind, unter anderem in Französisch, Spanisch und Italienisch. Die drei Special-Folgen von „Doctor Who“, die Ende November bei Disney+ angelaufen sind, haben ebenfalls eine deutsche Sprachausgabe. Deutsche Untertitel sind immerhin bei allen Folgen verfügbar. Der Streaminganbieter hat jetzt eine offizielle Stellungnahme gegeben und das Problem erklärt:

„Es gab leider einen Krankheitsfall bei einem Teammitglied der Synchronisation, weshalb es zu einer Verzögerung gekommen ist. Die Folgen werden aber schnellstmöglich auf Deutsch hochgeladen.“

Anzeige

Wann genau die deutsche Synchronisation vorhanden sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Laut fernsehserien.de habe der Kundendienst von Disney+ erklärt, dass die deutsche Synchronisation noch in Arbeit sei und in den nächsten Tagen verfügbar sein wird. Das erklärt auch, wieso das Weihnachtsspecial bereits mit deutscher Tonspur verfügbar ist. Dieses hat eine deutsche Synchronisation und wird angezeigt, wenn ihr die Folge als Special auswählt. Wer dagegen „Vom Himmel hoch“ als Teil der 14. Staffel von „Doctor Who“ anschaut, kann die Episode nicht auf Deutsch genießen.

Testet euer „Doctor Who“-Wissen im Quiz:

„Doctor Who“-Quiz: Wie gut kennst du „New Who“?

Hat dir "Neue „Doctor Who“-Staffel sorgt auf Disney+ für Enttäuschung: Deutsche Sci-Fi-Fans reagieren verärgert" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige