Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News

News

  • Naomi Watts in "Stay"

    Kino.de Redaktion11.06.2003

    The Ring Darstellerin Naomi Watts wird in dem Thriller Stay die weibliche Hauptrolle übernehmen. In dem Drehbuch von 25th Hour Autor David Benioff geht es um den Psychologen (Ewan McGregor) einer Eliteuniversität, der versucht eine seiner Studentinnen vom Selbstmord abzuhalten. Naomi Watts wird eine enge Freundin des Psychologen spielen. Die Inszenierung übernimmt Monster’s Ball Regisseur Marc Forster. Die Dreharbeiten...

  • Jennifer Lopez mit Horrorschwiegermutter

    Kino.de Redaktion10.06.2003

    Maid in Manhattan Darstellerin Jennifer Lopez ist für die Hauptrolle in der Komödie Monster-in-Law im Gespräch. Darin soll sie eine Frau spielen, die kurz davor steht, ihren Traummann zu heiraten. Doch als sie seine Mutter, eine wahre Horror-Schwiegermutter, kennenlernt, kommen ihr erhebliche Zweifel. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Anya Kochoff.

  • Gerard Depardieu als Kommissar

    Kino.de Redaktion10.06.2003

    Der französische Darsteller Gerard Depardieu wird in der Verfilmung des Romans San Antonio die Rolle des Kommissars übernehmen. Der Roman aus der Feder von Frederic Dard ist Teil einer beliebten Krimireihe, die mittlerweile aus 190 Romanen besteht. San Antonio wird der dritte Film dieser Reihe, der den Weg ins Kino antritt. Die Insezenierung übernimmt Claude Berri.

  • Deutscher Filmpreises: "Good Bye, Lenin!" hat die Nase vorn

    Kino.de Redaktion07.06.2003

    Bei der diesjährigen Verleihung des deutschen Filmpreises wurde der Film Good Bye, Lenin! neunmal ausgezeichnet. Die Komödie von Wolfgang Becker, der als bester Regisseur ausgezeichnet wurde, bekam den Filmpreis in Gold und den Publikumspreis. Außerdem wurden Daniel Brühl und Florian Lukas als bester Hauptdarsteller bzw. Nebendarsteller ausgezeichnet. Zur besten Hauptdarstellerin wurde Hannelore Elsner (Mein letzter...

  • Jack Black als Videospiel-Gott

    Kino.de Redaktion06.06.2003

    Shallow Hal Darsteller Jack Black ist für die Hauptrolle und die Produktion der Komödie Rad Brad: Modern Warrior im Gespräch. Darin soll er den besten Videospieler der Welt verkörpern, der den Auftrag bekommt, den Superroboter einer militärischen Splittergruppe auszuschalten. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Dude, Where’s My Car? Autor Philip Stark.

  • Tom Cruise kidnappt Adam Sandler

    Kino.de Redaktion05.06.2003

    Punch-Drunk Love Star Adam Sandler ist für eine Hauptrolle in Michael Manns bevorstehendem Projekt Collateral im Gespräch. Sollte er den Vertrag unterschreiben, würde er in die Rolle eines Taxifahrers schlüpfen, der von einem Auftragskiller als Geisel genommen wird. Für die Rolle des Auftragskillers ist kein Ggeringerer als Tom Cruise unter Vertrag.

  • Wes Anderson dreht "The Life Aquatic"

    Kino.de Redaktion05.06.2003

    The Royal Tenenbaums Regisseur Wes Anderson wird bei dem Projekt The Life Aquatic Regie führen. Darin geht es um den Ozeanographen Steve Zissou, der zusammen mit seiner Crew bei einer Expedition ein Missgeschick nach dem anderen erlebt. Bei dem Projekt werden mit Bill Murray, Owen Wilson und Anjelica Huston einige bekannte Gesichter aus The Royal Tenenbaums zu sehen sein. Außerdem sind Jeff Goldblum, Peter Stormare...

  • Leonardo DiCaprio spielt Howard Hughes

    Kino.de Redaktion04.06.2003

    Gangs of New York Star Leonardo DiCaprio wird bei dem Projekt The Aviator erneut mit Regisseur Martin Scorsese zusammenarbeiten. The Aviator ist eine Biographie von Howard Hughes, die die Jahre 1930 bis 1945 abdeckt. Neben Leo werden eine Reihe weiterer namhafter Stars in dem Film zu sehen sein. Cate Blanchett (Veronica Guerin) wird in die Rolle der Katharine Hepburn schlüpfen, Kate Beckinsale (Pearl Harbor) wird als...

  • Lee Tamahori inszeniert "Basic Instinct" Sequel

    Kino.de Redaktion04.06.2003

    Die Another Day Regisseur Lee Tamahori wird bei dem erotischen Psychothriller Risk Addiction die Regie übernehmen. Der Film wird als Sequel zu Basic Instinct bezeichnet und handelt von einer Fotographin, die versucht, ihren Psychiater zu manipulieren. Die Rolle der Fotographin wird der von Sharon Stone in Basic Instinct sehr ähnlich sein. Wer in den Hauptrollen von Risk Addiction zu sehen sein wird, ist noch unklar...

  • Tom Cruise mal böse?

    Kino.de Redaktion04.06.2003

    The Last Samurai Star Tom Cruise ist für die Hauptrolle in dem Thriller Collateral im Gespräch. Dies könnte die erste Bösewicht-Rolle seines Lebens werden. In dem Film der von Ali Regisseur Michael Mann inszeniert wird, geht es um einen Auftragskiller, der in ein besetztes Taxi einsteigt, um seinen Auftrag durchzuführen. Die Dreharbeiten sollen im Oktober starten. Im Anschluss daran werden die Dreharbeiten zu Mission...



  • Arbeit für Brittany Murphy

    Kino.de Redaktion04.06.2003

    8 Mile Darstellerin Brittany Murphy wird demnächst in zwei Produktionen zu sehen sein. Zum einen in der Komödie Major Movie Star und zum anderen in dem animierten Film Happy Feet. In erstgenanntem wird sie eine Sängerin spielen, die unbedingt in einem Militärfilm mitspielen will. Um ihre Tauglichkeit zu beweisen, geht sie zur Armee. In Happy Feet geht es um einen Pinguin und seine Abenteuer in der Antarktis.

  • Rekordergebnis für "Finding Nemo"

    Kino.de Redaktion02.06.2003

    Erwartungsgemäß hat das neue Pixar Abenteuer Finding Nemo die Spitze des US Boxoffice erklommen und setzt damit die Erfolgsgeschichte des Studios fort. Der Film über einen besorgten Fisch-Vater, der sich im Ozean auf die Suche nach seinem Sprössling macht, spielte übers Wochenende 70 Millionen Dollar ein und stellte damit den bisherigen Startrekord in der Kategorie Animationsfilm ein. Vom Thron wurde die Pixar Produktion...

  • MTV Movie-Awards 2003: "The Lord of the Rings" siegt

    Kino.de Redaktion02.06.2003

    Am Wochenende wurden in Los Angeles unter Leitung von Sean William Scott and Justin Timberlake die MTV Movie-Awards verliehen. Der klare Sieger der Veranstaltung ist Peter Jacksons The Lord of the Rings - The Two Towers, der insgesamt vier Preise abräumte, darunter den Preis als bester Film. Außerdem gewann der Film in den Kategorien „Best Action Sequence“, „Best Virtual Performance“ (Gollum) und „Best On-Screen Team“...

  • John Travolta in "Get Shorty" Sequel

    Kino.de Redaktion30.05.2003

    Nach dem großen Erfolg der Komödie Get Shorty aus dem Jahre 1995, wurde Romanautor Elmore Leonard damit beauftragt, einen weiteren Roman über seinen Titelhelden Chili Palmer (John Travolta) zu verfassen. Das fertige Werk heißt Be Cool und führt die Geschichte des Geldeintreibers, der aus Versehen ins Filmbusiness einsteigt, weiter. Chili Palmer ist mittlerweile Produzent und erlitt bereits mit seinem zweiten Projekt...

  • Telefonterror dank "Bruce Almighty"

    Kino.de Redaktion30.05.2003

    In seinem aktuellen Kinofilm Bruce Almighty nimmt Hauptdarsteller Jim Carrey über eine Telefonnummer Kontakt mit Gott auf. Lustige oder schlichtweg bescheuerte Kinogänger kamen auf die Idee, diese Nummer anzurufen, in der Hoffnung mit Gott in Kontakt treten zu können. Da man sich in den USA bekanntlich gegen alles und jeden absichern muss, benutzen die meisten Produktionen die 555, die nicht als Telefonnummer vergeben...

  • Bill Murray spricht Garfield

    Kino.de Redaktion30.05.2003

    Schauspieler Bill Murray wird in der Realverfilmung des Comics Garfield die Stimme der Lasagne-liebenden Katze übernehmen. Diese wird, wie auch schon der gute alte Scooby Doo, computeranimiert sein. Im Comic von Jim Davis, das diesen Sommer seinen 25. Geburtstag feiert, geht es um eine dicke faule Katze, die sich mit ihrem langweiligen Besitzer und einem dümmlichen Hund herumschlagen muss. In die Rolle des Besitzers...

  • Nicolas Cage auf Schatzsuche

    Kino.de Redaktion28.05.2003

    Windtalkers Darsteller Nicolas Cage wird in dem Jerry Bruckheimer Projekt National Treasure zu sehen sein. In dem Film geht es um einen geheimen Code in der Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika, der Informationen über einen Schatz enthält, der im Jahre 1700 versteckt wurde. Die Idee zu dem Film hatte Jon Turtletaub, der auch die Regie übernehmen wird.

  • Avril Lavignes "Sk8er Boi" im Kino

    Kino.de Redaktion28.05.2003

    Die Produktionsgesellschaft Paramount Pictures will mit Hilfe von ER Autor David Zabel einen Film aus Avril Lavignes Charterfolg „Sk8er Boi“ machen. In dem Song geht es um einen Skater, der ein Mädchen anhimmelt. Das Mädchen empfindet auch etwas für den Skater, jedoch weißt sie ihn zurück, da er ihre Clique nicht passt. Jahre später ist der Verstoßene ein berühmter Rockstar und das Mädchen ist traurig, dass sie...

  • Curtis Hanson mit neuen Aufgaben

    Kino.de Redaktion27.05.2003

    8 Mile Regisseur Curtis Hanson wird die Verfilmung von Michael Fabers Roman The Crimson Petal and the White vorbereiten und den Film schließlich auch inszenieren. Das Projekt soll auf Spider-Man Darstellerin Kirsten Dunst zugeschnitten werden, obwohl bisher noch keine Verträge unterschrieben wurden. Der Roman spielt im London des späten 19. Jahrhunderts und handelt von einer 19-jährigen Prostituierten namens Sugar...

  • Helge Schneiders neuer Film

    Kino.de Redaktion27.05.2003

    Gestern fiel in Mülheim die erste Klappe für Helge Schneiders neues Filmprojekt Teddy Schuh - Der Tag wird kommen. Multitalent Helge wird bei dem Film Regie führen und selbstverständlich auch vor der Kamera aktiv sein. In Teddy Schuh - Der Tag wird kommen geht es um den Fischverkäufer, Callboy, Zeitungsausträger und Jazzmusiker Heinz, der sich auf dem Weg nach oben befindet. Unter anderem sind Helge Schneiders musikalische...

  • Unbekanntes Gesicht im "The Phantom of the Opera"

    Kino.de Redaktion27.05.2003

    Die bisher relative unbekannte Schauspielerin Emmy Rossum, die zuletzt in Clint Eastwoods Film Mystic River zu sehen war, wird wahrscheinlich in die weibliche Hauptrolle in der Verfilmung von The Phantom of the Opera übernehmen. Sie soll die Rolle der Christine übernehmen, die vom Phantom, gespielt von Gerard Butler, begehrt wird. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Musical-Gott Lloyd Webber und Phone Booth Regisseur...

  • Gus Van Sant gewinnt in Cannes

    Kino.de Redaktion25.05.2003

    Good Will Hunting Regisseur Gus Van Sant gewann mit seinem Beitrag Elephant die Goldene Palme beim diesjährigen Filmfestival von Cannes. Das Drama, das er mit Laiendarstellern aus seiner Heimatstadt Portland drehte, greift die Thematik des Massakers an der Columbine High School im Jahre 1999 auf und erzählt die Geschichte von zehn Schülern an einem scheinbar ganz normalen Tag in einer High School. Neben der Goldenen...

  • Tim Burton inszeniert Kinderbuch

    Kino.de Redaktion23.05.2003

    Planet of the Apes Regisseur Tim Burton wird das Projekt Charlie and the Chocolate Factory inszenieren. In dieser Verfilmung von Roald Dahls Kinderbuch geht es um den kleinen Charlie, der einen Rundgang in einer Schokoladenfabrik gewinnt. Diese gehört dem berühmten Willy Wonka, der für seine eigenwilligen Kreation wie zum Beispiel Leuchtlutscher für die Nacht oder Zungenleim für geschwätzige Eltern bekannt ist....

  • Steven Spielberg auf Einkaufstour

    Kino.de Redaktion22.05.2003

    Catch Me If You Can Regisseur Steven Spielberg hat sich die Recht an der Verfilmung von Robin Swicords Drehbuch The Rivals gesichert. Darin geht es um die Rivalität der beiden Diven Sarah Bernhardt und Eleonora Duse, die beide im 19. Jahrhundert auf den Bühnen unterwegs waren. Ob Steven Spielberg die Regie bei dem Projekt übernimmt, ist mehr als unklar, zumal er mit Terminal und The Secret Life of Walter Mitty noch...

  • Meryl Streep mit Denzel Washington vor der Kamera

    Kino.de Redaktion22.05.2003

    Adaptation. Darstellerin Meryl Streep soll in der Neuverfilmung des Klassikers Manchurian Candidate mitwirken. Für die Hauptrolle ist Denzel Washington vorgesehen, der einen aus dem Koreakrieg zugekehrten Soldaten spielen wird. Regisseur Jonathan Demme will im September mit den Dreharbeiten beginnen.

  • John McTiernan - Unterwegs im alten China

    Kino.de Redaktion22.05.2003

    Basic Regisseur John McTiernan soll mit der Verfilmung von Robert van Gulicks Roman Murder in Canton eine Franchise über van Gulicks Romanheld Judge Dee einleuten. Dieser arbeitet im China des 7. Jahrhunderts und wird nach Canton gerufen, um dort das Verschwinden eines Gerichtsangestellten zu untersuchen. Bei seinen Nachforschungen löst er zwei vollkommen zusammenhangslos scheinende Mordfälle, in die sogar die einflussreichsten...

  • M. Night Shyamalan geht in den Wald

    Kino.de Redaktion21.05.2003

    Nach seinem letzten Film Signs verschlägt es The Sixth Sense Regisseur M. Night Shyamalan nun in die Wälder von Pennsylvania. Dort wird sein nächster Streifen The Woods spielen und uns ins Jahr 1897 entführen. Mit der Grundrichtung der Story bleibt er seinen bisherigen Produktionen treu, wird diesmal aber auch auf eine romantische Komponente setzen. Der Film handelt von einer Gemeinde, die sich mit der beängstigenden...

  • Al Pacino in "The Merchant of Venice"

    Kino.de Redaktion21.05.2003

    The Recruit Star Al Pacino ist für die Hauptrolle in der Verfilmung von William Shakespeares The Merchant of Venice im Gespräch. Für weitere Rollen sind Cate Blanchett, Ian McKellen und Joseph Fiennes im Gespräch. Das Drehbuch und die Inszenierung wird Michael Radford übernehmen, der unter anderem bei Il Postino Regie führte. Das Budget des Projektes ist auf 30 Millionen Dollar beziffert.

  • Reese Witherspoon in "Daughter of the Queen of Sheba"

    Kino.de Redaktion21.05.2003

    Sweet Home Alabama Darstellerin Reese Witherspoon wird in der Verfilmung von Jacki Lydens autobiografischen Aufzeichnungen die Hauptrolle übernehmen. Das Projekt trägt den Namen Daughter of the Queen of Sheba und handelt von einer problematischen Mutter-Tochter-Beziehung. Jacki Lyden beschreibt darin das Verhältnis zu ihrer Mutter, einer manisch-depressiven Frau, die für verrückt erklärt wurde, nachdem sie sich...

  • Nicole Kidman bleibt Lars von Trier treu

    Kino.de Redaktion20.05.2003

    Dogville Regisseur Lars von Trier gelang es am Montag seinem Star Nicole Kidman eine mündliche Zusage für zwei weitere Projekte abzuringen. Sein in Cannes gezeigter Film Dogville bildet nämlich den Auftakt zu einer dreiteiligen Serie mit dem Namen „U.S. of A.“, bei der er gerne mit Nicole Kidman zusammenarbeiten würde. Der zweite Film der Serie soll Manderlay heißen und geht ab August in Produktion. Nachdem noch...