Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Film-News

Alle Film-News

  • "Hulk" nicht im Cinemaxx

    Aus Protest gehen das neue Filmmietenmodell des Verleihers UIP, wird die Cinemaxx AG den am Donnerstag startenden Blockbuster Hulk nicht in ihren Kinos zeigen. Vorstand Hans-Joachim Flebbe meint, das die Kinoeintrittspreise ein Niveau erreicht hätten, dass er als obere Grenze ansehe. Zwar sieht er durch das Model von UIP kurzfristige Entlastungen, doch auf lange Sicht fürchtet er einen weiteren Anstieg der Mietpreise...

    Kino.de Redaktion  
  • Colin Farrell als italienischer Einwanderer

    S.W.A.T. Star Colin Farrell und 2 Fast 2 Furious Augenweide Eva Mendes sind für die Hauptrollen in der Romanverfilmung Ask the Dust im Gespräch. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Robert Towne (Mission: Impossible 2), der außerdem die Inszenierung übernehmen wird. Ask the Dust spielt im Los Angeles der 30er Jahre und handelt von einem italienischen Einwanderer (Colin Farrell), einer hübschen Mexikanerin (Eva Mendes)...

    Kino.de Redaktion  
  • Joel Zwick inszeniert "Fat Albert"

    My Big Fat Greek Wedding Regisseur Joel Zwick ist für den Regiestuhl des Projektes Fat Albert im Gespräch. Der Film soll eine Live-Action Version von Bill Cosbys Cartoon aus den 70ern werden. Das Drehbuch dazu stammt aus der Feder von Bill Cosby und Charles Kipps, wobei erstgenannter auch die Produktion übernehmen wird. Bevor Joel Zwick ins Gespräch kam, war Forest Whitaker als Regisseur gebucht. Allerdings kam es...

    Kino.de Redaktion  
  • Shekhar Kapur dreht "The Last Full Measure"

    The Four Feathers Regisseur Shekhar Kapur ist für den Regiestuhl bei dem Militärdrama The Last Full Measure im Gespräch. In dem Drehbuch von Todd Robinson (Bad Boys II) geht es um einen Mann aus dem Pentagon, der für einen gefallenen Vietnam Veteranen eine Tapferkeitsmedaille erwirken will und dabei seine Karriere und seinen Ruf aufs Spiel setzt. Bevor Shekhar Kapur für The Last Full Measure ins Gespräch gebracht...

    Kino.de Redaktion  
  • Chris Tucker erneut in der "Rush Hour"

    Rush Hour Star Chris Tucker verhandelt gerade über sein Mitwirken im dritten Teil der Franchise. Dieser soll entweder 2004 oder 2005 in die Kinos kommen. Je nachdem ob Regisseur Brett Ratner, der schon die ersten beiden Teile inszenierte, noch ein anderes Projekt einschiebt. Finanziell dürfte sich der Deal für Chris Tucker definitiv lohnen, denn für Rush Hour 2 erhielt er satt 20 Millionen Dollar Gage. Ein gehöriger...

    Kino.de Redaktion  
  • "Hulk" geht in die 2. Runde

    Nach einem fulminanten Startwochenende in den US Kinos (62 Millionen Dollar), liebäugeln die Produzenten von Hulk mit einer Fortsetzung. Ob Regisseur Ang Lee für das Sequel zur Verfügung steht, ist bisher ungewiss. Fest steht jedoch, dass Drehbuchautor James Schamus und Hauptdarsteller Eric Bana wieder mit von der Partie sein werden. Wir in Deutschland müssen noch bis zum 3. Juli warten, ehe wir den ersten Hulk überhaupt...

    Kino.de Redaktion  
  • Jodie Foster im neuen Jeunet

    Panic Room Darstellerin Jodie Foster ist für eine Rolle in dem Film Un Long dimanche de fiancailles im Gespräch. Inszeniert wird dieser von Le fabuleux destin d’Amélie Poulain Regisseur Jean-Pierre Jeunet. In dem Weltkriegsdrama geht es um eine Frau (Audrey Tautou), die herausfinden will, was hinter dem mysteriösen Verschwinden ihres Verlobten steckt. Für die männliche Hauptrolle ist übrigens Gaspard Ulliel im...

    Kino.de Redaktion  
  • Jude Law als armer Künstler

    Road to Perdition Darsteller Jude Law wird in der historischen Romanze Tulip Fever zu sehen sein. Darin schlüpft er in die Rolle eines armen Künstlers aus dem Amsterdam des 17. Jahrhunderts und investiert zusammen mit seiner Geliebten in Tulpen. Die Dreharbeiten werden im Frühjahr 2004 unter der Leitung von Shakespeare in Love Regisseur John Madden beginnen.

    Kino.de Redaktion  
  • Sam Rockwell als Chaot

    Confessions of a Dangerous Mind Star Sam Rockwell wird zusammen mit Tom Wilkinson (In the bedroom) in dem Film Piccadilly Jim zu sehen sein. Darin wird er den Chaoten Jim Crocker spielen. Das Projekt basiert auf einer Kurzgeschichte P. G. Wodehouses und wurde von Julian Fellowes (Gosford Park) adaptiert. Die Dreharbeiten werden im Herbst unter der Regie von John McKay beginnen.

    Kino.de Redaktion  


  • Nachwuchs im Haus Hudson

    Nachwuchs im Haus Hudson

    Goldie Hawn wird Oma: Ihre Tochter Kate Hudson und Rockstar Chris Robinson erwarten ihr erstes Kind.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Angelina Jolie als Katharina die Große

    Tomb Raider 2 Star Angelina Jolie ist für die Hauptrolle in dem Film Love and Honor im Gespräch. Darin geht es um die Mission eines Amerikaners am Hof der russischen Zarin Katharina der Großen. Das Drehbuch verfasst Patriotismus-Experte Randall Wallace, der zuletzt We were Soldiers und Pearl Harbor hervorbrachte. Wie bei erstgenanntem Film, wird er auch bei Love and Honor die Regie übernehmen.

    Kino.de Redaktion  
  • Kim Basinger wird entführt

    8 Mile Darstellerin Kim Basinger ist für die Hauptrolle in dem Thriller Cellular im Gespräch. Darin geht es um eine gekidnappte Frau, die mit einem spontanen Hilferuf eine junge Frau erreicht und diese davon überzeugen muss, ihr zu helfen. Auf dem Regiestuhl wird David Ellis Platz nehmen, der zuletzt Final Destination 2 inszenierte.

    Kino.de Redaktion  
  • Skerrit verklagt Potenzmittelhersteller

    Skerrit verklagt Potenzmittelhersteller

    Tom Skerritt ist böse. Hat sich doch ausgerechnet der Hersteller eines Potenzmittels erdreistet, sein Konterfei in eine Werbung zu montieren. Dagegen hat der "Top Gun"-Recke flugs geklagt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • James Mangold dreht "3:10 to Yuma" Remake

    Identity Regisseur James Mangold wird das Remake des 1957er Westerns 3:10 to Yuma inszenieren. Die Geschichte des Originals basiert auf einer Kurzgeschichte von Elmore Leonard und handelt von einem einfachen Rancher, der einwilligt einen berüchtigten Outlaw zu beaufsichtigen. Dieser wartet auf den Zug nach Yuma, wo er vor Gericht gestellt werden soll. Um dies zu verhindern, versucht er den Rancher zu manipulieren und...

    Kino.de Redaktion  
  • David Duchovny feiert Regie-Debüt

    Evolution Darsteller David Duchovny wird mit dem Film House of D sein Drehbuch- und Regie-Debüt geben. In dem Film werden unter anderem Tea Leoni und Robin Williams zu sehen sein. Die Geschichte handelt von einem Mann aus New York (Robin Williams), der versucht seine Vergangenheit zu bewältigen und zu diesem Zweck all seine Freundschaften hinterfragt. Die Dreharbeiten beginnen im September.

    Kino.de Redaktion  
  • Michael Keaton wird Präsident

    Batman Darsteller Michael Keaton wird in der romantischen Komödie First Daughter den US Präsidenten spielen. Im Zentrum der Geschichte steht allerdings seine Tochter (Katie Holmes), die sich am College in einen Mitschüler (Marc Blucas) verliebt und mit ihm eine überaus glückliche Beziehung führt. Dummerweise stellt sich heraus, dass ihr Geliebter ein kleines unangenehmes Geheimnis hat. Auf dem Regiestuhl nimmt Schauspieler...

    Kino.de Redaktion  
  • "Amelie"-Team wieder vereint

    Regisseur Jean-Pierre Jeunet und Darstellerin Audrey Tautou werden nach ihrem großen Erfolg mit Le fabuleux destin d’Amélie Poulain auch bei dem Kriegsdrama Un Long Dimanche de Fiancailles zusammenarbeiten. Das mit 40 Millionen Euro budgetierte Projekt wird die teuerste europäische Produktion aller Zeiten und basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Sebastien Japrisot. Darin geht es um die junge Mathilde (Audrey...

    Kino.de Redaktion  
  • John Malkovich als Hochstapler

    John Malkovich als Hochstapler

    John Malkovich übernimmt die Hauptrolle in "Colour Me Kubrick". Die Komödie handelt von einem Hochstapler, der vorgibt, Stanley Kubrick zu sein.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Queen Latifah im US-"Taxi"

    Bringing Down the House Star Queen Latifah wird in der Hollywood-Version von Luc Bessons 1998er Hit Taxi die Hauptrolle übernehmen. Selbiger wird beim Remake die Produktion übernehmen. Der Film handelt von einer rasenden Taxifahrerin (Queen Latifah), die sich mit einem Polizisten zusammentut, um eine Serie von Banküberfällen aufzuklären. Das Drehbuch von Jim Kouf (Rush Hour) soll von Regisseur Tim Story ab September...

    Kino.de Redaktion  
  • Rob Marshall verfilmt die "Geisha"

    Chicago Regisseur Rob Marshall ist für den Regiestuhl des Projektes Memoirs of a Geisha im Gespräch. Eigentlich wollte Steven Spielberg die Leinwand-Version von Arthur Goldens Bestseller verfilmen, zog sich aber auf den Produzentenposten zurück. Seitdem wurden namhafte Regisseure wie Spike Jonze oder Kimberly Peirce mit dem Projekt in Verbindung gebracht.

    Kino.de Redaktion  
  • Pérez zieht wieder blank

    Pérez zieht wieder blank

    Vincent Pérez lässt wieder den Degen sprechen: Der Star aus "Fanfan la Tulipe" übernimmt die Hauptrolle in "Le Beau Masque" von Phillipe de Broca.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Adam Sandler und Tea Leoni im Sprachgewirr

    Anger Management Star Adam Sandler und The Family Man Darstellerin Tea Leoni werden für die Hauptrollen in der romantischen Komödie Spanglish gehandelt. Auf dem Regiestuhl wird James L. Brooks Platz nehmen, er zuletzt As Good As It Gets inszenierte.

    Kino.de Redaktion  
  • Til Schweiger bei "King Arthur"

    Der deutsche Darsteller Til Schweiger wird zusammen mit dem Schweden Stellan Skarsgard die Besetzung des Disney Projektes King Arthur abrunden. Die Hauptrolle in dem von Antoine Fuqua (Training Day) inszenierten Film hat Clive Owen inne. Til Schweiger wird bei King Arthur in die Rolle des sächsischen Oberleutnant Cynric schlüpfen, wogegen Stellan Skarsgard seinen Vater spielen wird. Demnächst wird er in Lara Croft...

    Kino.de Redaktion  
  • "Transformers"-Film geplant

    Produzent Don Murphy (The League of Extraordinary Gentlemen) und Drehbuchautor Tom DeSanto (X-Men 2) bereiten einen Live-Action Film über die bekannte Spielzeuge „Transformers“ vor. Die populären Spielfiguren kamen in den 80er Jahren auf den Markt und wurden zu Helden einer Comic-Reihe, einer Fernsehserie und eines animierten Films. Murphy und DeSanto wollen mit dem Projekt schnellstmöglich beginnen und einen Drehbuchautor...

    Kino.de Redaktion  
  • Zellwegers kalorienreiche Spezialdiät

    Zellwegers kalorienreiche Spezialdiät

    Renée Zellweger im Fress-Rausch: Für ihren zweiten Kino-Auftritt als Bridget Jones futtert die Amerikanerin alles, was der Kühlschrank hergibt.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Cameron Diaz und Jim Carrey als Gangsterpärchen

    Die beiden Schauspieler Cameron Diaz und Jim Carrey werden für die Hauptrollen in dem Film Fun With Dick and Jane gehandelt. Das Projekt ist ein Remake des Originals aus dem Jahre 1977, in dem George Segal und Jane Fonda die Hauptrollen spielten. Darin ging es um ein finanziell angeschlagenes Ehepaar, dass durch die Geldnot auf die schiefe Bahn gerät. Die Inszenierung soll Men in Black II Regisseur Barry Sonnenfeld...

    Kino.de Redaktion  
  • Naomi Watts in "Stay"

    The Ring Darstellerin Naomi Watts wird in dem Thriller Stay die weibliche Hauptrolle übernehmen. In dem Drehbuch von 25th Hour Autor David Benioff geht es um den Psychologen (Ewan McGregor) einer Eliteuniversität, der versucht eine seiner Studentinnen vom Selbstmord abzuhalten. Naomi Watts wird eine enge Freundin des Psychologen spielen. Die Inszenierung übernimmt Monster’s Ball Regisseur Marc Forster. Die Dreharbeiten...

    Kino.de Redaktion  
  • Kate hat es zum zweiten Mal getan

    Kate hat es zum zweiten Mal getan

    Kate Winslet und Sam Mendes haben bekannt gegeben, dass sie bereits Ende Mai heimlich geheiratet haben. Nicht einmal Kates Eltern wussten Bescheid.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Jennifer Lopez mit Horrorschwiegermutter

    Maid in Manhattan Darstellerin Jennifer Lopez ist für die Hauptrolle in der Komödie Monster-in-Law im Gespräch. Darin soll sie eine Frau spielen, die kurz davor steht, ihren Traummann zu heiraten. Doch als sie seine Mutter, eine wahre Horror-Schwiegermutter, kennenlernt, kommen ihr erhebliche Zweifel. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Anya Kochoff.

    Kino.de Redaktion