Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Adam Sandler
  4. News
  5. Kein Ende: Netflix macht gleich vier neue Filme mit Adam Sandler

Kein Ende: Netflix macht gleich vier neue Filme mit Adam Sandler

Sarah Börner |

© Netflix

Adam Sandler hat für Netflix schon einige Filme produziert. Ein neuer Vertrag soll diese erfolgreiche Zusammenarbeit verlängern.

Adam Sandler ist zur Zeit in aller Munde. Erst vor Kurzem, in Deutschland am 31. Januar 2020, wurde der Film „Der schwarze Diamant“ auf Netflix veröffentlicht, in dem Sandler den Juwelier Howard Ratner spielt, der sich immer mehr in Sportwetten verstrickt, natürlich nicht zu seinen Gunsten. In den USA wurde der Film bisher hoch gelobt, anscheinend ein Grund für Netflix, die Zusammenarbeit mit dem Schauspieler weiterzuführen.

Wie Variety berichtet, hat Netflix am 31. Januar 2020 bekanntgegeben, dass der Vertrag mit Adam Sandler, der auch der Gründer der Produktionsfirma Happy Madison Productions ist, um weitere vier Filme verlängert wurde. Dass es zu dieser Verlängerung kam, überrascht nicht so sehr. Sandlers erster Vertrag mit Netflix entstand 2014 und der zweite 2017. Aus diesen gingen bisher die Filme „Die lächerlichen Sechs“ (2015), „The Do Over“ (2016), „Sandy Wexler“ (2017), „Die Woche“ (2018) und „Murder Mystery“ (2019) hervor.

Neben „Der schwarze Diamant“ erscheinen 2020 noch weitere Highlights auf Netflix. Welche das sind, seht ihr hier:

Netflix‘ Erfolgsgeheimnis heißt Adam Sandler

Der Programmchef von Netflix, Ted Sarandos, gab an (via Variety), dass die Abonnenten des Streaming-Dienstes seit 2015, also seit der Veröffentlichung von „Die lächerlichen Sechs“, über zwei Milliarden Stunden die von Sandler produzierten Filme angeschaut haben:

„Unsere Mitglieder können nicht genug von ihm bekommen […]. Sie lieben seine Geschichten und seinen Humor, wie wir bei Murder Mysterygesehen haben. Daher könnte ich nicht aufgeregter sein, unsere Zusammenarbeit mit Adam und dem Happy-Madison-Team zu verlängern und weltweit mehr Lachen hervorzubringen.“

Der Twitter-Account „Netflix Is A Joke“ nahm darauf Bezug und schrieb: „Ihr habt 2 Milliarden Stunden lang Adam Sandlers Filme geschaut, was gut ist, weil er einige mehr machen wird!“

„Murder Mystery“ war tatsächlich ein voller Erfolg für Netflix. Schon nach den ersten drei Tagen wurde er von knapp 30,9 Millionen Abonnenten angeschaut. Dass Netflix weiterhin auf den Komödien-König setzt, kann also nur gut werden.

Welche Filme Sandler für Netflix unter dem neuen Vertrag machen wird, ist noch nicht bekannt. Dieses Jahr können wir wohl noch die Familienkomödie „Hubie Halloween“ erwarten, in der wir den Schauspieler neben seinen altbekannten Kollegen Kevin James und Rob Schneider sehen werden. Dieser Film ist jedoch Teil des vorhergehenden Vertrages. Ebenso steht aus diesem noch ein Animationsfilm an, für den der Schauspieler nicht nur eine Synchronrolle übernimmt, sondern ebenso das Drehbuch und die Produktion. Wir bleiben auf jeden Fall gespannt, was Adam Sandler in den nächsten Jahren noch so auf Netflix hervorbringen wird.

Ihr seid süchtig nach Netflix? Dann ist dieses Quiz perfekt für euch:

Netflix-Forever-Quiz: Nur Netflix-Experten schaffen 18/20 Punkte!

Aus der kino.de-Redaktion

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare