Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Filme

Die besten Horrorfilme

  • The Club

    • Horrorfilm

    Ohne große Namen auf der Besetzungsliste, aber mit einer gehörigen Portion Kreativität und Einfallsreichtum inszenierte der Kanadier Brenton Spencer („Blown Away“) einen Horrorfilm, der von gemordeten Studenten und trotzdem nicht von einem irren Schlitzer handelt. Science-Fiction- und Fantasyfans kommen im anfangs verwirrenden, später aber durchaus spannenden und effektgeladenen Geschehen genauso auf ihre Kosten wie...

  • Campfire Tales

    • Horrorfilm

    Drei stimmungsvolle Horrorepisoden vereint diese Gruselanthologie, die nur lose durch eine etwas aufgesetzt wirkende Rahmenhandlung zusammengehalten werden. Dank einer Riege junger, unverbrauchter Darsteller und der soliden Inszenierung ist für anderthalb Stunden kurzweilige Gruselunterhaltung bestens gesorgt. Daß dabei weitgehend auf grelle Schock- und Splatter-Effekte verzichtet wurde, dürfte vor allem die Hartgesottenen...

  • Shrunken Heads

    • Horrorfilm

    Genrefachkraft Richard Elfman („Forbidden Zone“) inszenierte auf Charles Bands Full-Moon-Spielwiese einen effektgeladenen Gruselalptraum, der zwar mit Kindern in der Hauptrollen aufwartet, formal aber trotzdem nicht an die junge Videokundschaft addressiert ist. Richards prominenterer Bruder Danny Elfman steuerte einen gelungenen Soundtrack bei und die Optical Effects von Paul Gentry („Terminator 2“) können sich sehenlassen...

  • Lunatics - A Love Story

    • Horrorfilm

    Cover, Story und Produktionsteam deuten auf preiswert arrangierten, aber gewitzten Fantasy-Nonsens der Sam-Raimi-Schule („Tanz der Teufel“) hin, doch Josh Beckers Ergebnis hält die Versprechungen nur bedingt. Viel zu bemüht komisch kaspert Bruder Ted Raimi als hohler Held durch das bonbonbunt beleuchtete Studioappartment und tauscht mäßig lustige Sprüche mit Deborah Foreman („Die Stunde der Cobras“) aus, während...

  • Mindwarp

    • Horrorfilm

    Nach „Children Of The Night“ und „The Thing“ folgt jetzt in knappem Abstand der blutigste Film aus Christopher Websters „Fangoria“-Trilogie. Steve Barnett („Martial Law 3“) führt Regie in dem Effektespektakel, das sich deutlich an Endzeit-Schocker der Marke „Mad Max 2“ und „Omega Man“ lehnt und das Ergebnis tief in rote Soße tunkt. Mit Bruce Campbell („Tanz der Teufel“) ist immerhin ein Darsteller dabei, der im Fach...

  • Witchcraft V

    • Horrorfilm

    Eine Mischung aus Horror und Erotik sollte „Die Macht des Bösen“ werden, doch werden Fans des Schocker-Genres eher dürftig bedient. Zu einfallsarm ist die Story, zu durchschaubar die Spezial-Effekte. Freunden nackten Fleisches hingegen bietet das Debüt von Regisseur Talun Hsu eine Parade hoffnungsvoller Nachwuchsdarstellerinnen, die sicherlich nur in Extremfällen aufgrund ihrer schauspielerischen Fähigkeiten ausgewählt...



  • Headhunter

    • Horrorfilm

    Eindrucksvoller, versiert gemachter Horrorfilm des talentierten Francis Schaeffer, der ohne vordergründige Effekthascherei ein großes Maß an Spannung aufzubauen weiß. Was dem Film an populären Darstellern fehlen mag - einzig Kay Lenz („House“) ist einem größeren Publikum bekannt - macht er durch seine exquisite Kameraarbeit wett. Der gekonnt mit Zitaten aus der Filmgeschichte gespickte Film wird nicht nur bei Horrorfans...

  • Skeeter

    • Horrorfilm

    Tierhorror im Gewand des Öko-Thrillers steht in „Skeeter“ (dt. „Mücke“) auf dem Programm. Wie immer, wenn Filmemacher so etwas wie taubengroße Plastikfliegen als des Grusels letzter Schrei verkaufen wollen, mühen sich alle humanen Beteiligten, darunter die Veteranen Charles Napier („Philadelphia“) und Michael J. Pollard („Split Second“), redlich um größtmögliche dramtische Dichte. Bis die Mücken den Intrigenreigen...

  • Spellbinder

    • Horrorfilm

    Düsterer und faszinierender Okkult-Thriller der seine Spannung langsam entwickelt, um sein überraschendes und grelles Ende umso eindringlicher wirken zu lassen. Die zweite Regiearbeit der Regisseurin Janet Greek („The Ladies Club“, und u.a. Episoden der „Max Headroom“-Serie) verfügt mit der ansehnlichen Kelly Preston („Zwillinge“) über eine wirklich fesselnde Verführerin (eben: spellbinder). Die Videopremiere offeriert...

  • Rest in Pieces

    • Horrorfilm

    Horrorthriller, der die Versatzstücke des Genres zu einer Mischung aus Spukhaus-, Hexen- und Zombiefilm zusammenfügt. Trotz zahlreicher, wenn auch wenig aufwendiger Gruselszenen und den Bemühungen des Regisseurs um Tempo und Atmosphäre, kann die Spannung nicht immer aufrecht erhalten werden. Horrorfans dürften sich dennoch von dem recht gelungen gestalteten Cover ansprechen lassen. Nicht zuletzt wegen des stattlichen...

  • Der Fluch

    • Kinostart: 28.02.1925
    • Horrorfilm
    • 12
    • 92 Min
  • Stepfather 2

    • Horrorfilm

    Spannende, im Vergleich zum ersten Teil (der hierzulande im Kino unter „Kill, Daddy, Kill“ und auf Video unter dem absurden Titel „Spur in den Tod 2“ lief) konventioneller erzählte Geschichte der mörderischen Ambitionen des psychopathischen Stiefvaters. Terry O’Quinn spielt auch diesmal die Titelrolle und sorgt dafür, daß Meg Foster („The Wind“, „Blind Fury“) in der vorliegenden Videopremiere wieder anständig gebeutelt...

  • Wolf - Das Tier im Manne

    Wolf - Das Tier im Manne

    • Kinostart: 15.09.1994
    • Horrorfilm
    • 16
    • 125 Min

    Die Renaissance der klassichen Horrorthemen geht mit dieser neuen Version des Werwolf- Mythos weiter: Jack Nicholson begeistert mit ungeahnter Zurückhaltung in Mike Nichols‘ passionierter Love Story, die voller Symbole und Andeutungen steckt. Ein hochkarätiger, ernster und letztlich auch ambitionierter Gruselfilm mit romantischen Tendenzen.

  • Phantasm III: Lord of the Dead

    • Kinostart: 27.09.2018
    • Horrorfilm
    • 16
    • 91 Min

    Auch der dritte Teil von Don Coscarellis Horrorserie (Teil 1 erschien 1977) hält das hohe Niveau des Originals, das die Fans nicht nur mit erstklassigen Effekten oder hohem Bodycount, sondern vor allem mit einer phantasievollen Story und ausgefeilten Chartakteren unterhielt. Löbliche Konstanz bewies man auch in der Besetzung, die mit Michael Baldwin, Angus Scrimm und Reggie Bannister erneut alle wichtigen Stammdarsteller...

  • The Unborn II - Born Again

    • Horrorfilm

    Spannender, wenngleich wenig origineller Horrorfilm von Martial Arts-Spezialist Rick Jacobson (Full Contact“, „Dragon Fire“), dessen blutgetränkte Effekte einen gewissen Erfolg unter Genrefreunden sichern sollten. Newcomerin Robin Curtis sorgt als wortkarge „Frau mit der 45er Magnum“ für verstreute Actionlichtblicke im düsteren Kammerspiel. „Baby Blood 2“ ist kein Sequel des (besseren) „Baby Blood“ aus Frankreich,...

  • I Bought a Vampire Motorcycle

    • Horrorfilm

    Schriller kann man den Vampir-Mythos kaum mehr persiflieren. Kein Klischee aus 70 Jahren Vampirfilm (angefangen bei Knoblauch und Weihwasser bis zum tödlichen Tageslicht in Form von Sonnenbänken) wird in dieser streckenweise ebenso schrägen wie originellen, aber immer pechschwarzen englischen Horrorproduktion ausgelassen, in der ein Motorrad die Stelle des Fürsten der Finsternis einnimmt. Der gallige Humor des Films...

  • April Fool's Day

    • Kinostart: 10.11.1989
    • Horrorfilm
    • 89 Min

    Horrorfilm um eine Gruppe von Studenten, die bei ihrer Abschlussparty auf einer Insel nacheinander das Zeitliche segnen.

  • Freitag der 13. - Ein neuer Anfang

    • Kinostart: 04.12.1986
    • Horrorfilm
    • 18
    • 88 Min

    Sequel der Slasherfilm-Reihe, in dem ein traumatisierter Vater zur Eishockeymaske greift und im Namen von Jason Voorhees ein Blutbad anrichtet.