Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Phantastische Film Box - Vol. 2

Phantastische Film Box - Vol. 2

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit drei teilweise durchaus unterhaltsamen B-Horrorfilmen mit Vampiren, Knastlesben, Monstern, Zombies und den obligatorischen unbedarften Teenies.

„Rage 2“: Eine Gruppe von Teenies findet im Wald ein geheimnisvolles Amulett, spielt damit herum und wird in den Kampf zwischen zwei Vampircliquen verwickelt. „Jack Brooks: Monster Slayer“: Jack leidet seit traumatischen Kindheitserlebnissen unter unkontrollierbaren Wutausbrüchen. Die erweisen sich als nützlich, als sich der Prof in seiner Abendschule in ein Monster verwandelt. „Shadow: Dead Riot“: Die üblichen Drangsalierungen im Frauenknast gewinnen eine neue Dimension, als sich eine Horde Untoter einmischt.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Phantastische Film Box - Vol. 2: Sammlung mit drei teilweise durchaus unterhaltsamen B-Horrorfilmen mit Vampiren, Knastlesben, Monstern, Zombies und den obligatorischen unbedarften Teenies.

    Sammlung mit drei B-Horrorfilmen, die allesamt für wenig Geld entstanden, mitunter aber trotzdem zu unterhalten wissen. Star des Pakets ist „Jack Brooks: Monster Slayer“, in dem ein junger Verlierertyp seine Eignung zum Monsterjäger entdeckt. In „Rage 2“ bekommen es die obligatorischen unbedarften Teenager mit Vampirhorden zu tun, in „Shadow: Dead Riot“ stattet der Zombiesplatter dem Frauenknast einen nicht unbedingt willkommenen Besuch ab.
    Mehr anzeigen