Anzeige
Anzeige
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

Beliebteste Filme

  • Prinzessin Mononoke
    • Kinostart: 19.04.2001
    • Drama
    • 12
    • 133 Min

    Fantasy-Zeichentrickepos mit furiosen Kampfsequenzen und locker servierter Ökobotschaft.

  • Hana-bi
    • Kinostart: 22.01.1998
    • Drama
    • 16
    • 103 Min

    Visionäres minimalistisches Copmovie über einen Bad Lieutenant, das extreme Gewaltmomente gegen Szenen voll meditativer Ruhe stellt.

  • Dune: Part Two - Trailer 3 Deutsch
    • Kinostart: 30.08.1997
    • Komödie
    • 91 Min
    • Animations- & Zeichentrickfilm

    Japanischer Animationsfilm, der an die 60er-Jahre-TV-Serie "Kimba, der weiße Löwe" anknüpft.

    • Kinostart: 30.08.1997
    • Thriller
    • 87 Min

    Ein ganz in Schwarz gewandeter Killer und eine junge Dame in Not schlagen sich durch einen bleihaltigen Roadmovie-Thriller, den sich Regisseur, Autor und Hauptdarsteller Hitoshi Ozawa („Score“, „Yakuza’s Kindergarten“) anno 1997 vermutlich nach einem Videoabend mit „Desperado“ selbst auf den multifunktionalen Leib schneiderte. In einer pittoresken subtropischen Halbwüste kommt es zum feurigen Showdown, in dessen Verlauf...

Anzeige
Anzeige

weitere Filme

    • Thriller

    Obwohl er Elemente von beiden vereint und mancherorts sicher auch so verkauft wird, ist „Raigyo“ weder ein Sexfilm noch ein Horrorthriller, sondern das Drama einer emotional gehandicapten Frau. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Film auch viel zu sagen hätte. Die meiste Zeit sitzen die Leute einfach nur autistisch da, starren ins Leere und treiben Dinge, die sich selbst der bemüht einfühlsamen Langnase höchstens...

    • Actionfilm

    Erinnerungen an die „Power Rangers“ oder den „Guyver“ werden wach, wenn in diesem spektakulär schön fotografierten und ausgestatteten Nippon-Fantasyabenteuer ein klassisches Schwertkampfdrama Besuch von Manga-Miezen aus der Zukunft erhält und eine funktionale Allzweckwaffe auch mal als haushohes, geiferndes Ungeheuer den darob nicht zu knapp verwirrten Helden entgegen stiefelt. Viel Wirrwarr, aber auch viel Spaß und...

  • Eko eko azarak III
    • Horrorfilm

    Neuer Regisseur und neue Hauptdarstellerin (auch Heldin der gleichnamigen TV-Serie: Saeki Hinako) beim dritten und schwächeren Teil der bluttriefenden Teenager-Horrorserie aus Nippon. Nach langsamem Start kommen in der zweiten Halbzeit Spaß und Tempo auf.

    • Thriller

    „Gonin“ grüßt thematisch aus der Ferne, wenn ein vormals unbescholtener Bürger plötzlich rot sieht und mit zwei weiteren Verlierern der scheinbar übermächtigen Unterwelt im Land der aufgehenden Sonne ein Schnippchen zu schlagen sucht. Hohe handwerkliche Qualitäten, bezaubernde Bebilderung nach bester Landessitte, eine bequeme Identifikationsfigur und zur Abwechslung gar mal eine kräftige Prise Sex sollten das...

  • Kuro no tenshi
    • Thriller

    Komplizierte japanische Gangsterfamilienverhältnisse und die daraus resultierende Feindschaften finden denkbar einfache Auflösungen in diesem stilvollen, hervorragend gespielten und für japanische Verhältnisse ziemlich temporeichen RächerInnen-Thriller vom profilierten Takashi Ishii („Gonin“, „Evil Dead Trap“). Herausragend choreografierte Duelle und Verfolgungsjagden erinnern an die Blütezeit des New Hongkong Cinema...

    • Thriller

    Mit viel billigem, aber wirksamem Effektklimbim und dem ihm eigenen Sinn für trockene Situationskomik zelebriert Japans eminent fleißiger Mann für die harten Fälle, Takashi Miike („Audition“), diesen ebenso spektakulär brutalen wie hintergründig witzigen SF-Gangsterfilm, quasi Japans „Robo-Criminal“ und Anti-Superheld. Entstanden vor rund sieben Jahren in Miikes kreativer Frühphase, ist des Meisters Handschrift...

    • Animations- & Zeichentrickfilm

    Superhelden ergehen sich in Energieblitz-Duellen, Hochhäuser zerplatzen wie Knallbonbons, stöhnende Mägdlein werden von grunzenden Untieren zerlegt - eigentlich ist also alles wie immer, wenn Hisashi Abe („Devil Hunter Yohko“) und Akiyuki Shinbo („Metal Fighter Miku“) zur Animé-Schlacht des Guten gegen die Bösen bitten und eine Leidensfee die schlimmsten Grobheiten wie so oft alleine ausbaden muss. Ebenso kurzes...

    • Thriller

    Billigticket nach Nippon, das trotz minimaler Production Values ein heiteres Pulp-Fest gebiert. Regisseur Hitoshi Ozawa, Darsteller des ersten Teils von 1995, bleibt der Trash-Tradition treu. Der undurchsichtige Stellungskrieg mit Handfeuerwaffen in der nächsten Fabrikhalle frönt mitunter monoton dem vielfältigen und langsamen Sterben. Gießkannenweise Blutkonserven verschüttende Kurzweil, in der selbst eine Schrotflintendelegation...

  • Perfect Blue
    • Kinostart: 06.07.2000
    • Animations- & Zeichentrickfilm
    • 16
    • 81 Min

    Anmationsfilm über eine Sängerin, deren ikonenhaftes Abbild sich verselbständigt.

    • Thriller

    Mord als Zufall, Kriminelle, die ihr Gewissen plagt, Bürger im Kampf gegen lokale Umweltverschmutzer, dienstmüde Yakuza, die vom Dasein als Nudelkoch träumen - Sabu, zweitwichtigster junger Wilder Nippons nach Madman Takashi Miike, nimmt sich in seinem episodisch verschachtelten Gangsterdrama Zeit für Dinge, die anderswo nicht einmal angedacht würden. Trotzdem bleibt Zeit für originelle Todesfälle, Verfolgungsjagden...

  • Yentown - Swallowtail Butterfly
    • Kinostart: 20.01.2000
    • Drama
    • 146 Min

    Junges japanisches Kino in interessanter Optik um die Bewohner eines armen Shanghaier Vororts.

    • Drama

    Eine distanziert gefilmte, ineinander verschachtelte Ballade um Dropouts in einer Stadt zwischen Chaos, Drogen, Sex und Tod. Regisseur Masashi Yamamoto („Robinsons’s Garden“) drehte an Originalschauplätzen und bezeichnet „Junk“ als modernes urbanes Märchen. Er vermischt dokumentarisches Material mit Spielfilmszenen und erreicht durch die kühlen Farbtöne der Bilder ein Gefühl von Bedrohung und Entwurzelung. Eine blinde...

    • Horrorfilm

    Schon vor dem weltweiten Siegeszug des sogenannten J-Horror mit „Ring“ schuf Stimmungszauberer Kiyoshi Kurosawa („Pulse“) diesen eleganten Horrorthriller und nahm darin bereits alle wesentlichen Stilmittel und inhaltlichen Zutaten des späteren Erfolgsmodells vorweg. Ein Fluch aus der Vergangenheit, kryptisches Geschehen, pointierte Gewalteruptionen, und Menschen, denen die Realität entgleitet, in ruhigen, zuweilen fast...

  • Welcome back, Mr. McDonald - Radio no jikan
    • Kinostart: 11.09.2003
    • Komödie
    • 103 Min

    Köstliche Farce über die Live-Übertragung eines Radio-Hörspiels, das dank der Kreativität einer Sprecherin absurdeste Formen annimmt.

Anzeige